Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Nachbau 40 PS O&K in Tschechien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Vladimír Kusý
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 214
Ort / Region : Jihlava (Tschechien)
Name / Alter : 67
Anmeldedatum : 01.05.08

BeitragThema: Neubau Lok in TM Prag.   Sa 01 Nov 2014, 09:22

Hallo!
Naechste Vier Monate wird die Neubaulok O&K in Technisches Museum in Prag stehen.Wird in Verkehrshalle zwischen bekannte Loks als "Hrboun" und "Kladno" plaziert.Also, bei Besuch in Prag nicht nur Weihnachtsmarkt und Restaurant "U Fleků", aber auch TM besuchen!!!!
Gruesst
Vladimír Laughing
Nach oben Nach unten
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Do 06 Nov 2014, 20:36

Lieber wiesmarwagen,

bei kompletten Neubauten können auch geltende Richtlinien nach dem Stand der Technik Veränderungen herbeiführen.
Man denke etwa an den vorgeschriebenen Abstand des Wasserstandsglases von der Stehkessel-Rückwand, Bauart der Sicherheitsventile und Ähnliches.

Besonders bei kleinen Kesseln ergeben sich manchmal ungeahnte Hindernisse. Ein Beispiel, der Wasserstand bei der O&K im FIM (Freiland) mußte beim Neubaukessel so weit heraus gerückt werden, daß der Körperumfang der Personals dem anzupassen ist. Etwas übertrieben, aber ich denke anschaulich ausgedrückt. Laughing

Gruß
FK
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
 
Nachbau 40 PS O&K in Tschechien
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Nachbau der Württembergischen Klasse C
» Otto Doppeldecker Nachbau
» Messerschmitt Me 262 (Nachbau)
» THE EMPIRE STRIKES BACK- V-150 Anti-Orbital Ion Cannon
» Welchen (hochwertigen) Regler für 500er?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: