Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Britzer Parkbahn

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20
AutorNachricht
schallundrausch
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : Arian
Anmeldedatum : 22.03.16

BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   Di 27 März 2018, 22:43

Sehr cool, danke für den informativen Post! Dann werde wohl doch an Ostern mal dort vorbeischauen müssen Wink
Nach oben Nach unten
schallundrausch
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : Arian
Anmeldedatum : 22.03.16

BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   Mi 19 Sep 2018, 14:50

Schon wieder mehr als zwei Jahre her: hier noch nachgereicht ein paar Bilder vom Dampflokeinsatz zum Spargelfest 2016.
Der Einsatz erfolgte - vorbildlicherweise - klimaneutral. im Hintergrund lagert der Brennstoff am Bahnhof Buckower Damm.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einmal queer durchs Wiesenmeer... die Lok stammt von privaten Sammlern. Die Wagen sind im Britzer Garten beheimatet und sind allesamt Eigenaufbauten auf alten Feldbahngestellen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es war kalt, der Himmel bedeckt, der Einsatz war öffentlich kaum kommuniziert, und das beworbene Highlight des Tages "Spargelfest" schlecht besucht. Doch überall, wo der kleine Zug hinkam, war er dicht umlagert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dichtes Gedränge um den Dampfzwerg made in Berlin. Im Hintergrund übrigens der Betreiber und Besitzer der Bahn seit 2014, Peter Erk.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Patrick
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Hamburg
Name / Alter : Patrick 33
Anmeldedatum : 12.09.18

BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   Mo 24 Sep 2018, 10:55

Hallo,

habe mal eine Frage. Kann es sein das man beim Betreiberwechsel vor paar Jahren die Fahrtrichtung gewechselt hat? Auf alten Bildern der BUGA ,und meiner Erinnerung (2000), fuhr man GEGEN den Uhrzeigersinn. Auf den aktuellen Bildern sieht es so aus als ob IM Uhrzeigersinn gefahren wird.
Nach oben Nach unten
Fabian S.
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Alter : 21
Ort / Region : Werne a.d. Lippe und Friedberg (Hessen)
Hobbies : Feldbahn, Modellbahn, Fotografie
Name / Alter : Fabian Sawilla, 21
Anmeldedatum : 19.12.17

BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   Mo 24 Sep 2018, 16:01

Moin Patrick,

bei meinem bisher einzigen Besuch dort vor ziemlich genau zwei Jahren fuhr man tatsächlich im Uhrzeigersinn, du täuscht dich also nicht.

Grüße
Fabian
Nach oben Nach unten
schallundrausch
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : Arian
Anmeldedatum : 22.03.16

BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   Mo 24 Sep 2018, 17:21

Hallo,

ich glaube die Frage kam hier schon mal auf (oder ich bilde mir das nur ein). Jedenfalls hatte ich Kevin Erk mal daraufhin gefragt, und er hat das bejaht. Grund war der steile Anstieg zur Brücke hinter dem Seecafé. Das ist die größte Steigung auf der ganzen Strecke. Früher wurde dieser Abschnitt immer Bergab befahren. Jetzt wird er zur Steigerung der Sicherheit nur noch bergauf bedient.

Zur BUGA war das kein Problem, waren bei den INTAMIN-Personenzügen doch alle Achsen gebremst. Seit die Bahn als Feldbahn betrieben wird, bremst aber nur die Lok, und Kevin Erk berichtete mir, wie sie bei nassem Wetter auf der Rampe schon mit einer NS2f allein übel ins Rutschen gekommen sind. Wenn dann noch ein voll besetzter Zug von hinten nachschiebt... Das ist kein guter Gedanke, wenn man bedenkt, dass das Gleis dort quer durch eine Wiese führt und ständig Kinder übers Gleis hupfen.

Den Vorbetreiber, Klaus Gränert, hat das anscheinend nicht gestört. Der ist, wie die BUGA-Bahn, auch immer gegen den Uhrzeigersinn gefahren.

Ist übrigens derselbe Grund, weswegen heute mit 10 km/h nur noch halb so schnell gefahren wird wie zur BUGA-Zeit.

Hoffe das war hilfreich!

Grüße,

Arian
Nach oben Nach unten
AFKB
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1068
Alter : 55
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   Mo 24 Sep 2018, 17:29

Hallo Arian,

das ist eine sehr einleuchtende Erklärung. Ich bin mal mit einer Ns2f als Schiebelok für eine Ns2f bei der Buchhorster Waldbahn auf vom Morgentau nasser Schiene ins Rutschen gekommen - kein schönes Gefühl. Da gibt es dann kein Halten mehr.
Und die Parkeisenbahn Schwichtenberg darf laut Betriebsgenehmigung auch nur mit 10 km/h fahren, statt wie zur MPSB-Zeit mit 20 km/h.

Grüße Gerd
Nach oben Nach unten
Patrick
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Hamburg
Name / Alter : Patrick 33
Anmeldedatum : 12.09.18

BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   Fr 28 Sep 2018, 08:24

Zitat :
Hoffe das war hilfreich!

Guten Morgen Arian,

ja das war es. Vielen Dank!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Britzer Parkbahn   

Nach oben Nach unten
 
Britzer Parkbahn
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 20 von 20Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 18, 19, 20

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Museumsbahnen :: Parkbahnen-
Gehe zu: