Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   Mi 25 Dez 2013, 00:15

Irgendwie komme ich nicht weiter. Ich suche Informationen von der elektrischen Werkbahn der Zuckerfabrik Wallwitz (Saalekreis, früher Saalkreis). Vor Ort ist leider auch nichts mehr zu sehen. Hat irgendwer noch Infos darüber? Wann eingestellt? Fahrzeuge, Stromstärke, Streckenlänge  usw. Es gibt, außer ein Bild aus den 30er Jahren, wo nur die Fahrleitungsmasten zu sehen sind, nichts mehr. Erinnern kann sich auch kaum noch einer.
Würde mich auch über kleine Hinweise freuen.

Dann suche ich noch Informationen über:

Gröbers, Grube Clara Verein
Zuckerfabrik Schwoitsch
Kohlenschacht Plötz
Porphyrsteinbrüche  Löbejün und Wettin
Kalkwerk Könnern / Georgsburg
Sandgruben Beidersee und Morl
Kohlegrube Nietleben und Wettin
Pferdebahn Nietleben – Saale (mit 2 Tunnel)
Salinebahn Halle
Kohlegruben Bennstedt
Ziegelwerk Halle / Trotha und Bruckdorf
Verschiedene  Gutsfeldbahnen im Saalekreis
und von vielen anderen Bahnen im ehemaligen Saalkreis und in der Stadt Halle/Saale

Es soll sich selbst in Ostrau mal eine Feldbahn befunden haben, die einen Steinbruch mit dem Bahnhof Stumsdorf verband. Außer ein Feldweg ist da leider auch nichts mehr zu finden. Rätsel über Rätsel.

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5850
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   Mi 25 Dez 2013, 09:21

Vergiss nicht die Ziegelei Sennewitz, zu der Trotha ursprünglich gehörte. Am Tonloch habe ich in den 80ern noch rudimentäre Feldbahnreste entdecken können.

http://www.hv-sennewitz.de/ziegelei.php

Zu der Zeit liessen sich an den Kröllwitzer Kiesgruben auch noch Spuren entdecken und in Selbigen gut baden.
In den Kaolingruben bei Morl lassen sich noch heute Feld- und Seilbahnrelikte finden.

_________________
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   Mi 25 Dez 2013, 12:21

ZG schrieb:
Vergiss nicht die Ziegelei Sennewitz, zu der Trotha ursprünglich gehörte.

In Sennewitz liegen immer noch die Trümmer des alten 1958 abgebrannten Gebäudes. Keine Angst, auch diese Bahn vergesse ich nicht.

ZG schrieb:
In den Kaolingruben bei Morl lassen sich noch heute Feld- und Seilbahnrelikte finden.

Da habe ich vor kurzen auch wieder einen Wandertag gemacht. Trotz das alles schon viele Jahrzehnte vorbei ist, ist das Gelände immer noch spannend.

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
uhlenhooker
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1400
Ort / Region : Rheine
Name / Alter : Reinhard Leupold / 65
Anmeldedatum : 27.09.07

BeitragThema: Re: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   Mi 25 Dez 2013, 18:02

Hallo Andi,

und da gab es noch die Zuckerfabrik Belleben. Vor einiger Zeit gab es darüber noch eine Internetseite die leider nicht mehr online ist.

Viele Grüße,
Reinhard
Nach oben Nach unten
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de
Zündfix
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 190
Alter : 48
Ort / Region : Boizenburg/Elbe
Anmeldedatum : 07.03.08

BeitragThema: Re: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   Mi 25 Dez 2013, 21:21

Hallo !

Bei Lieskau gibt es auch noch etliche ehem.Gruben. Eine Strasse heist auch "Zu den Tonlöchern".
Inwieweit es dort Feldbahnbetrieb gab-----null Ahnung.Zu Ferienzeiten sind wir dort offt rumgestrolcht.Ich kann mich aber noch gut daran erinnnern das viele Feldbahnschienen als Absperrung an den Grubenrändern eingeschlagen waren.

gruss Christian
Nach oben Nach unten
http://www.buchhorsterwaldbahn.de/
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   Mi 25 Dez 2013, 23:13

Hallo Reinhard,
ja über Belleben hatte ich hier schon mal berichtet. Ist zwar genau wie Könnern im Salzlandkreis, aber trotzdem ganz in der Nähe. Mal sehen wie sich alles entwickelt.

Hallo Christian,
Lieskau ist unser Nachbardorf. Da gab es etliche Bahnen. Nicht nur im Steinbruch, sondern auch Ton, Kaolin und Kohle. Übrigens, in der Dölauer Heide (selbst da gab es eine Ziegelei und eine Brikettfabrik mit Feldbahn) wurde jetzt ein Schild über die Braunkohleförderung in der Region aufgestellt. Siehe hier

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   So 29 Dez 2013, 00:08

Ich konnte heute mit einem alten Herrn aus Wallwitz sprechen. Also die vermeidliche elektrische Werkbahn war nur eine normalspurige Anschlussbahn. Aber die Zuckerfabrik hatte eine eigene E-Lok (Typ noch unbekannt) wo sie die Wagen von und zur WÜST gezogen hat. Der Strom dazu soll laut Aussage selbst erzeugt worden sein. Eine Feldbahn soll es da nicht gegeben haben.

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis   Di 30 Dez 2014, 23:08

Reste der alten Ziegelei Sennewitz wurden in den letzten Tagen beseitigt. Sieht so aus als man da Einfamilienhäuser hin bauen will.
Nach oben Nach unten
 
Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Suche noch viele Informationen über Bahnen im ehemaligen Saalkreis
» Suche Kugellager MTX4R
» SUCHE COUGAR 1:8
» Pamela Palmer - Krieger des Lichts
» Suche Gyro+Heckservo für Hk500 Cmt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: