Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Nachbau 40 PS O&K in Tschechien

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Do 02 Okt 2014, 19:56

....also ich bin für die 10PS Bn2t oder die 20 PS Cn2t und 50% Frühbucherrabatt bei Vorbestellung bis zum 31.12.14!
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Do 02 Okt 2014, 20:13

Very Happy Very Happy Very Happy wobei die 30 PS auch sehr schön ist...
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
MatthiasWL
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 282
Ort / Region : Maintal / Hessen
Name / Alter : Matthias Lienert / 51
Anmeldedatum : 25.08.13

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Do 02 Okt 2014, 23:03

... also ich könnte mich auch für das 10PS Maschinchen erwärmen. Wie wär's mit ner Sammelbestellung? Ab wann gibt es Mengenrabatt?

Und was wird so eine 10PS Maschine wohl wiegen? Unter drei Tonnen sicher nicht ... wird dann schwierig für Selbstabholer mit nem Klasse 3 Führerschein ...


Viele Grüße, Matthias ;-)

Nach oben Nach unten
http://schlusslaterne.jimdo.com/
Werner Voß
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 17
Ort / Region : Hildesheim
Name / Alter : siehe oben/72
Anmeldedatum : 07.12.08

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Fr 03 Okt 2014, 19:33

Hochinteressant was diese Firma in Tschechien jetzt gebaut hat. Man ist verblüfft und begeistert. Zwar haben wir nun ganz andere Probleme, aber die Preisliste der Firma würde uns doch interessieren. Die 10 PS Lok könnte ja manchen von uns zum träumen bringen,hoffentlich platzen diese Träume nicht so schnell wenn man den Endpreis erfährt. Ein freundlicher Gruß aus Hildesheim.
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Sa 04 Okt 2014, 06:53

...man hört von Preisen für die es andernorts 2 betriebsbereite Bn2t Originale gibt.

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
MatthiasWL
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 282
Ort / Region : Maintal / Hessen
Name / Alter : Matthias Lienert / 51
Anmeldedatum : 25.08.13

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Sa 04 Okt 2014, 18:21

Hallo Rüdiger,

von welcher Größenordnung hast Du denn da gehört? Ich habe da echt keine keine Ahnung. Meine Phantasie fängt irgendwo vielleicht bei 20.000 an und sie endet bei 50.000 ...

Sehr geschäftstüchtig scheint mir der Verein auch nicht zu sein - sonst würde man nicht ausschließlich in einer Sprache publizieren, die nur in einem relativ kleinen Land gesprochen wird (und sicher kann man damit auch nur sehr wenige potenziell interessierte Millionäre erreichen ...).


Gruß, Matthias
Nach oben Nach unten
http://schlusslaterne.jimdo.com/
lorenpapst
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 361
Alter : 47
Ort / Region : minden
Hobbies : feldbahn , billerbahn ,spur n
Name / Alter : dirk43
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Sa 04 Okt 2014, 22:18

Hallo Matthias WL,
für 20.000 € bekommst Du nicht einmal einen halben Kessel.

Gruß
Dirk
Nach oben Nach unten
http://www.feldspur.de
Andreas Voß
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 323
Ort / Region : Hildesheim
Name / Alter : siehe oben/44
Anmeldedatum : 20.08.07

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Sa 04 Okt 2014, 22:32

Hallo Matthias,
meine Einstiegsphantasie fängt so knapp 100.000,- € über Deiner Phantasiegrenze an.
Wenn man bedenkt was eine Neubauschöma in Vollausstattung kostet, wären die von mir geschätzten 150.000,- € relativ "günstig". Allerdings habe ich die Befürchtung das ich mit meiner Preiseinschätzung immer noch weit unter den Produktionspreisen liege. Lassen wir uns mal überraschen was für Verkaufspreise auf den Katalog folgen.

Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-kreuzt.de/
Werner Voß
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 17
Ort / Region : Hildesheim
Name / Alter : siehe oben/72
Anmeldedatum : 07.12.08

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    Sa 04 Okt 2014, 23:38

Das große Rätselraten über etwaige Preise könnte man wohl erst mit einer konkreten Anfrage bei dieser Firma in Tschechien klären. Da die Gestehungskosten dort erheblich günstiger als bei uns sind, schätze ich bei einer kleinen Sammelbestellung könnte die 10 PS Lok so um 80- 100 000,- liegen. Aber machbar wird es für uns und den meisten Kollegen erst, wenn die Meister der Nachbauten im Reich der Mitte sich dieser Sache annehmen würden. Das neuliche Angebot einer fabrikneuen Diesellok zum Schnäppchenpreis läßt da gewisse Hoffnungen sprießen.
Ein Gruß aus Hildesheim
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Nachbau 40 PS O&K in Tschechien    So 05 Okt 2014, 10:15

Werner,

- meine Preisanfrage zur 40 PS blieb bisher offiziell leider unbeantwortet.
- betriebsfähige originale Feldbahndampfloks liegen aktuell bei max. 120.000 Euro ca. -warum daher Nachbau kaufen?
- keine der erhältlichen Dampf Nachbauten (Pila O&K, Statfold Hunslet oder eben diese hier ) fanden bisher Besteller /Käufer.

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
 
Nachbau 40 PS O&K in Tschechien
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Nachbau der Württembergischen Klasse C
» Otto Doppeldecker Nachbau
» Messerschmitt Me 262 (Nachbau)
» THE EMPIRE STRIKES BACK- V-150 Anti-Orbital Ion Cannon
» Welchen (hochwertigen) Regler für 500er?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: