Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Neuerscheinung: Werkbahnreport 20

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Mo
Feldbahnlokbeifahrer


Anzahl der Beiträge : 226
Ort / Region :
Name / Alter :
Anmeldedatum : 28.11.07

Neuerscheinung: Werkbahnreport 20 Empty
BeitragThema: Neuerscheinung: Werkbahnreport 20   Neuerscheinung: Werkbahnreport 20 EmptyMi 05 Jun 2019, 00:27



Hallo Werk- und Feldbahnfreunde,

die neue Ausgabe des Werkbahnreport ist pünktlich vor unserer Pfingstausstellung aus der Druckerei eingetroffen und bietet wieder eine Reihe interessanter Artikel rund um die kleinen und großen Bahnen, welche in der Industrie meist etwas versteckt vor den Augen der Öffentlichkeit im Einsatz stehen oder standen.

Zuerst ein paar kurze Einblicke in das neue Heft, welches wie die vorangegangene Ausgabe zum 40-jährigen Vereinsjubiläum 2018 zu großen Teilen wieder in Farbe gedruckt ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Seiten 1, 10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Seiten 16, 36

Allgemeines
Der Verein Historische Feldbahn Dresden e.V. gibt seit 1994 die Zeitschrift Werkbahnreport heraus. Es werden vielfältige Aspekte des Industriebahnwesens behandelt, wie Feld- und Grubenbahnen, die Bahnen des Braunkohlenbergbaus oder Anschlussbahnen – sowohl schmalspurige Bahnen als auch solche in Regelspur. Neben der Beschreibung einzelner Betriebe gehören dazu auch Artikel über Fahrzeugtypen, technische Aspekte, historische Werbung, Rezensionen sowie das aktuelle Geschehen in unserem Museum. Der Werkbahnreport erscheint üblicherweise alle ein bis zwei Jahre.


Inhalt WR 20
  • 52 Seiten, Format A4, 59 Farb- und 25 Schwarzweiß-Fotos, 7 Skizzen,

  • Die Aschebahn der Brikettfabrik 67 in Lauchhammer – eine 600-mm-Feldbahn in der Braunkohleindustrie,

  • Die Greifenhainer Bo+Bo+Bo-Komplettierungslokomotiven – Fahrzeugbeschaffung unter schwierigen Bedingungen in der Nachkriegszeit,

  • Die Entwicklung der Feldbahn-Motortriebwagen in Deutschland (Teil 4) – Abschluß der Artikelreihe mit den Diema-Großraumtransportern,

  • Industriebahn Halle/Saale – Nachträge – ein Erlebnisbericht und weitere Informationen als Ergänzung zu dem Artikel im WR 19,

  • Das Schlaghammernachrißgerät (SHNG) – ein Spezialfahrzeug aus dem Untertagebergbau der Wismut,

  • Werkbahnen im Gebirge – ebs Energie AG, Schwyz und Kraftwerk Argessa AG, Turtmann,

  • HFD-Aktuell,

  • Rezensionen.



Bestellmöglichkeit
Das neue Heft kann entweder direkt bei uns im Museum zum Preis von 7,- Euro erworben werden oder über folgende Bestelladresse (Versand: 8,50 EUR, Abonnenten: 7,50 EUR). Die Lieferung erfolgt gegen Rechnung. Wer den Werkbahnreport bereits im Abo bezieht, bekommt das neue Heft selbstverständlich automatisch zugeschickt.

Michael Lenk
Am Wochenend 9
01744 Dippoldiswalde/OT Malter
Tel.: (03504) 611776
E-Mail: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Weitere Informationen zu unserem Verein unter [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

An dieser Stelle sei auch ein Hinweis auf unsere große Ausstellung am Pfingstwochenende mit Dampfbetrieb in der Herrenleite gestattet.


Viele Grüße

Mo
Nach oben Nach unten
 
Neuerscheinung: Werkbahnreport 20
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: