Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
TurboToaster
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 509
Ort / Region : Plauen i./V.
Hobbies : Feldbahn, historische (Bau-) Fahrzeuge, alte Werbung
Name / Alter : Lucas, drölfzig
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Do 20 Sep 2012, 19:50

warum macht ihr euch die Arbeit und schnitzt alles frei???
...geht doch auch so Laughing Mad
http://www.youtube.com/watch?v=b86QYaVXv5M&feature=related
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Do 20 Sep 2012, 21:12

So optimal ist das nun auch wieder nicht. Idea


_________________
Nach oben Nach unten
TurboToaster
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 509
Ort / Region : Plauen i./V.
Hobbies : Feldbahn, historische (Bau-) Fahrzeuge, alte Werbung
Name / Alter : Lucas, drölfzig
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Do 20 Sep 2012, 21:48

Shocked
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Fr 21 Sep 2012, 21:57

Na jetzt muss ich auch nochmal meine Glückwünsche zum Arbeitseinsatz los werden! Es ist wieder toll was ihr dort geschafft habt. Ich denke von einem baldigen Untergang der WKB spricht jetzt keiner mehr. Das der Landkreis sich jetzt zumindest zaghaft an der Erhaltung der Bahn beteiligt, sowie die anscheinend stark steigenden Fahrgastzahlen, sind doch ein tolles Zeichen für die dauerhafte Erhaltung der Bahn.

Was den Erhalt der dort stehenden Fahrzeuge angeht wäre es mehr als fatal auch nur daran zu denken davon was zu verschrotten! Damit wäre keinem geholfen. Das bissel Geld was man mit dem Schrott einnehmen würde (viel ist an so einem Wagen ja wirklich nicht dran) steht in keinem Verhältnis zur Zerstörung der Geschichte der Bahn. Das selbe hat ja nun leider auch die Hronec Waldbahn in der Slowakei hinter sich und dort sieht man gut wie sich das ganze von einer tollen Museumsbahn zu einer bunten Touristenbahn entwickelt.
Als Gegenbeispiel muss ich wieder die Waldeisenbahn Muskau anbringen. Ich weiss die Sache mit dem Eigenlob kommt jetzt bestimmt doof, aber das Konzept trotz der eigentlich Sinnlosigkeit über 100 Güterwagen behalten und großteils aufgearbeitet zu haben hat sich für die Museumsbahn und als Anziehungspunkt wirklich bewährt. Man muss ja nicht gleich im großen Stil mit der Aufarbeitung anfangen. Bei uns hat das auch fast 20 Jahre gedauert bis es da mal los ging, aber den Arbeitsvorrat sollte man nicht zerstören.

Die Ns3f macht sich ja anscheinend wirklich gut auf der Bahn. Das der Zug ein Problem für die Lok darstellt wäre ja wirklich ein guter Witz, aus eigener Erfahrung weiss ich das man da viel schwere Züge ran hängen kann. Wink Das die Lok aber nur einen Kilometer als Testfahrt zurück gelegt hat zeugt aber wirklich von großer Zuversicht. Also ganz ehrlich auch wenn ihr unter großem Zeitdruck standet ist das eigentlich nicht zu Verantworten. Das erste Problem habt ihr ja bereits auf der ersten Fahrt gehabt. Klar kann alles gut gehen und ich hoffe auch das es so kommt, aber manche Fehler tauchen halt erst nach einiger Zeit auf.

Aber im großen und ganzen freue ich mich wie gesagt sehr über das was dort passiert!
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Sa 22 Sep 2012, 08:04

Von Verschrotten war ja noch nicht die Rede, aber wozu sollte man z.B. einen Sack voll umgefrickelter schlesischer Kohlewagen dort erhalten? Wie auch, denn so viel Geld wie nach Muskau geflossen ist, wird wohl in Bialosliwie nie zur Verfügung stehen. Also ist die Konzentration auf das Machbare angesagt.
Bei der Lok hatte ich nie Bauchschmerzen. Loks die von der Pittlerstraße zurückkamen, hatten in der Regel viel weniger Probemeter gefahren und sind auch direkt eingesetzt worden. Eine der Lokgrö0e entsprechende Lastprobefahrt, wäre in Ilmenau auch gar nicht möglich gewesen.

_________________
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Sa 22 Sep 2012, 10:40

Mahlzeit Torsten,

kannst für die Außenstehenden mal ein Bild der Wagen einstellen?
Ich denke, man sollte von den vorhandenen Fahrzeugen schon deshalb nichts zerlegen, um
sie erstmal überhaupt zu erhalten. Wer weiß, wie sich die Museumsbahnszene in den nächsten Jahren entwickelt? Hierzulande würde es manche Bahn gar nicht geben, wenn man andernorts alles kleingeschnitten hätte, was man zu dem Zeitpunkt nicht brauchte.

Zur Thema Wagen bei der WEM: Natürlich gab es in den letzten zwei Jahrzehnten einiges an Fördermitteln, vorrangig für den Bau des Museumsbahnhofes Anlage Mitte und den Wiederaufbau der Strecken. Allerdings nicht für die Instandsetzung von Wagen, sowas ist hierzulande so gut wie nicht förderfähig. Die Aufarbeitung wurde durch Verein und Spenden finanziert.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Sa 22 Sep 2012, 16:10

Wie gesagt Torsten niemand redet davon sofort alles was dort rum steht mit allen mitteln aufzuarbeiten. Aber die Gegenfrage zu "Was will man damit?" wäre "Was nützt die Verschrottung?". Klar macht es auf den ersten Blick wenig Sinn die Wagen aufzuarbeiten, aber du warst selber dabei bei unserem kleinen Fotozug als Abschluss des Forentreffens. Fotografen zahlen für sowas immense Summen wenn der Fahrzeugpark stimmt. Schau dir einfach mal die Seiten verschiedener Veranstallter von Eisenbahnreisen an. Die machen Regelmäßig Fotoreisen auf Polnischen Schmalspurbahen. Wenn die WKP es schafft wenigstens ein paar brauchbare Güterwagen anzubieten, kann sicher auch diese Bahn stark davon provietieren. Das merken doch auch wir in Weißwasser. Unsere Fotoveranstalltungen mit originalen Fotozügen sind eigentlich immer ein Erfolg, sowohl was das finanzielle als auch die Werbung angeht. Und glaube nicht das die von uns selber öffentlich ausgeschriebenen Veranstalltungen die einzigen im Jahr sind. Viele private Gruppen mieten sich solche Züge für den kleinen Kreis. Aber natürlich hast du recht wenn du sagst das erstmal die nötigen Vorraussetzungen geschaffen werden müssen. Die normalen Touristen bringen nun mal das große Geld.

Und nochmal zum Thema Fördergelder. Wie Sven schon sagt stimmt es das wir Fördergelder für die Infrastruktur bekommen haben, was den Fahrzeugpark angeht mussten aber auch wir alles alleine stemmen und das hat sich gelohnt, soviel kann ich sagen. Hat sich die WKP denn überhaupt mal um irgendwelche Fördermittel bemühmt? Grade die EU ist ja in Polen sehr spendabel. Dort werden komplett neue Bahnen aus dem Boden gestampft die zum Großteil von der EU bezahlt werden.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   So 23 Sep 2012, 19:24

Natürlich wird versucht, alles an möglichen Fördermitteln zu bekommen. Gut Ding will aber Weile haben, besonders bei den Geldgebern. Bereits jetzt gibt es für jede verkaufte Fahrkarte einen Zuschuß. So ist für die Bevölkerung die Fahrt bezahlbar und es bleibt auch was für den Verein hängen. Die gut gestiegenen Fahrgastzahlen zeigen die Richtigkeit dieser Fördermaßnahme.
Wie bereits gesagt, gibt es momentan keine Absichten, irgendwas zu verschrotten. Alleine deshalb schon nicht, weil alles unter Denkmalsschutz steht. Langfristig aber dutzende O-Wagen zu erhalten macht keinen Sinn. Es macht auch keinen Sinn, Fahrzeuge in Massen zu restaurieren um sie danach wieder im Freien vergammeln zu lassen. Eine maßvolle Auswahl historischer Fahrzeuge und deren geschützte Unterbringung ist wichtiger. Natürlich sind Fotogüterzüge als Devisenbringer auch für die Zukunft vorgesehen. Ein entsprechender Wagenpark ebenso.
Bilder der herumstehenden Wagen gibts hier im Forum zur Genüge. Wink

Gruß Torsten


_________________
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Mo 15 Okt 2012, 18:03

Hier noch im Nachsatz ein Filmchen von Hermann, welcher eigentlich zum Themenanfang gehört. Wink


_________________
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012   Mo 12 Nov 2012, 19:20

Hermann hat sich vom Gleisbau wieder erholt und dieses Filmchen freigeschalten:



Arrow

_________________
Nach oben Nach unten
 
6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 6. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 2. bis 8. September 2012
» 9. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 14. - 21.09.2013
» 10. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn vom 21. bis 28. September 2014
» 2. Arbeitseinsatz bei der Wirsitzer Kreisbahn
» Wirsitzer Kreisbahn anno 1992

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Sammelthema Wirsitzer und Zniner Kreisbahn-
Gehe zu: