Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Broschkisch
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 360
Ort / Region : Dresden/Sachsen
Hobbies : Was wohl? Es gibt noch andere.
Name / Alter : Matthias Richter / 58 (noch älter)
Anmeldedatum : 23.07.09

BeitragThema: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Di 30 Sep 2014, 21:30

Hallo Peter,

natürlich sehe ich mir auch gern Bilder von Feldbahn-"Events" an, erst recht, wenn ich selbst dabei war. Und das, obwohl ich natürlich auch genug eigene Fotos habe.
Ich bleibe aber dabei, dass für mich komplette Fotoalben in Forum-Threads problematisch sind, ganz unabhängig von der Leistungsfähigkeit des Internet-Zugangs (woran es bei mir heute lag - es war eine 16.000er Verbindung im Büro, auf die ich keinen Einfluss habe) kann ich nicht sagen.
Es ist so, als ob jemand in einer lebhaften Unterhaltung plötzlich einen Diavortrag startet.
Mir gefällt da die Variante von Matthias aus Dossenheim wesentlich besser, der eine Auswahl (geringer aufgelöster) Bilder in den Thread stellt und damit auf den kompletten und hoch aufgelösten Bildbericht in seiner Website hinweist. Ich fühle mich von großen und nahezu kommentarlosen Bilderfolgen immer ziemlich genervt, schon durch das Gehüpfe der Bilder beim Öffnen der Seiten.

Grüße

Matthias
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-richter.de
jcfrasch
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 447
Ort / Region : 74182 Obersulm
Hobbies : luftgekühlte VW,Feldbahn
Name / Alter : Jens 33J.
Anmeldedatum : 03.02.12

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Di 30 Sep 2014, 21:49

Hallo,

die Bildberichte sind klasse. Auch mit meiner schlechten Internetverbindung klappt das gut.
Und nicht jeder kann mal schnell vor Ort erscheinen, wenn mehrere 100km dazwischen liegen.

Gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnobersulm.jimdo.com
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Di 30 Sep 2014, 22:00

Dann gibts eben nur ein Bild mit der Rückansicht von Matthias. Very Happy



Vielleicht von Wenigen beachtet, sollte die ZL bei der Veranstaltung an die typgleiche, ehemalige Weißenhöher Hofdame erinnern, welche früher für den Verschub in der Wagenwerkstatt im Einsatz war.

Gruß Torsten

_________________


Zuletzt von ZG am Di 30 Sep 2014, 22:04 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Di 30 Sep 2014, 22:00



Mahlzeit!

Auch ich freue mich über die tollen Bildberichte und genieße Dank einer brauchbaren Verbindung die hochauflösenden Aufnahmen. Ein paar mehr Bildunterschriften wären nicht schlecht, doch bin ich ganz und gar gegen eine Reduzierung auf einige wenige Bilder und habe auch keine große Lust nur noch Links anzuklicken, wo die Bilder oftmals nur durch einzelnes Anklicken in vernünftiger Auflösung zu sehen sind.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Di 30 Sep 2014, 22:31

[quote="ZZ Top"][center]
Der dritte Tag. Wir fahren am Morgen mit den Autos zum Zug nach Wysoka (Wissek).
Heute sind auch die Px38 und die V10C eingetroffen.
Morgen geht es weiter in Wysoka, die Fahrzeuge verbringen auch diese Nacht dort.
Grüße Jörg
......................................................................................................................................................................................

Danke für den schönen Bericht mit den vielen Bildern. So kann man sich gut ein "Bild" machen.

Frage: haben die Kumpels die Motorsäge bis Sonntagabend zum Laufen bekommen ... Wink ?

Gruß vom Dieter & Christian



Tyskie ,was sonst !
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Do 02 Okt 2014, 01:52



Auch von mir nochmal einen dank an alle beteiligten! Es war ein tolles und ereignisreiches Wochenende. Nachdem ich ja nun 2011 zum Forentreffen das letzte mal dort war, war es wirklich höhst erfreulich zu sehen das nun schon solch eine Streckenlänge befahrbar ist!
Auch wenn die bisher von mir zu sehenden Bilder es nicht grade so aussehen lassen ( Rolling Eyes ), ich hatte dort sehr viel Spaß. Very Happy

Ich hoffe bald mal dazu zu kommen meine Bilder von dort zu sichten und dann ein paar zu zeigen.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Lokoman
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1054
Alter : 20
Ort / Region : Kielce/Polen
Hobbies : Eisenbahnen aller Spuren
Name / Alter : Stefan Mader
Anmeldedatum : 05.05.09

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Do 02 Okt 2014, 23:52



Auch ich möchte mich bei allen Beteiligten sehr herzlich bedanken (und bei dreien entschuldigen - diejenigen wissen wieso). Die deutsch-polnische Arbeitsgemeinschaft geht richtig zur Sache Klatschen

Nun zu meinem Bericht


Gleich nach der Ankunft in Weissenhöhe bot sich mir die Gelegenheit den Gastgeber, die LAS Ty3471 auf eine Arbeitsfahrt nach Kocik Młyn und retour zu begleiten. Lokführer Tadeusz und Heizerkollege Roman suchten angestrengt nach dem Grund eines untypischen Geräusches. Anscheinend war eine Pleuellager wackelig (oder so ähnlich)


Problem erkannt, Problem gebannt. Nach Aussage des Meisters "läuft die Lok so wie die Schweizer Taschenuhr aus meiner Dienstzeit"


Abendstimmung im Dampflok-BW Białośliwie


und Hochbetrieb an gleicher Stelle am nächsten Morgen: 4 Dampflokomotiven bereiten sich für den Dienst vor


Aufstellung der Dienstzüge (darunter die V10C als Besenlok tongue affraid ich dachte mein Trommelfell platzt bei dieser Hupe)




eine Fotolinie (eng. Photo-line)






Das erste Mal seit Längerem kam auch wieder ein Dampfzug nach Wissek




Aufstellung für die Rückfahrt




Sowie ich am Morgen auf dem Besen gefahren bin, so fuhr ich bei Matthias auf den Loren (und später auf der Lok) wieder zurück


Zugüberholung in Nieżychowo

Weitere Fotos gibt es bei mir (und nicht nur) im Fratzenbuch
Nach oben Nach unten
ZZ Top
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 147
Ort / Region : Mitteldeutschland
Name / Alter : Jörg
Anmeldedatum : 07.02.11

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Fr 03 Okt 2014, 10:24




Zu den Fragen, Diskussionen und Anregungen hier:

@FK: Wie das Projekt zustande kam? Durch den Einsatz von Peter Erk, der meinte hier müsse man etwas nur noch einmalig Vorhandenes vor dem totalen Verfall bewahren. Richtig in Gang kam die Sache beim zweiten Forumstreffen 2010 bei Peter in Ilmenau. Dort wurde beschlossen, das dritte Forumstreffen bei der Wirsitzer Kreisbahn durchzuführen. Seit dem gibt es dort jährlich mindestens ein Eisenbahnfest.
Wie sich das Ganze finanziert? Indem sich alle Teilnehmer an den Arbeitseinsätzen, mit ihren Möglichkeiten einbringen, mit Abstand am stärksten natürlich der Initiator des Projektes. Auch unterstützt der Landkreis von Pila den Verein. So hörte ich, daß der Verein zu jeder verkauften Fahrkarte vom Landkreis einen Zuschuß bekommt. Man versucht wohl auch an Fördermittel zu gelangen.

@Julian: Die Holzschwellen vergammeln wieder. Richtig. Bei den vorhandenen Möglichkeiten und Gegebenheiten sind sie jedoch die beste Wahl. Bei den im Moment befahrbaren geschätzten 25 Kilometern Strecke sind wir nur in der Lage das Nötigste zu reparieren. Die alt-brauchbaren Regelspurschwellen sind besser imprägniert als die dort verbauten Schwellen. Dazu kommt, wir schrauben die Schwellen fest, die Polen nageln sie nur fest, weil Sie nicht das Werkzeug zum Schrauben besitzen. Auch wir träumen davon die ganze Strecke mit Betonschwellen neu bauen zulassen. Vielleicht kommt mal ein Sponsor.

@Dieter: Die Motorsäge lief an diesem Tag nicht mehr. Ich denke da war Dreck im Tank. Gefilmt habe ich nur die zweite Halbzeit, in der Verlängerung hatte ich selbst dann noch den Zündkerzenschlüssel in der Hand.

@Matthias: „Und wer mehr sehen will, muss nächstes Mal einfach mitkommen...“
Mit Bildern und Berichten weckt man das Interesse. Mehr Leute wollen auch beschäftigt sein. Du weißt, wir bräuchten noch Werkzeug für eine zweite Gleisbaubrigade. Stromaggregat, Schlagschrauber, leistungsfähige Bohrmaschine, Stopfer. In Glossen wird sich bestimmt einiges davon Ausborgen lassen. Wink

Zur Diskussion „Wie sollte ein Beitrag oder eine Berichterstattung aussehen“.
Vorneweg ich werde an meiner Berichterstattung nichts Grundlegendes verändern.
Die Variante von Matthias aus Dossenheim finde ich auch nicht so gut. Ich sehe mir seine Bilder im Forum an, aber den Link benutze ich dann auch nicht. Hier bin ich voll der Meinung von Sven (Maschinist). Mit einer Ausnahme. Bildunterschriften werde ich nicht machen. Bei mir wird der Text zum Bild immer darüber stehen. Man scrollt die Seite von oben nach unten, da ist es schlecht, wenn der Text zum Bild darunter steht und ich hin und her scrollen muß. Das finde ich lästig.
Für mehr und bessere Bildkommentare fehlte mir hier einfach die Zeit. Grammatische Knoten sind eh schon genug in meinen Texten, da habe ich manches lieber unkommentiert gelassen.  Am nächsten Tag hat man meistens noch eine bessere Idee. Doch da war schon der nächste Arbeitstag der erfasst werden wollte. Die Berichte habe ich nach dem normalen Arbeitstag abends in der Rosa verfasst. Zum Teil saß ich dabei bis Mitternacht. Bilder aussuchen, ein Mindestmaß an Bildbearbeitung, Text schreiben. Torsten meinte schon “Wie lange sitzt Du den an so einem Bericht“. Dank der guten Internetverbindung in der Rosa, war es möglich die Videos hochzuladen. Aber auch das hat seine Zeit gebraucht.

Um die Datenmenge zu reduzieren, stelle ich meine Bilder mit einer Breite von 1024 Pixel ein. Bilder die etwas unscharf oder nur von informatorischem Wert sind, stelle ich mit 500 x 375 Pixel ein.

Frank, ein wenig Kritik an Dich gerichtet, die Bilder von Java sind einfach zu klein. Die hättest Du ruhig mit 1024 Pixel Breite einstellen könne.

Ich bin kein Hobbyfotograf. Bei mir muß eine Kamera in die Hosentasche passen. Diese Kameras haben natürlich nur eingeschränkte Möglichkeiten bei der Bildqualität, besonders wenn die Bedingungen extrem werden. Verschärfend kommt hinzu, daß ich im Moment nur eine preiswerte Kamera besitze. Eine nachträgliche Bildbearbeitung fällt auch aus, da diese schwierig und vor allen zeitintensiv ist.  

Ich hoffe ja, daß die Hobbyeisenbahnfotografen Felix und Rüdiger, die mit einer richtigen Profiausrüstung fotografiert haben, hier auch noch ein paar Bilder zeigen.

Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
Joerg
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 179
Alter : 59
Ort / Region : Sachsen
Hobbies : Feldbahn, VW T3, Traktoren, ...
Name / Alter : Jörg
Anmeldedatum : 29.08.13

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Mo 06 Okt 2014, 07:22



Hallo Jörg,

danke für die täglichen Berichte! Deiner Kommentierung stimme ich 100% zu. Bilder sind das Salz in der Suppe der Beitrge.

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014   Di 07 Okt 2014, 19:03



Ein paar Bilder habe ich in der Arbeitswoche auch gemacht. Ich hoffe, sie langweilen nicht. Wink



Begonnen hat der Einsatz mit der zügigen Fahrt nach Czajcze, wo noch zwei Weichen auf die Reparatur gewartet haben.
Um nicht zu lange auf Ersatzschwellen warten zu müssen, wurde Roberts Zug grad hinten angehangen
und die DS11 durfte auch mal schnell fahren.
Kaum dort angekommen, wurden mit noch knappem Personal beide Weichen flott gemacht.





Die Einfahrweiche aus Richtung Lobsens muß schon sehr lange nicht mehr in Betrieb gewesen sein.
Das Freilegen glich einer Archäologischen Ausgrabung. Es hat auch eine ganze Weile gebraucht,
die Schwalbenschwanzverschlüsse davon zu überzeugen, ihre Arbeit wieder ordentlich machen.





Während wir am Dienstag Nachmittag noch ein paar Restarbeiten machten, setzte sich Robert mit seinem Zug nach Wysoka in Bewegung.



Kurze Zeit später parkten auch wir vor Jaceks Haustür ein, machten noch ein kurzes Schwätzchen
und fuhren mit dem Auto zurück nach Bialosliwie.



Unter Fachkundiger Anleitung von Frank wurden dann noch die ersten Fahrzeuge für das Wochenende abgeladen.



Überlast, kann man das essen? study


_________________


Zuletzt von ZG am Do 09 Okt 2014, 13:00 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014
» 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013
» 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012
» 2. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn
» Wirsitzer Kreisbahn anno 1992

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Sammelthema Wirsitzer und Zniner Kreisbahn-
Gehe zu: