kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
Waldbahner
Waldbahner
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1151
Alter : 51
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07
http://www.eichenberger-waldbahn.de

Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975 Empty Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975

Fr 26 Aug 2022, 06:35
Moin!
Ich weiß nicht, ob das Video hier schon mal verlinkt war. Die Suchfunktion hat es nicht gefunden. Es gibt seit ca. einem halben Jahr bei Youtube ein tolles Video aus den 70er Jahren über die Ziegeleifeldbahn Wiesloch:


Das Originalvideo kommt wohl von einem Georg Mürb und ist seit einigen Jahren bei Wikimedia hochgeladen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Es gibt dazu einen interessanterweise nur auf Englisch vorhandenen lesenswerten Wikipedia-Artikel mit ausführlicher Lokliste:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Viel Spaß beim Anschauen und Schmökern


Lars

Lorenknecht, kay, Blix, HF130C, feldbahnheini, Renovater, Matthias S. und mögen diesen Beitrag

avatar
lanz-jo
Lorenschieber
Männlich Anzahl der Beiträge : 23
Ort / Region : Hildesheim/Niedersachsen
Name : Joachim Diehl/52
Anmeldedatum : 22.06.09

Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975 Empty Re: Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975

Sa 27 Aug 2022, 16:17
Hallo Lars,

danke für den Hinweis auf das Video! Da werden wieder Erinnerungen an meine ersten Feldbahntouren wach! Leider konnte ich diese Feldbahn mit einem brauchbaren Fotoapparaterst erstmals erst am 04.01.1978  besuchen. Damals war kein Betrieb, die Schienen rostig, so dass ich auch aufgrund von Gerüchten befürchtete, der Betrieb sei bereits endgültig eingestellt. Vielleicht war es aber nur eine verlängerte Weihnachtspause. Da ich inzwischen nach Norddeutschland verzogen war konnte ich das nicht mehr überprüfen und keine Fotos vom Betrieb mehr machen. So bleiben nur Erinnerungen an die langen, weithin hörbaren rumpelnden Lorenzüge in freier Landschaft. Als ich viele Jahre später wieder einmal vor Ort war, war ich geradezu geschockt, wie sich die ganze Gegend verändert hat! Niemals hätte ich gedacht, dass der halb verschüttete Lokschuppen mal wieder ausgegraben und seiner ursprünglichen Verwendung zugeführt werden würde.

Seltsamerweise findet sich aber selbst auf den Seiten des heutigen Feld- und Industriebahnmuseums Wiesloch unter "Historisches" nur etwas über die Geschichte der TIW, aber rein gar nichts über die Geschichte und Einsatzdauer der Feldbahn! In früheren Beiträgen hier im Forum, z.B. von Berhard König 2011 und 2014 sind leider die historischen Bilder nicht mehr sichtbar. Auch ein Gleisplan wäre heute sehr interessant. Leider sind meine damaligen Skizzen und Notizen nicht mehr auffindbar, daher zeige ich meine Dias vom 04.01.1978 nachfolgend unkommentiert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Schon die Anreise nach Wiesloch mit der SWEG war interessant. Hier in Wiesloch Stadt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Joachim

febagco, Lorenknecht, A2M517, Jürgen Wening, KGB-Feldbahn, uhlenhooker, Waldbahner und mögen diesen Beitrag

avatar
Short Line Tom
Feldbahnbuchleser
Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Ort / Region : 67354
Name : Tom
Anmeldedatum : 10.01.19

Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975 Empty Re: Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975

Sa 27 Aug 2022, 19:00
Hallo Joachim,

danke fürs Einstellen der schönen Bilder! Da werden Erinnerungen wach.
Ich war im Jahr 1980 dort, aber da waren alle "Streckengleise" schon herausgerissen.
Der Verlauf der Trasse war aber noch einwandfrei zu erkennen und ich konnte ihn zu Fuß verfolgen.
Die Gleise im Werk lagen noch.
Die Loren, die auf Deinen Bildern zu sehen sind standen noch geraume Zeit.
Irgendwann wurden sie dann aber zusammengeschnitten.

Grüße aus der Pfalz
Tom

PS: Am selben Tag bin ich dann noch weiter nach Nußloch gefahren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Waldbahner, Blix, feldbahnheini und lanz-jo mögen diesen Beitrag

avatar
lanz-jo
Lorenschieber
Männlich Anzahl der Beiträge : 23
Ort / Region : Hildesheim/Niedersachsen
Name : Joachim Diehl/52
Anmeldedatum : 22.06.09

Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975 Empty RE: Nußloch

Sa 27 Aug 2022, 21:37
Hallo Tom,

mir ging es 1980 ähnlich. Kurz nachdem ich den Führerschein und mein erstes Auto hatte, machte ich mich auf den 450 km weiten Weg nach Wiesloch, doch von der einstigen Feldbahnherrlichkeit war nicht mehr viel zu sehen, daher habe ich dort wahrscheinlich aus Frust auch kein einziges Foto mehr gemacht. Aber in Nußloch hatte ich das Glück, die Feldbahn noch in Betrieb zu erlebenn. Hier meine Eindrücke vom 06.08.1980:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Joachim

febagco, A2M517, Jürgen Wening, KGB-Feldbahn, uhlenhooker, Sandbahner, Waldbahner und mögen diesen Beitrag

Schadenmeldung
Schadenmeldung
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 202
Ort / Region : Im ersten Stock
Name : 39
Anmeldedatum : 30.09.08

Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975 Empty Re: Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975

Sa 27 Aug 2022, 22:30
Hier kann man die Ausdehnung des Wieslocher Werks erkennen, und noch viel, viel mehr...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Datengrundlage ist von 1968-1969.

feldbahnheini und lanz-jo mögen diesen Beitrag

avatar
lanz-jo
Lorenschieber
Männlich Anzahl der Beiträge : 23
Ort / Region : Hildesheim/Niedersachsen
Name : Joachim Diehl/52
Anmeldedatum : 22.06.09

Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975 Empty Danke für den Link!

So 28 Aug 2022, 20:26
Man muss Wiesloch und andere interessante Stellen auf dem Luftbild zwar etwas mühsam ausfindig machen, aber wenn man die gesuchten Örtlichkeiten gefunden hat, ist besonders der Kartenvergleich zwischen 1968 und heute genial! Vielen Dank für diesen Link!!!

Als ich nach 20 Jahren Pause einst wieder den Raum Wiesloch besuchte, war ich, wie erwähnt, regelrecht geschockt, was aus der einst idyllischen Kraichgaulandschaft geworden ist. Nach der Abfahrt von der Autobahn erwartete ich die bekannten Landschaftsbilder, doch neben den neugebauten Schnellstraßen und Industriegebieten standen z.B. plötzlich das SAP-Gebäude oder das Rewe-Lager wie gelandete Raumschiffe in der Landschaft! Auf dem Luftbildvergleich wird besonders deutlich, wie Schnellstraßen, Bebauung und Bodenversigelung die einst landwirtschaftlichen Strukturen geradezu überollt haben und das in großen Bereichen des reichen Baden Württemberg.
Eigentlich hatte ich vor, demnächst als Rentner wieder in meine süddeutsche Heimat südlich von Karlsruhe zurückzukehren, aber wenn ich die ganzen Veränderungen sehe, fühle ich mich in der alten Heimat von Jahr zu Jahr unwohler! Wenn man auf der verlinkten Karte beim Kartenvergleich den Regler unten zwischen 1968 und aktuell hin- und herschiebt, werden einem die kollosalen seelenlosen Veränderungen besonders deutlich bewußt. Der milliardenschwere Unsinn der Kalrsruher U-Strab oder gar von Stuttgart 21 und das unter einer grünen Hampelmannregierung haben meiner bisherigen Heimatliebe so ziemlich den Rest gegeben. Das Verschwinden der letzten Feldbahnen war dagegen nur ein Flohschiss im Vergleich zu dem aktuell zu beobachtenden allgemeinen Niedergang......

Nachdenkliche Grüße
Joachim

feldbahnheini, Holger Dietz und 750er mögen diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975 Empty Re: Amateurfilm über Feldbahn der Ziegelei Wiesloch 1973-1975

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten