Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Frage zu Drehbrücken bei Feldbahnen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
RSN
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 1
Ort / Region : Brandenburg an der Havel / Brandenburg
Hobbies : Eisenbahngeschichte, Modellbahn
Name / Alter : Bernd B. / 54
Anmeldedatum : 10.08.13

BeitragThema: Frage zu Drehbrücken bei Feldbahnen   So 11 Aug 2013, 00:42

Hallo Feldbahner,
dies soll gleichzeitig eine Vorstellung sein. Mein Name ist Bernd und ich wohne in Brandenburg an der Havel. Mein Bezug zu Feldbahnen ist rein theoretisch. Ich bin in keinem Verein und habe (leider) auch keine Feldbahngleise im Garten liegen.
Zu meiner Frage: Bei mir um die Ecke gibt es eine (leider nicht mehr funktionierende) Drehbrücke, die offenbar für eine Ziegeleibahn errichtet wurde. Die Konstruktion der Brücke ist eigentlich logisch, da das Gelände hier niveaugleich ist. Überbrückungen der herkömmlichen Art würden größere Dammauschüttungen erfordern, die für eine Ziegeleibahn unökonomisch wären. Eine Drehbrücke ist andererseits auch eine aufwändige Konstruktion. Mir ist kein ähnlicher Fall bekannt, aber vielleicht gibt es in diesem Forum andere Erkenntnisse.
Leider scheint es für die Brücke auch keine Unterlagen zu geben. Sad Kennt jemand andere Beispiele?

Fragende Grüße

Bernd


Zuletzt von RSN am Sa 31 Mai 2014, 19:38 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kalle
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 65
Ort / Region : Bad Bramstedt
Hobbies : Feldbahn(-geschichte), Eisenbahn generell, Modellbahn, Fotografie
Name / Alter : Jürgen Kallinich, Jahrgang 1957
Anmeldedatum : 24.10.08

BeitragThema: Re: Frage zu Drehbrücken bei Feldbahnen   So 11 Aug 2013, 12:33

Hallo Bernd,

schau mal unter
http://www.alt-bramstedt.de/Assets/Moorbahngeschichte.pdf

Da findest Du auf Seite 11 Bilder von einer Drehbrücke, auf der die Feldbahn ein nur gelegentlich genutztes Anschlussgleis der Vollbahn kreuzte.

Ich glaube, das ist so etwas Änliches, wie Du es meinst. Pläne dazu habe ich nicht, aber ich kenne das Ding noch aus eigener Anschauung und könnte Dir ggf. mehr Details dazu erläutern, falls es Dich interessiert.

Viele Grüße
Jürgen
Nach oben Nach unten
 
Frage zu Drehbrücken bei Feldbahnen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zu Überresten von Feldbahnen Region Königshain Hochstein, Weißenberg etc...
» Landungsbrücken Hamburg HMV 1:250
» ,,Krücken"
» Bitte antwort habe Frage über Briefmarken Preis
» Brücken-Ausgaben Polens

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: