Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Neues aus Siegen...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Do 15 Aug 2013, 23:32

Moin Jens,

danke für die Info mit dem 4takt. Very Happy

Mein Schömaprojekt ist erstmal still.
Wir haben dieses Wochenende Großveranstaltung.
Außerdem ein wenig Zeitprobleme es wird aber nächsten Monat weitergehen.
Nach oben Nach unten
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Di 17 Sep 2013, 00:07

Und hier Take Two,

wieder auseinander genommen.:cry:





Hier ein paar Einzelteile:





Leicht dreckig:



Der Vorbau:



Achsgabeln:





Endlich der Sandkasten ist draußen:





Spachtel- und Schleifarbeiten:



Neues Blech:



Neu aufgeschweißte Achsen:



Die abgebauten Achslager:



Die Kleinteile mit neuer Farbe:



Der neu gelackte Vorbau:





Schön blau: Very Happy

Nach oben Nach unten
achse 2
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 21
Ort / Region : nidersachsen,bremen
Name / Alter : alex gräf 14 jahre
Anmeldedatum : 27.03.09

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Mi 25 Sep 2013, 11:09

Schön,dass ihr es jetzt anständig macht!Very Happy 
Mir bricht es immer das herz wenn man eine Lok mit so schöner patina einfach nur überjaucht,damit es nett aussieht.
Zu einer aufarbeitung gehört eben mehr als nur ein pott farbe.
Aber jetzt wir sie ja doch noch schön,respekt!tongue 
Grüße
Alex
Nach oben Nach unten
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Mi 25 Sep 2013, 13:58

Hi Alex,

ja jetzt wird sie schön aufgearbeitet.
Das vorher war ja nur zweckmäßig.
So wie die Maschine aussah, das konnte ich nicht verantworten.
Jetzt sind auch die Achsen und alles neu aufgeschweißt udnd abgedreht.
Bilder dazu folgen noch.

Mir tat es ja auch selber weh...
Da ich meine Schöma ja auch von Grund auf restauriere,

In 4-5 Wochen wird sie wohl im neuen Kleid fahren und nächstes Jahr auch
Feldbahntreffen besuchen.Razz  
Nach oben Nach unten
Joerg
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 178
Alter : 59
Ort / Region : Sachsen
Hobbies : Feldbahn, VW T3, Traktoren, ...
Name / Alter : Jörg
Anmeldedatum : 29.08.13

BeitragThema: Neues aus Siegen   Fr 27 Sep 2013, 12:11

Hallo,

schöne Lok! Wie ist die RAL- Nummer von der Verkleidung?
Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Fr 27 Sep 2013, 12:48

Kennt Ihr diese Aufnahmen von eurer Lok aus dem Jahr 1991?

http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0530/12181.jpg
http://www.lokfotos.de/fotos/1991/0530/12182.jpg
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Warum wird der Sandstreuer nicht restauriert ?   Fr 27 Sep 2013, 13:17

[quote="Kö0188"]Und hier Take Two,
wieder auseinander genommen.:cry:
Endlich der Sandkasten ist draußen:


Spachtel- und Schleifarbeiten:

Neues Blech:

........................................................................................................................................................................................................



Jetzt einmal die Frage; warum wird der Sandstreuer nicht restauriert und wieder eingebaut ? Der sieht doch noch gut aus. Warum wurde in der Haube Alles herausgeschnitten ? Und warum wurde das Loch dann dichtgemacht ?...Weinen 
Sicherlich Geschmacksache. Für mich eben Originalteile, die möglichst drangehören.
Die Kette ist übrigens 1 Zoll.
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Jörg Stechbart
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 75
Ort / Region : Fredersdorf
Anmeldedatum : 17.11.07

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Fr 27 Sep 2013, 19:24

Hallo Tommy Lee,

du hast wirklich eine wunderschöne DL6, da kann ich mich Dieters Frage nur anschließen. Ich habe eine DL6 mit deutlich höherem Restaurierungsbedarf, von dem Umspuren mal abgesehen, auch der Sandkasten soll wieder hergestellt werden. Leider wurde dieser im Torf mit dem Brenner bearbeitet, warum auch immer. So finde ich es schade um die Substanz, gerade weil die Anzahl an DL6 in dieser Motorisierungsvariante doch übersichtlich ist.

Viele Grüße Jörg
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-fredersdorf.de
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Fr 27 Sep 2013, 20:39

Hallo Jungs,

die Substanz von Außen ist das einzige was noch gut war am Sandkasten.
Hätte einen komplett neuen bauen müssen, weil in dem Sandkasten feiner Quarzsand war.
Die ganzen Innerreien des Sandkasten waren somit hin als ich den Sand draußen hätte.
Der war durch den Rost wie ein dicker Klumpen.

Da hab ich jetzt auch leider kein Bild von gemacht um Euch das hätte zeigen zu können.
Es tut mir selber Leid um den Sandkasten aber ein Neubau wäre mir zu viel Arbeit.

@Jens,

danke dir für die Bilder.
Ist doch jetzt ein Schmückstück im Gegensatz zu vorher.
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1413
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias/ 44
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Neues aus Siegen...   Fr 27 Sep 2013, 21:30



Kö0188 schrieb:

Es tut mir selber Leid um den Sandkasten aber ein Neubau wäre mir zu viel Arbeit.
Hallo Tommy Lee,

Schön das du über deine Aufarbeitung berichtest und natürlich zolle ich Respekt vor der geleisteten Arbeit. Statt zu reden und über die Rolle der Bedeutung zu referieren, rotiert bei dir das Werkzeug. Das finde ich sehr schön! In deiner Altersklasse ja leider nicht so alltäglich, der Großteil der Jugend arbeitet lieber virtuell mit den  Daumen auf irgendwelchen Minibildschirmen und stellt Rekorde im Komasaufen auf.

Ist ja eine ehrliche Antwort von dir.

Mein gut gemeinter Tipp: Vielleicht ist es dir ja heute zu viel Arbeit, morgen vielleicht aber nicht mehr. Ich finde es auch schade, wenn so eine gute Substanz wie die dieser Lok nicht in Gänze und soweit irgend möglich erhalten wird und so ein "Kleinteil" nicht restauriert oder nachgebaut wird.
Und was du heute nicht kannst oder willst besorgen, verschiebe ruhig auf morgen. Very Happy 
Mancher wäre froh, von den ehemaligen Aufbauten seiner Lok wenigstens noch einen rostigen Sandkasten zu haben... Wink 

Naja, trotzdem gutes Gelingen weiterhin. Das wird hübsch.... Daumen hoch
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
 
Neues aus Siegen...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Neues aus Siegen...
» Bekomme ein neues Kniegelenk
» Neues Align Heck für den HK-450 TT
» Neues Projekt "DEGGENDORF"
» Neues Canon 100-400mm ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: