Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Lokomotivleiche im Wald von Lubień

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   Di 13 Nov 2012, 13:34

Ich sehe nur gleiche Räder, Matthias. Vielleicht liegt das an meinem gestrigen Muse-Konzert in der Olympiahalle und dem damit einhergehenden Schlafmangel, aber ich erkenne nur gleiche Deutz-Räder.

study
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
HF130C
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 380
Name / Alter : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   Di 13 Nov 2012, 14:53

Deutz Benzolloks würde ich mal ausschließen.
Grund: mir sind keine Deutz Benzolloks bekannt, die die Federn unten haben. Weiters: der zugespitze Rahmen, keine Nietungen sichtbar.

Die Lok hatte Stangenantrieb, deshalb die Gegengewichte. Ist auch logisch, denn es gibt keine Kette zum vorderen Radsatz.

Auch die angetriebene Achse hat diese Gegengewichte, interssanterweise fehlen die Treibzapfen. Wer sollte sich die Mühe gemacht haben, diese zu entfernen? Möglicherweise deutet das auf den Umbau zu einem Transportwagen hin?

Von den untenliegenden Federn her wäre Oberursel ein Kandidat. Was dagegen spricht ist der zugespitzte Rahmen (was aber nicht unbedingt ein Kriterium sein muss).

Generell spricht die etwas 'glatte' kastenförmige Bauweise der Fahrzeugkastenenden nicht unbedingt für ein 'Uraltbaumuster'. Allenfalls könnten es Gussgewichte sein.

Spannende Sache: Vom Uraltexoten bis zur 50er Jahre Grubenlok mit 2 Führerhäusern - alles ist drinnen Laughing

Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   Di 13 Nov 2012, 16:45

Hat eigentlich jemand ne Ahnung um welches Lubien es sich handelt? Laut Google gibts davon 5 in Polen. study
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4488
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   Di 13 Nov 2012, 17:23

Shocked
Dann verteilen sich die Suchenden besser... Very Happy

Oberursel könnte möglich sein, anhand der Bremshängeeisen... ( schon abgetrennt)!???
http://i201.photobucket.com/albums/aa276/Sianelleofavelorn/oberursel_cadinen.jpg

Viel ist möglich... Mad

Einen poln. Typ 2DK oder 4DK halte ich für unwahrscheinlich.
Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Broschkisch
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 360
Ort / Region : Dresden/Sachsen
Hobbies : Was wohl? Es gibt noch andere.
Name / Alter : Matthias Richter / 58 (noch älter)
Anmeldedatum : 23.07.09

BeitragThema: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   Di 13 Nov 2012, 17:55

Hallo Jürgen,

der hintere Radsatz ist wohl doch nicht mit 4 Speichen, das erschien mir nur durch das anhängende Erdreich so.
Bemerkenswert sich die fehlenden Rahmenausschnitte für die Schwungräder, ein Umstand der einen großen Einzylindermotor auszuschließen scheint.

Matthias
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-richter.de
Renovater
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 314
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name / Alter : Colin
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   Di 13 Nov 2012, 19:03

Very interesting, a real "feldbahn dinosaur" ! I find the transmission gear very strange, no box to protect it ?
Nach oben Nach unten
Henschel DG 10
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 245
Ort / Region : Frankfurt am Main
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Felix
Anmeldedatum : 28.09.10

BeitragThema: Re: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   Di 13 Nov 2012, 21:50

renovater schrieb:
Very interesting, a real "feldbahn dinosaur" ! I find the transmission gear very strange, no box to protect it ?

Often the gear on the axle isn't protect.
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: Lokomotivleiche im Wald von Lubień   So 03 März 2013, 07:29

deutzl schrieb:
https://plus.google.com/photos/100599255107944172143/albums?banner=pwa&gpsrc=pwrd1#photos/100599255107944172143/albums/5753801002186302801

Was könnte das sein??? affraid
Wer weis hierzu mehr?

Grüße Sven K.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Moin,

hat man das Teil mittlerweile denn schon ausgebuddelt ?
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
 
Lokomotivleiche im Wald von Lubień
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Kapelle im tiefen Wald
» Einsatz im Wald
» Geheimnisvoller Wald ;-)
» Im Thüringer Wald hats geschneit...
» Handgranaten im Kelsterbacher Wald gefunden.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: