Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Kipplore spurkranzlos

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
timobahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Alter : 42
Ort / Region : Baden-Württemberg
Name / Alter : Timo
Anmeldedatum : 22.02.14

BeitragThema: Re: Kipplore spurkranzlos   Sa Apr 12, 2014 9:03 pm

Hallo FebAGCo,

ich würde der Pufferplatte aber vorher noch eine leichte Wölbung verpassen. Ist in Kurven besser, insbesondere, wenn geschoben wird.

Ansonsten: Sehr schönes Projekt.

Viele Grüße
Timo
Nach oben Nach unten
febagco
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 770
Alter : 52
Ort / Region : Halberstadt
Hobbies : Feldbahn und Modellbahn
Name / Alter : 45
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Kipplore wieder mit gleichartigen zusammengeführt   Di Jun 10, 2014 8:56 pm



So, hier nun mein Abschlussbericht von der spurkranzlosen Kipplore:

Pfingstsonntag in der Frühe bietet sich mir dieses Bild aus dem Stubenfenster:



Am Abend vorher im RAW in Halberstadt aufgeladen, musste sie die Nacht draußen auf der Straße verbringen, weil beide nicht in die Tiefgarage passen.

Pfingstsonntag habe ich sie dann nach Schlanstedt mitgenommen und sie zu ihren Artgenossen abgelassen:




nach anfänglichem leichten "bepuffern" haben sie sich prima verstanden und der ersten Probefahrt stand nichts mehr im Wege



natürlich wurde auch das gemeinsame loklose Ablaufen getestet




farblich will ich nichts ändern weil sie so schön authentisch ist.

zurück ging es dann mit der NS2f auf zum Betriebsbahnhof, auf in den Bauzugeinsatz!





für die beiden spurkranslosen Achsen habe ich auch schon eine "Pfingstvision"

FebAGCo
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-schlanstedt.de
 
Kipplore spurkranzlos
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Kipplore spurkranzlos
» Estrada de Ferro Perus Pirapora - 1976
» Aufarbeitung 12 st. Kipplorenzug Decauville Spoorweg Museum
» Quelle Kupferfülldichtungen?
» Anregungen für Umbau von Kipplore zu Personenlore gesucht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: