Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Verbleib Henschel Dampflok

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Tinkerbell
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Alter : 42
Ort / Region : 70736 Fellbach
Hobbies : Park- und Feldbahnen
Name / Alter : Alexander Beck / 37 Jahre
Anmeldedatum : 16.12.11

BeitragThema: Verbleib Henschel Dampflok   Fr 29 Nov 2013, 21:12

Hallo liebe Feldbahner,
weiß einer von Euch wo der Henschel-Dampfloknachbau "Natascha" von Herrn Bormann verblieben ist. Meine letzten Infos sind, dass Herr Bormann die Lok in den Norden von Deutschland verkauft hat.
Bin für alle Hinweise dankbar.....Arrow 
Alex
Nach oben Nach unten
http://www.parkbahnschmiden.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Fr 29 Nov 2013, 22:01



Soweit richtig. Der jetzige Besitzer legt aber keinen Wert darauf, seine schon länger existierende und recht große Bahnanlage, der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Tante Gugel schafft es nicht, mit dem Namen des Besitzers und dem Stichwort Feldbahn, auch nur ein einziges Ergebnis zu zeigen.
In einschlägigen Listen gibt es aber den Denkanstoß "Fleischfabrik Stockmeyer". Wink 

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Fr 29 Nov 2013, 22:12

Herr Stockmeyer ist bei uns in schermbeck bekannt da er einiges vom Andreas Knopf abgekauft hat, so die 4-Gang oliv grüne DS40 , 4 große 10 to Stockwinden zum Lok anheben usw.
Andreas Knopf hat früher dort die Feldbahnstrecke mit aufgebaut. Ein Arbeitskollege von mir
wohnt in der Nähe. Es muß sich um einen Bauernhof handeln mit Pferdezug oder Betrieb.

michael
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Fr 29 Nov 2013, 22:37



Auch wenn Tante Gugel mit dem Namen nichts finden kann, so findet der begabte Googleearthforscher jedoch auf einem edlen landwirtschaftlichen Anwesen eine mehrere Kilometer lange Gleisanlage mit 3-ständigem Lokschuppen und Überquerung einer öffentlichen Strasse.

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
@122er
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 472
Alter : 42
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Mo 02 Dez 2013, 21:26

Stockmeyer ist ja richtig ,ich versuch das auch seit langem herauszufinden aber immernoch ohne erfolg ,wer dann mal noch mehr dazu weis kann ja mal antworten ,hier mal das suchfoto dazu des Henschel- Dampfers .



Der Packwagen gehörte auch dazu sowie ein 4 acher personenwagen


mfg @122er , kai
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
lorenpapst
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 361
Alter : 47
Ort / Region : minden
Hobbies : feldbahn , billerbahn ,spur n
Name / Alter : dirk43
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Di 03 Dez 2013, 16:45



Hallo Kollegen,
der Eigentümer der gesuchten Lok heißt nicht Stockmeyer sondern Heinrich Risken . Lediglich die Fleischfabrik heißt so. Dort ist er Geschäftsführer .  Er wohnt nicht auf einem Bauernhof sondern in einer neugebauten Villa im amerikanischen Landhaus-Stil. Die Villa ist verklinkert mit rosafarbenen Klinkern aus China importiert. In Deutschland gibt es ja offensichtlich keine Klinkerwerke... .
Das Grundstück liegt in der nähe von Bad Rothenfelde in der Bauernschaft Bockhorst . Die Gleisanlage
hat eine Länge von ca. 3 km .Die Bahn ist offiziell als Landwirtschaftsbahn angemeldet.
Aber: Torsten hat Recht ,der Herr Risken legt keinen Wert darauf aufgrund der Bahn Besuch zu bekommen. Er kauft viele Sachen die ihm gefallen , und wenn er sie hat verstauben sie in einer Halle .
Dirk

Einen Satz hat der Hausmeister gestrichen, denn wir möchten keinen Ärger wegen Beleidigung. Wink
Nach oben Nach unten
http://www.feldspur.de
kay
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 480
Ort / Region : Ennepetal
Hobbies : Eisenbahn und alte Gerätschaften
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Di 03 Dez 2013, 19:13



Hallo Dirk,

mit dem " legt keinen Wert darauf aufgrund der Bahn Besuch zu bekommen". Mhmmm......das sollte man grundsätzlich von 2 Seiten beleuchten !

Oftmals kommen ja auch " Eisenbahnfreunde" um die Ecke, die den Besitzern, Sammler, Betreibern oder wie auch immer, echt ein Ohr abkauen und alles besser wissen, teilweise unangenehme-freche Fragen stellen.

Ich kenne den Mann nicht und möchte mir deshalb auch kein Urteil erlauben, nur....habe ich hier bei uns schon so manche unliebsame Erfahrung mit ungebetenen Gästen gesammelt.

Seis drum...

VG aus Lummerland Kay
Nach oben Nach unten
Silbergräber
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 763
Ort / Region : Harz
Name / Alter : Jörn
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Di 03 Dez 2013, 21:03

Hab' sie gefunden in Google Earth. überschlägig 1,5 km Gleise - wobei die Bahn dem Namen "Feldbahn" alle Ehre macht. Sie wirkt teilweise schon recht zugekrautet.

LG

Jörn
Nach oben Nach unten
http://www.men-in-dreck.de
Julian
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 319
Alter : 21
Anmeldedatum : 14.11.08

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Di 03 Dez 2013, 21:35



cho


Zuletzt von Julian am Sa 05 Apr 2014, 01:58 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
lorenpapst
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 361
Alter : 47
Ort / Region : minden
Hobbies : feldbahn , billerbahn ,spur n
Name / Alter : dirk43
Anmeldedatum : 05.02.12

BeitragThema: Re: Verbleib Henschel Dampflok   Di 03 Dez 2013, 22:23

Hallo Kay,
mir geht es nicht darum ob jemand Besuch von Hobbykollegen bekommen soll oder nicht .
Es geht nur darum das wenn dieser Herr mal etwas nicht kaufen kann, weil man es nicht abgeben möchte ,über andere übelst hergezogen wird .
Dirk
Nach oben Nach unten
http://www.feldspur.de
 
Verbleib Henschel Dampflok
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verbleib Henschel Dampflok
» Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen
» Dampflok BLE146 - Bauart Elna2
» Fleischmann Dampflok BR.94!?
» Märklin 3044 - Henschel EA800

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: