Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
Lokoman
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1054
Alter : 20
Ort / Region : Kielce/Polen
Hobbies : Eisenbahnen aller Spuren
Name / Alter : Stefan Mader
Anmeldedatum : 05.05.09

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Di 03 Sep 2013, 23:03

Aber die Klolore könnte so endlicj mal "korrekt" genutzt werden
Klo 
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5852
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mi 04 Sep 2013, 17:20

Jeder der mit anpackt, ist gern gesehen aber für die Klolore sehe ich keinen ernsthaften Einsatzzweck, es sei denn, es muss mitten auf der Strecke mal einer .
Schützendes Gebüsch wäre mir persönlich in diesem Falle aber lieber. Twisted Evil 

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Robert1887
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 106
Ort / Region : Deutschland
Name / Alter : Robert
Anmeldedatum : 19.11.12

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mi 04 Sep 2013, 17:39

Das Gebüsch ist hoffentlich bis Ende nächster Woche weg. Zumindest von den Gleisen.

Wir haben neben unserem bestehenden Suchauftrag (Lokschuppen in Schönsee) noch einen neuen bekommen:
Das Wartehäuschen Kijaszkowo hatte im Jahr 1944 noch einen Betonboden/Fundament. Vielleicht gibts ja noch Reste im Boden versteckt.
Außerdem war zwischen Czajcze und Kijaszkowo ein Trampelpfad direkt neben dem Gleis auf dem Bahndamm, der von den Schulkindern als Fußweg zur Schule in Czajcze genutzt wurde. Sichere Quellen sagen, dass er auch mit dem Rad befahrbar war....
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5852
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mi 04 Sep 2013, 20:14

@Robert: Die beiden "Bahnschuppen" in Schönsee sind noch erhalten und auch die Trassenführung des Gutsanschlusses ist gut zu verfolgen. Wink 



Als nächste Forschungsaufgaben stehen die Ziegelei und die Gutsbahn von Czajcze und die ebenfals dort abzweigende Gutsbahn des Eleonorenhofes auf dem Programm.

Gruß Torsten


Quelle: http://www.hgis.cartoninjas.net

_________________
Nach oben Nach unten
Robert1887
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 106
Ort / Region : Deutschland
Name / Alter : Robert
Anmeldedatum : 19.11.12

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mi 04 Sep 2013, 20:23

Gutes Kartenmaterial... Kenn ich noch gar nicht Smile Rechts ist auch unser Familiengut eingezeichnet. Alle von Czajcze wegführenden Feldbahnen sind die vom Gut des Grafen von der Goltz.

Ich werd dann mal Samstag morgens vor Ort recherchieren und Probebohrungen vornehmen Smile
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mi 18 Sep 2013, 23:56

9. Arbeitseinsatz bei herbstlichem Wetter

bei diesem Arbeitseinsatz gab und gibt es reichlich Manpower auf der Strecke Richtung Kruszki, es waren genug Leute zum arbeiten gekommen, jedoch es mangelte etwas an Material zum einbauen. Leider mußte sich die Mannschaft überwiegend mit Säge- und Schneidearbeiten begnügen. Es wurde bislang nur eine (geklaute) neue Schiene ersetzt. Leider gibt noch einen Schwellenmangel usw..Aber man arbeitet sicher an der Beschaffung. Der Bagger war unermüdlich im Einsatz. Ohne Bagger geht es bei dem Wildwuchs gar nicht.
(Siehe auch das Video dazu: http://youtu.be/6sLXFjV_C3I ).
Ein Schredder fehlte momentan noch, um die riesigen Buschhaufen entfernen zu können. Aber Peter hat da schon eine Lösung.

Wir sind die Strecke einmal abgelaufen und haben die fehlenden Schienen einmal eingezeichnet. Die Schienen wurden in unwegsamen Geländen entwendet, wo man mit dem Auto nicht hinkommt und diese Angelegenheit dürfte m.M. nach den anliegenden Landwirten nicht verborgen geblieben sein !? Naja, Schienen werden sich wohl finden, aber es sollten auch gute Schwellen zum Einbau kommen mit passender Befestigung.
Das wird dann wohl erst in 2014 erfolgen können !? Peter will wohl komplette Joche vorbereiten zum Einbau.

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/untitl10.jpg
http://mail.aol.com/38065-111/aim-6/de-de/mail/get-attachment.aspx?
Christian hat die fehlenden Schienen einmal eingezeichnet.
Hier jetzt noch ein paar Bilder von den Feldbahnfreunden, die gerne Ihre Freizeit für den Bahnerhalt opfern:

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14510.jpg

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14511.jpg

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14515.jpg

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14512.jpg

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14513.jpg

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14514.jpg
Das Wiedersehen und Klönen mit den Kollegen hat wieder einmal Spaß gemacht, da vergißt man dann auch schon einmal die weite Anreise und den Regen  Wink .
So denn, bis bald......Daumen hoch
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: noch ein paar Bilder vom ersten Step...   Do 19 Sep 2013, 08:04

Dieter schrieb:
9. Arbeitseinsatz bei herbstlichem Wetter

Hier jetzt noch weitere Bilder von den Feldbahnfreunden, die gerne Ihre Freizeit für den Bahnerhalt opfern:

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14516.jpg
Axi im "Urwald":

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14517.jpg

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14518.jpg

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14519.jpg
und jetzt noch das mögliche Endziel dieser Strecke, an der wir schon einmal angefangen hatten:

https://i73.servimg.com/u/f73/11/60/33/22/sdc14520.jpg
wir freuen uns auf weitere Bilder und Informationen......Daumen hoch
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5852
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mo 23 Sep 2013, 21:07

Der letzte offizielle Arbeitseinsatz 2013 ist nun auch Geschichte. Wir haben zwar wieder viel geschafft aber unser Streckenziel wurde bei weitem nicht erreicht. Das befahrbare Streckennetz konnte nur um 400 Meter erweitert werden. Die Hauptursache, welche Dieter schon beschrieben hat, waren zu viele fehlende Gleisabschnitte. Hier wäre eine rechtzeitige Information durch unsere polnischen Freunde sehr hilfreich gewesen und die ganze logistische Vorbereitung anders gelaufen. Vor ein fast unlösbares Problem haben uns die Unmassen von zu entfernendem Bewuchs gestellt, welcher durch die fehlende Gleise nicht abgefahren und geschreddert werden konnte. In diesem Abschnitt ist ein Ablegen neben der Strecke aus Platzgründen nicht möglich. Nun müssen erst einmal 1000 Meter Schienen und die enstsprechende Menge an Schwellen und Kleineisen besorgt werden, was einen nicht unerheblichen Kostenfaktor darstellt. Schauen wir mal, wie sich das Ganze bis zum Frühjahr entwickelt.

Hier noch ein paar Fotos von den Arbeiten an der Bauspitze:



Die ersten 12 fehlenden Meter Gleis konnten mit vorhandenen Mitteln schnell ersetzt werden.





Nicht gerade motivierend war das Wetter.



Der erste große, schienenlose Abschnitt war schnell erreicht.



Nachdem am Dienstag Abend der Bagger auch noch ausfiel, gab es nur noch Handarbeit.



Beendet haben wir diese Baustelle mit dem Bergen noch brauchbarer Holzschwellen.



_________________
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5852
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mo 23 Sep 2013, 22:05

Da die geplante Reparatur der hellgrünen Ns2f vor Ort nicht möglich war, durfte wieder die Ns1 ran,
welche den Bauzug erstaunlich gut bewältigt hat.



Unser kombiniertes Gleiskehr- und Spurweitenmessgerät war auch wieder erfolgreich im Einsatz.



Dem Zugfahrzeug hats zwar nichts geholfen, aber mit in Herzfelde und Deinste bekannten Methoden,
kam die Ns1 mit Bordmitteln wieder auf die Füße. Arrow  



Am nächsten Tag war die Spur, nach dem Einziehen neuer Schwellen wieder im Normbereich...



...und es konnte bei Sonnenschein ein Picknick im Grünen stattfinden.


_________________
Nach oben Nach unten
bahner2
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 520
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013   Mo 23 Sep 2013, 22:16



Hallo Dieter, hallo Jörg,

das ist eben Physik praktisch angewandt.

Gruß
Bahner2

Nach oben Nach unten
 
9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013
» 2. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn
» Wirsitzer Kreisbahn anno 1992
» Streckenkarte Wirsitzer Kreisbahn
» Neue DVD über die Bromberger und Wirsitzer Kreisbahn

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Sammelthema Wirsitzer und Zniner Kreisbahn-
Gehe zu: