Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
stokerpk
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 9
Ort / Region : Polen/Poznan
Name / Alter : Pawel/31
Anmeldedatum : 21.03.11

BeitragThema: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   So 24 Nov 2013, 16:33





Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: gls30-in-pila   So 24 Nov 2013, 17:45

[quote="stokerpk...............
........................................................................................................................
sehr schön, dann kann man ja wieder gut fahren, siehe auch:

http://www.kipplore.com/t8894-ratsel-gelost-gls30-in-pila
tongue 

Gute Fahrt
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Lokoman
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1054
Alter : 20
Ort / Region : Kielce/Polen
Hobbies : Eisenbahnen aller Spuren
Name / Alter : Stefan Mader
Anmeldedatum : 05.05.09

BeitragThema: Re: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   So 24 Nov 2013, 23:30

Was zum ...? Wer ist dafür verantwortlich?? Gew 
Ok, Spaß bei Seite. Schöne Lok, ich hoffe ich werde sie live sehen dürfen Schadefr 
Nach oben Nach unten
Chris Köhler
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 161
Alter : 23
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn und US Bahnen
Name / Alter : 18
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   Mo 25 Nov 2013, 18:47

Sieht super aus die neue Lok. Gute Arbeit.
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   Mo 25 Nov 2013, 19:04

Es wäre schön, wenn die Lok die Anlage bereichern würde aber ich habe Gerüchte gehört, daß sie dort nur zu Probefahrten weilen soll.
Vielleicht können Pawel oder Jacek ja ein paar Worte zur GLS schreiben?

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Antrieb sehr tief im Gleis....   Mo 25 Nov 2013, 19:19

ZG schrieb:
Es wäre schön, wenn die Lok die Anlage bereichern würde aber ich habe Gerüchte gehört, daß sie dort nur zu Probefahrten weilen soll.
Vielleicht können Pawel oder Jacek ja ein paar Worte zur GLS schreiben?

Gruß Torsten
........................................................................................................................................................................................................

Die Lok wurde ja von einem Privatmann restauriert und ich hatte mir die Lok in Pila einmal genau angeschaut.

Der Antrieb und die Bremsanlage mit Schutzwinkeln hingen unten sehr tief ins Gleis. Eigentlich müßte es auf der Anlage in Bialosliwie Probleme beim Fahren geben.

Jacek möchte einmal bitte darüber berichten , ob es trotzdem gepaßt hat .

Gruß an alle Unterstützer dieser Bahn
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Student
Herr Professor


Männlich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 39
Ort / Region : Polen
Hobbies : Geschichte, Schmalpurbahn, VW Polo :)
Name / Alter : Jacek
Anmeldedatum : 29.01.11

BeitragThema: Re: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   Mo 25 Nov 2013, 19:49

Zitat :
Die Lok wurde ja von einem Privatmann restauriert und ich hatte mir die Lok in Pila einmal genau angeschaut.
Genau, diese Privatmann kommt aus Pommern. Interlok hat Lok zu Probefahrten geschickt.

Zitat :
Jacek möchte einmal bitte darüber berichten , ob es trotzdem gepaßt hat .
Na so was! Wink
Ob das Lok geht gut oder nicht gut wissen Wir genau noch nicht... Am Sonntag 24.11 haben Wir etwas gefahren (Ich auch:D ), aber nur am Bahnhof. An der laengere Strecke war Lok noch nicht...
Da ist eine Glocke da, mit elektrische getriebe. Das passt zu Lok ein wenig nicht, aber alles andere ist in super Zustand.

Gruesse
Jacek


Zuletzt von Student am Mo 25 Nov 2013, 19:56 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   Mo 25 Nov 2013, 19:53

Danke Jacek für die Auskunft. Arrow 

Das Maß aller Dinge sind die beiden niveaugleichen Kreuzungen mit der Regelspur. Matthias konnte kurzzeitig Lieder in den  in den höchsten Tönen singen, als der Bremshebel der Ns1, beim Überfahren des Regelspurradlenkers, in seinem Schritt einschlug. Beim Treffen 2011 hatten dort einige Loks ihre Probleme.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Student
Herr Professor


Männlich Anzahl der Beiträge : 31
Alter : 39
Ort / Region : Polen
Hobbies : Geschichte, Schmalpurbahn, VW Polo :)
Name / Alter : Jacek
Anmeldedatum : 29.01.11

BeitragThema: Re: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   Mo 25 Nov 2013, 20:08

Zitat :
Beim Treffen 2011 hatten dort einige Loks ihre Probleme.
...Und diese Gls hat seitliche Sitz, nuer von eine seite kann man Steigen und gedecke Kabine, das nicht angenehm fuer das Beobachtung ist... Das ist sehr schoene Ausruestung fuer Kenners Smile

Gruesse
Jacek
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie   Mo 25 Nov 2013, 20:37

Das seitliche Sitzen ist dem O&K-Getriebe geschuldet und wärend der Fahrt gar nicht mal so schlecht, weil man in jede Fahrtrichtung gut sitzen und sehen kann. Normalerweise waren Bahnübergänge und Personen im Gleis, bei einfachen Feldbahnen eher selten, weshalb auch nicht unbedingt seitlich an den Fahrzeugen vorbeigesehen werden musste. Windgeschütztes und bequemes Sitzen war im täglichen Betrieb eben wichtiger.

Gruß Torsten


_________________
Nach oben Nach unten
 
Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Neue Diesel-Lokomotive in Białośliwie
» Neue Bestellung
» Neue Landebahn wird pünktlich zum 31. Mai fertig
» neue Barkas von Zenker
» Ich bin der Neue

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Sammelthema Wirsitzer und Zniner Kreisbahn-
Gehe zu: