Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Fr 07 Mai 2010, 16:45

http://www.freies-wort.de/nachrichten/regional/badsalzungen/stzbadsalzungen/art2523,1170403

MFG

Ich habe mal die Überschrift umgeschrieben damit keine Verwechslungen enstehen
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Fr 07 Mai 2010, 20:55

Hallo,

Danke pedro für die Verlinkung diese Artikels.

Mal wieder ein ambitioniertes Projekt.

Mir stellen sich da zwei Fragen:

Zitat :
Auch Peter Erk sammelt im In- und Ausland Schmalspurbahnwagen. In einem Ilmenauer Werksgelände lässt er sie seit Anfang März von vier angestellten Mitarbeitern professionell aufarbeiten und wieder für den Streckenbetrieb zulassen. Insgesamt rund 40 alte Schmalspurbahnwagen will Peter Erk wieder fit machen. Einige davon werden im Vachaer Bahnbetriebswerk abgestellt.

Peter Erk sammelt 1000mm Fahrzeuge? Ist darüber bereits etwas bekannt? Wagenliste?

Zitat :
zum Beispiel eine nagelneue, nach historischem Vorbild nachgebaute Akkulok.

Neugebaute Akkulok? Ich vermute dahinter steckt eher die Neubauellok mit Anlehnung an ein historisches Vorbild.

MfG
phi
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Fr 07 Mai 2010, 21:00

http://www.boards-4you.de/wbb13/60/thread.php?threadid=1627&sid=9462667c08091e540c9080182f99d1a2

nur Spekulation, aber das könnte auch etwas damit zu tun haben

MfG
phi
Nach oben Nach unten
werkbahner
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 476
Ort / Region : Grießbach/Sa.
Hobbies : Feld-, Schmalspur und Werkbahnen
Name / Alter : Sven / 47
Anmeldedatum : 02.01.08

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Sa 08 Mai 2010, 10:17

@pedro: mit der Hirzbergbahn hat das Projekt nur in sofern zu tun, als das es mit dem Verein bzw. der Schmalspurfraktion eine Zusammenarbeit geben wird.

@phi: der 900-404 steht momentan geschützt im Trockenen und wird ein zweites Leben erhalten Tipp .

Gruß Sven H.
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Sa 08 Mai 2010, 11:53

Hallo Sven,

das ist mir bekannt. Mir firel nur kein anderer Titel ein.

MFG
Nach oben Nach unten
zombie70
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 534
Ort / Region : Absurdistan
Name / Alter : 39
Anmeldedatum : 04.04.08

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Sa 08 Mai 2010, 12:20

Es ist wirklich sehr schön das der FKB-Wagen gerettet wurde, zu allem anderen kann man aber nur sagen; Abwarten..

Wie schon bei DSO geschrieben wurde ist die Strecke vor ein paar Jahren erst entwidmet worden, mit Billigung der Amtsträger die heute dieses Projekt begrüßen... Es handelt sich de Facto also nicht mehr um eine Bahnstrecke, egal was sich da auf dem Gelände noch befindet! Zudem (ich müsste mal in meinen Fotos kramen) liegt die Strecke auf Betonschwellen, also umnageln wie in Bad Orb wird wohl nicht möglich sein...

Nicht falsch verstehen, ich drücke den Leuten von der Hirzbergbahn die Daumen das sie die Unterstützung und Hilfe bekommen die ihnen zugesichert wird/ wurde und hoffe nicht das sie nur vor einen Karren gespannt werden, damit sich ein paar Lokalprovenienzen mal wieder ins Rampenlicht auf Kosten anderer setzen.

Gruß, zombie.
Nach oben Nach unten
http://www.graefentonna.kwde.net
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Do 20 Mai 2010, 11:27

Mal eine blöde bzw. neugierige Frage: woher kommt eigentlich all das Geld bei Herrn Erk? Familienerbe? Irgendwie habe ich das Gefühl, dass er sich zu 100% dem Hobby auf verschiedenen Spurweiten widmen kann (was ja nicht übel ist:-) )
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Do 20 Mai 2010, 18:28

Markus Brunner schrieb:
Mal eine blöde bzw. neugierige Frage: woher kommt eigentlich all das Geld bei Herrn Erk?

Da mußt du ihn schon selber Fragen.
Bill Gates hat auch mal klein angefangen. Wink

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
sachsenpaule
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 12
Ort / Region : Deutschland
Name / Alter : Paul / 32
Anmeldedatum : 11.02.14

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Mo 31 Okt 2016, 14:29

Keine Zukunft!

Das Schicksal der ehemals 1. meterspurigen Schmalspurstrecke Deutschlands ist nun endgültig besiegelt. Mittlerweile hat der Abbau der restlichen Gleisanlagen der Feldabahn von Dorndorf nach Weilar begonnen. Von den großmundigen Plänen eines holländischen Geschäftsmannes (durch Vermittlung von Peter Erk) zur Umspurung der Reststrecke auf die ursrünglichen 1000 mm + Betrieb einer Museumsbahn, sowie des Vorhabens von Herrn Erk zur Umspurung auf 600 mm und den Betrieb einer Feldbahn ist (wie erwartet) nichts geworden. Im Gegenteil. Die Strecke (Gleisanlage) befindet sich im Besitz der Eisenbahn-Handelsgesellschaft mbH & Co. KG Leipzig und wird von derselben, dessen Betriebsleiter und Mitgesellschafter Peter Erk ist, abgebaut.
Damit dürfte wohl die Frage von Markus Brunner nach dem finanziellen Hintergrund beantwortet sein.

Schrott- und Schwellenlager am Haltepunkt Dietlas




Einfahrt Bahnhof Dorndorf
.
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )   Mo 31 Okt 2016, 18:09

Das ist schade!!!!
Nach oben Nach unten
 
Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Zukunft mit Vergangenheit ( Feldabahn )
» Das Tor zur Vergangenheit (Angoraschka & Racheengel)
» Die Tribute von Panem - In ferner Zukunft?
» In der Zukunft angelangt - Internetmarke
» Tabletop (Zukunft) v.0001

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: