kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
avatar
Dieter
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 67
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07
http://www.wedeler-feldbahn.de

Deutz MAH Motorinfo zum entlüften, prüfen  usw.; vielleicht hilft es.. Empty Deutz MAH Motorinfo zum entlüften, prüfen usw.; vielleicht hilft es..

am Di 22 Apr 2008, 23:30
Hallo ,

hier eine Kopie aus einem Handbuch:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wichtig ist: Steht die Pumpe ? .Das heisst, wenn ich zwei Minuten später vorpumpe zur Düse, schnarrt die dann noch !!?
Wenn nicht, Elemente überarbeiten.
Sehr hilfreich für den Start ist: per Ölspritzkanne ein paar Hübe in den Luftansaug geben. Da läuft er auch mit an und durch weiteres zugeben auch weiter.
Die Düse muß beim vorpumpen schnarren oder knarren. Wenn das nicht ist, läuft er nicht.
Und richtig entlüften, bis Pumpe steht.
naja, vielleicht hilft es ein wenig.

achja, wenn man Beilagen hinter der Pumpe entfernt, dann verändert man den Stößel- Hub und den Förderbeginn.
mfG.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten