Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Di 18 Jul 2017, 18:25

Moin liebe Feldbahner /innen,

im Netz werde ich nicht so richtig fündig. Kann mir jemand Sagen wie man diese Türschlösser nennt und wo man diese beziehen kann?

Viele Grüße und danke im Voraus,

Jörg


Zuletzt von rescue112 am Mi 19 Jul 2017, 12:44 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
Maschinist
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1881
Alter : 35
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Di 18 Jul 2017, 19:33

Mahlzeit!

Da würde ich doch mal zu einem Schließtechnikfachgeschäft gehen und nachfragen. Die können dir da sicherlich am ehesten weiterhelfen.

Gruß Sven

Nach oben Nach unten
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Di 18 Jul 2017, 21:33

Hi Sven,

da muss ich erstmal in die nächste Großstadt. Hier bei mir ist das Land so platt, das Du vorgestern schon sehen konntest, wer übermorgen kommt. ;-)
Aber Spaß bei Seite.... Ich suche so etwas ja für die Schiebetür an meiner Schöma. Hätte ja sein können, das es zufällig jemand gibt der auch eine Schiebetür mit beidseitigen Feststellern hat und mir sagen könnte... "Wende Dich mal an Fa. XYZ, die haben so etwas... ".
Das mit dem Fachgeschäft werde ich jedenfalls mal probieren.

Viele Grüße,

Jörg :-)
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
Rhaghen
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 425
Alter : 49
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 49
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Mi 19 Jul 2017, 07:45

Was sagt denn Schöma selber dazu ?
;-)

MfG

Robert
Nach oben Nach unten
bahner2
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 648
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Mi 19 Jul 2017, 09:50

.

Nach Auskunft vom Chef meines Schlüsseldienstes
heisst diese Bauart Schiebetüraufsatzschloss.

Einen schönen Tag
wünscht
Bahner2

.
Nach oben Nach unten
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Mi 19 Jul 2017, 12:43

Moinsen...

@rhaghen Der nette Mitarbeiter sagte mir, das es diese Schlösser noch gibt...und auch gleich den Preis. Danach wurde mir kurz schwarz vor Augen

@Bahner2 Danke, das hat geholfen.

Lieferant solcher Schlösser ist die
Firma Günter Schinke e.K.
Damit wäre mein Problem gelöst.

Vielen Dank,

Jörg
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
Rhaghen
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 425
Alter : 49
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 49
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Mi 19 Jul 2017, 12:56

Grüße

Neugiermäßig könntest Du ja mal noch kurz hier posten , was die Kostendifferenz zwischen Schöma und Schinke für so ein Teil wäre ?
;-)

MfG

Robert
Nach oben Nach unten
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Mi 19 Jul 2017, 13:00

Hi Robert,

30€ Differenz je Schloss. Da ich vier Schlösser brauche, Sind es unterm Strich 120€ gespart.

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
hfb312
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1618
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Mi 19 Jul 2017, 13:12

...hier ist der Bestelllink zu je 57 Euro:

http://otto-schinke.de/epages/3e57658a-383e-4215-82ad-19eeb3bb1ae5.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/3e57658a-383e-4215-82ad-19eeb3bb1ae5/Products/5600020


1000 Dank, denn für den MPSB Pullmannwagen werden diverse solcher Schlösser benötigt!

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
rescue112
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 100
Alter : 41
Ort / Region : Herzogtum Lauenburg
Hobbies : Feuerwehr, Filmen, Feldbahn
Name / Alter : Jörg Kirschke
Anmeldedatum : 05.08.16

BeitragThema: Re: Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!    Mi 19 Jul 2017, 13:13

Hi Rüdiger,

und so schließt sich der Kreis ;-)

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
http://feldbahn-sandesneben.de/
 
Schiebetürschlösser...wie bezeichnet man diese Bauart? -> GELÖST!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wieso steht Tim nur da???
» Dampflok BLE146 - Bauart Elna2
» SVT Bauart Berlin in N
» Burgen und Schlösser
» Benzin-Fässer 1:16

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: