Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Wer war Paul Roloff?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Febalok
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 191
Ort / Region : Rommerskirchen / NRW
Name / Alter : Marcus Mandelartz / 0
Anmeldedatum : 31.08.10

BeitragThema: Re: Wer war Paul Roloff?   Di 28 Jan 2014, 23:35



Ich hab die Erkenntnisse mal in das Feldbahn-Wiki eingegeben:

http://gillbachbahn.de/wiki/index.php5?title=Paul_Roloff

Einige Buch-Herausgaben der BG mit Roloff als Autor muss ich noch einpflegen...
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Wer war Paul Roloff?   Mi 29 Jan 2014, 20:42

Ein genialer und toll recherchierter Beitrag Marcus!  Daumen hoch  Fast jeder in unserer Szene kennt wohl dieses Buch oder hat zumindest schon mal davon gehört, aber so ausgiebig mit seinem Hintergrund hat sich wohl noch niemand beschäftigt.
Ich hab auch den Nachdruck hier im Regal stehen, muss aber zugeben noch nie wirklich drin gelesen zu haben. Das muss ich jetzt wohl mal nachholen.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Matthias Koch
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 42
Ort / Region : Leipzig
Name / Alter : 57
Anmeldedatum : 24.04.08

BeitragThema: Roloff-Forschung   Mo 03 Feb 2014, 18:45

Guten Abend,
Marcus, tolle Leistung, diese Recherche in Sachen Roloff! Wolfram, guter Tipp. Da ich in Sachen Feldbahnforschung ohnehin mal in die hier um die Ecke liegende DNB wollte, bestell ich mir auch etwas von den Roloff-Sachen und werde dann hier berichten.
Gruß,
Matthias
Nach oben Nach unten
Baumschulbahner
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 91
Alter : 31
Ort / Region : Schaffhausen / Schweiz
Name / Alter : Urias von Meyenburg
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Wer war Paul Roloff?   Mo 03 Feb 2014, 22:32

Hallo zusammen,
Super Beitrag hier!

Es mag vielleicht total OT sein, aber ein österreichischer Kollege von mir verwendet ein Formelbuch (?) welches als Autoren Roloff / Matek nennt, soweit ich mich erinnern kann war die Erstauflage in den frühen 60ern.

Viele Grüsse,
Urias

Ps: Bei der Suche via Google kommen diverse Treffer zu "Roloff / Matek", alls Bücher über Maschinenelemente....
Nach oben Nach unten
http://www.uritrain.ch
PeterP
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1139
Ort / Region : Wuppertal / NRW
Name / Alter : Peter P. / 47
Anmeldedatum : 27.09.10

BeitragThema: Re: Wer war Paul Roloff?   Mo 03 Feb 2014, 22:45

Hallo Urias,

den "Roloff / Matek" habe ich auch noch aus meiner Studienzeit hier.

Das Buch heißt >Maschinenelemente - Normung Berechnung Gestaltung<, Vieweg Verlag, 1976, und war/ist so was wie die Bibel des Maschinenbaus. Von Schraubverbindungen über Getriebeberechnungen, wirklich zu empfehlen.

Die Autoren sind/waren Hermann Roloff, Wilhelm Matek, Dieter Muhs und Herbert Wittel.
Ob es einen Zusammenhang zwischen Hermann Roloff und unserem Baumeister Paul Roloff gibt, müsste sich doch klären lassen, die Schreibweise des Nachnamens ist identisch.
Nach oben Nach unten
Baumschulbahner
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 91
Alter : 31
Ort / Region : Schaffhausen / Schweiz
Name / Alter : Urias von Meyenburg
Anmeldedatum : 23.09.10

BeitragThema: Re: Wer war Paul Roloff?   Mo 03 Feb 2014, 22:52

Hallo Peter,
Vielen Dank für die schnelle Klärung, ich habe schon befürchtet dass es sich nicht um denselben Roloff handelt(e).

Viele Grüsse,
Urias
Nach oben Nach unten
http://www.uritrain.ch
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Re: Wer war Paul Roloff?   Mo 03 Feb 2014, 22:56

Hallo Jungs,

handelt es sich hierbei um ein originales Buch?

Weil man kann ja auch an einem neuen Nachdruck rumtricksen das es aussieht wie ein Altes.

Edit:
Hups ist ja kein Link bei... naja das Buch ist eh verkauft.
Nach oben Nach unten
Matthias Koch
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 42
Ort / Region : Leipzig
Name / Alter : 57
Anmeldedatum : 24.04.08

BeitragThema: Recherche Roloff   Do 13 Feb 2014, 14:30

Guten Tag,
in der Deutschen Nationalbibliothek konnte ich Folgendes zum Thema Roloff finden:

Der Baumeister - Schriftenreihe für die Bauberufe - Band 9: Baumeister Paul Roloff, Die Eisenbetonbaustelle, Teil II. Erschienen 1940 beim Verlag der Deutschen Arbeitsfront, Berlin.

Dieses 295 Seiten umfassende Buch enthält das Kapitel II "Feldbahngeräte und Zubehör", unterteilt in "Das Gleis", "Die rollenden Feldbahngeräte" und "Hilfsgeräte". Die Inhalte auf diesen 25 Seiten scheinen mir weitgehend aus dem Klassiker von Roloff ("Feldbahnen") zu stammen.

Von der Zeitschrift "Bau-Trichter" gibt es mehrere Jahrgangsbände aus den 50er bis Anfang der 60er Jahren. In der Unterzeile des Titels heißt es: "Der Erfahrungsaustausch der Baupraktiker", unter den ständigen Mitarbeitern wird auch "Baumeister P. Roloff, Berlin" genannt. Herausgegeben vom Erich Schmidt Verlag, Berlin.

In dem von mit durchgesehenen Jahrgang 1955 geht es fast ausschließlich um sehr bauspezifische Techniken, nichts Spezielles über Feldbahnen. Auszugsweise einige verwandte Themen:

Februar 1955:
Werbung "Dolberg Kleinbagger D 200"

März 1955:
Werbung "Demofix-Förderband" einer Firma "Süd-Feldbahnen, München 13";
Mono-Rail der Firma Stihl (!), mit Ein-Schienen-Kipplore, Fassungsvermögen 400 l, Geschwindigkeit 100m/Min., Leistung 5 PS;
Werbung für "Bavaria Lademeister, Firma Gebr. Hofmann, Würzburg" - ein putziger Seilbagger;

November 1955:
Werbung für die Zeitschrift "Steinbruch und Sandgrube", 48. Jahrgang, gegr. 1901, Berlin-Charlottenburg. Kennt die jemand?

Gruß,
Matthias
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Wer war Paul Roloff?   Do 13 Feb 2014, 15:16

Die Zeitschrift "Steinbruch und Sandgrube" gibt es heute noch. Wird auch gerne "SUSA" abgekürzt.
http://baunetzwerk.biz/steinbruch-und-sandgrube/158/2004
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
 
Wer war Paul Roloff?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Wer war Paul Roloff?
» Gedankenautomat von Paul Spooner
» Briefmarken, plus Münze von Papst Johannes Paul II
» Papst Johannes Paul II.
» Gedankenautomat von Paul Spooner

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: