Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Chris Köhler
Lorenbremser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 172
Alter : 25
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn und US Bahnen
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Sa 04 Jan 2014, 10:50

Hallo an Alle
wir  Suchen Bilder unserer EL 110 als sie noch im Betonwerk in Treffurt im Einsatz war.
PS. Die Bücher Die Feldbahn Band 3,4,9 sind vorhanden
Nach oben Nach unten
jcfrasch
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 662
Ort / Region : 74182 Obersulm
Hobbies : luftgekühlte VW,Feldbahn
Name / Alter : Jens 34J.
Anmeldedatum : 03.02.12

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Mo 06 Jan 2014, 22:29

Hallo Chris,

wird die Lok technisch aufgearbeitet, oder mit neuem Farbkleid?
Mir gefällt die Optik.
Auf jeden fall weiterhin gutes gelingen.

Gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnobersulm.jimdo.com
Chris Köhler
Lorenbremser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 172
Alter : 25
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn und US Bahnen
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Di 07 Jan 2014, 07:04



Hallo Jens
Die Lok wird komplett restauriert aber soll äußerlich so aussehen wie sie in Treffurt gefahren ist.
Hat schon jemand Bilder der Lok gefunden?
würde auch reichen wenn sie nicht komplett drauf zu sehen ist
Nach oben Nach unten
Alex Köhler
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 368
Alter : 25
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn, USA, Eishockey
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Mo 20 Jan 2014, 11:58



Hallo allerseits,
es geht weiter.
Nachdem die passenden 1/2" Schrauben besorgt waren konnten wir den hinteren Deckel abziehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Danach wurden die beiden Gewichte der Kurbel abgebaut

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch der Innenraum vom Motor wurde schon mal gereinigt

Fortsetzung folgt...
Nach oben Nach unten
Torsten Köhler
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 386
Alter : 52
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : HFB 1:1 - 1:22,5
Name / Alter : Torsten Köhler / 48
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Fr 11 Dez 2015, 19:30



Es ist einige Zeit vergangen und es wird nun langsam weitergemacht.
In Zusammenarbeit mit Maik von der Kiesbahn sind 2 neu Führerhäuser entstanden,
die Grundlage/Muster haben wir von den Chemnitzern leihweise bekommen (Dank nochmal)
im weiteren werden gerade neue Seitenbleche mit "Z" angefertigt - dazu später mehr wenn alle Teile da sind.

Muster
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Neu
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Weiter werden dringend Fotos der Lok aus Treffurt gesucht
Nach oben Nach unten
Torsten Köhler
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 386
Alter : 52
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : HFB 1:1 - 1:22,5
Name / Alter : Torsten Köhler / 48
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   So 13 Dez 2015, 17:57



in den letzten Tagen wurden an der neuer Rückwand und Führerhaus  
die Winkel und andere Bleche angepasst und zur Probe aufgesetzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

zu später Stunde wurde das Dach noch aufgelegt ,
nun muß es noch zum Abkanten um die perfekte Form zu bekommen.
Nach oben Nach unten
jcfrasch
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 662
Ort / Region : 74182 Obersulm
Hobbies : luftgekühlte VW,Feldbahn
Name / Alter : Jens 34J.
Anmeldedatum : 03.02.12

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   So 13 Dez 2015, 19:18

Hallo,

na das kann sich sehen lassen. Wie stark ist denn das Blech?

Gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnobersulm.jimdo.com
Torsten Köhler
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 386
Alter : 52
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : HFB 1:1 - 1:22,5
Name / Alter : Torsten Köhler / 48
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   So 13 Dez 2015, 19:34

Hi Jens,

alles in 2mm Blech.
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1299
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   So 13 Dez 2015, 20:07

Sieht nett aus!

Darf man fragen,
warum die Rückwand
mühsam neu entstand?
Denn die Fotos sagen,
so schlecht war die alte nicht.
Oder täuscht's, fragt dies Gedicht?
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Alex Köhler
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 368
Alter : 25
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn, USA, Eishockey
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   Mo 14 Dez 2015, 10:49

Hallo Felix,

als wir die Lok übernehmen konnten hatte sie keine Rückwand.
Die grüne die auf den vorherigen Bildern zu sehen ist war nur ein Provisorium aus Holz.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936   

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: