Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
AutorNachricht
Torsten Köhler
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 315
Alter : 50
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : HFB 1:1 - 1:22,5
Name / Alter : Torsten Köhler / 48
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   So 21 Feb 2016, 13:24



Matthias,

wieso brauchst wohl auch eins???
Derzeitig sind es 9 Stk.
Nach oben Nach unten
Alex Köhler
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 340
Alter : 23
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn, USA, Eishockey
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Mo 22 Feb 2016, 19:24

Hallo Matthias,

Pleuellager und Pleuelzapfen sind beide neu gemacht. Der Pleuelzapfen wurde überdreht und danach wurde das Lager passend dazu neu gegossen.
Wie groß bei uns die Ovalität ist hab ich nicht nachgemessen, da sowieso ein Wellentausch und die Anpassung nötig waren.
Hier mal ein Bild vom Lager

Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2081
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Mo 22 Feb 2016, 21:49

Hallo
wurde bei dem neuen Lager auch an die Öltasche in der unteren Hälfte gedacht?

http://feldbahn-dossenheim.de.tl/Motoreninstandsetzung-Jung.htm

Ich will nichts schlecht reden, sieht alles super aus!

Meiner Jung fehlte das eine Abdeckblech, daher haben wir 1986 ein glattes nachgebaut.
Da ich sowieso Jung nur offen fahre  Wink  hat mich das noch nie getört.
Aber wenn Ihr schon eine Serienproduktion auflegt... kannst mir ja mal den Preis mailen oder vileicht sucht Ihr noch was...

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Alex Köhler
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 340
Alter : 23
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn, USA, Eishockey
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   So 05 Jun 2016, 18:09

Mittlerweile sieht der Motor so aus und auf der Werkbank is wieder etwas mehr Platz Wink

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936
» Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935
» Motorreparatur Jung EL110
» aufarbeitung jung hidalgo
» Hochseeschlepper Kriegsmarine 1/250 auf Basis WHV Dampfschlepper von 1936

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: