Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
bblage
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 62
Ort / Region : 32791 Lage / Lippe
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Bernhard / 61
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Mo 11 Jun 2012, 22:32



Hallo Feldbahner,

ich hatte am Wochenende endlich die Bilder von der Bergung, oder mehr vom Transport der Loks und Loren von der Ziegelei Kegelmann in Achern eingestellt.

Die Lok DS22 mit der Nr. 2276 sollte ja laut Fa. Kegelmann aufgearbeitet und fahrbereit sein. Wir sind auch mit der Lok einige Betriebstage gefahren. Zu dieser Zeit hatten wir die DIEMA DS 28 " Lohtar" in der Aufarbeitung.


Einsatz der Lok in Lage.


Reparatur nach den ersten Probefahrten. Die Zahnräder des Wendegetriebe sind immer während der Fahrt rausgesprungen.



Nach der Einstellung des Getriebes war es deutlich besser und wir konnten die Lok ca. 2 Jahre einsetzen. Danach begann das Ganze von Vorne und wir haben die Lok abstellen müssen.
Nach Fertigstellung des " neuen" Spoorijzers haben wir uns im letztem Winter entschlossen an die Aufarbeitung der Kegelmann Lok zu gehen.


Der Rahmen der Lok. Leider haben wir nicht soviel Bilder wie viele Andere hier im Forum. Aber ich versuche mal Euch auf dem Laufendem zu halten.


An den Achsgetrieben war alles Bestens. Wir haben die Lager und Siri´s kontrolliert und die Gehäuse gestrichen.


Beim Hauptgetriebe sah das schon nicht ganz so gut aus. Die Laufflächen der Simmerringe waren eingelaufen und die Simmerringe auch nicht mehr besonders gut. Die Laufflächen haben wir mit Reparaturhülsen wieder auf "Vordermann" gebracht. Diese Reparatur-Art hat sich früher schon mal bestens bewährt.


Rep.- Set


Neue Lauffläche der Siri´s

Weitere Fortschritte später. Z.Z. müssen noch die Räder abgedreht werden. Der Rahmen ist gesandstraht und grundiert.

Gruss aus Lage

Bernhard
Nach oben Nach unten
http://www.eisenbahnfreunde-lippe.de
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2081
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Mo 11 Jun 2012, 22:43

Hallo!
Schöne Aufarbeitung. Mich würden vor allem wetere Details von der Getriebereparatur interessiern.
Das Bild mit der Diema im Urzustand und den gefüllten Loren vor der Ziegelei gefällt mir gut.
Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Di 12 Jun 2012, 07:22

Schöne Fotos! Eure Diema 2276 ist aber eine DS28, die in eine DS20 umgebaut wurde. Der Typ DS22 war schon seit ca. 1955 "aus dem Programm".

Schöne Grüße

Lars
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Do 14 Jun 2012, 12:15

Eine sehr schöne Lok Very Happy Mich würde die Rahmenbreite interessieren. Ist diese 1000mm wie bei einer DS20, oder 1100mm, wie bei einer DS28? Gruß Björn
Nach oben Nach unten
bblage
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 62
Ort / Region : 32791 Lage / Lippe
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Bernhard / 61
Anmeldedatum : 11.12.07

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Do 14 Jun 2012, 20:24

Hallo,

ich werde mal ein Foto vom Typenschild machen. Der Rahmen ist eindeutig eine DS28.

Gruss aus Lage

Bernhard
Nach oben Nach unten
http://www.eisenbahnfreunde-lippe.de
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Do 14 Jun 2012, 20:33

Die Lok ist vom Rahmen auf jeden Fall eine DS 28. Diema hat ab und zu aus unerfindlichen Gründen die Typbezeichnung geändert, wenn die Lok bei Diema zum Weiterverkauf war.
So geschehen bei diversen DS 14, aus denen plötzlich DS 20 (oder umgekehrt) wurden oder DL 8, die zur "DL 6 S" mutierten.
Dabei wurden teilweise die Gewichte verändert (auf- oder abgelastet) oder Motoren getauscht.
Ein sicheres Zeichen für einen Diema-Umbau ist das fehlende Baujahr im Typenschild.

Grüße

Lars
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Do 14 Jun 2012, 21:22

Wenn man die Bohrungen im Rahmen und die kleinen Puffer so auf den Bildern sieht, wäre ich von kleinen Rahmen ausgegangen. Verfolgt mal zum Spaß die Mutation der Diema 2045 von der DS20 Mit 22PS und optisch noch dem DS22 Rahmen und Aufbauten auf der Seite 86 in Die Feldbahn Band 8 und dann auf der Seite 131 im gleichen Buch umgebaut als DS28 aber mit 1000mm Rahmen und kleinen Puffern. Das ist schon recht interessant, Wie Diema Loks recycelt hat. Gruß Björn
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Do 14 Jun 2012, 21:32

Der Puffer der Lager DS 28 ist nachträglich angebaut wurden (= Ablastung).

Die von dir erwähnte Diema 2045 in dem Buch "Die Feldbahn 8" auf S. 85 ff. zeigt in Wirklichkeit die Diema 1827/1955, DS 28.
Da hat der AChr mal wieder nicht aufgepasst :-)

Die Diema 2045 hat bereits den abgesetzten neueren Diema-Rahmen.


Siehe auch die Fotos von Jörg Seidel
http://www.flickr.com/photos/34148515@N03/5453235708/in/photostream/

Grüße

Lars

Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann   Do 14 Jun 2012, 21:52

Hallo Lars! Danke für die Aufklärung! Very Happy Gruß Björn
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: DIEMA ist Prima   Do 14 Jun 2012, 22:26

bblage schrieb:
Hallo, ich werde mal ein Foto vom Typenschild machen. Der Rahmen ist eindeutig eine DS28.
Gruss aus Lage Bernhard

******************************************************************************************************************************************

Bernhard, so ist es lt. Liste .

2276 1959 DS28 B-dm 600 21.10.1959 Erwin Vetter GmbH Maschinen AG, Siegen-Eiserfeld, für Alois Jos. Müller, Tonbergbau, Siershahn/Ww. /1972 Diema, Diepholz (U in DS 20) /1982 Vereinigte Dachziegelwerke Wiest, Altenstadt (1983 iE, 07.1985 a vh) /1987 Ziegelei Kegelmann, Aachern (1987 iE, 1989 Res, 1992, 01.2003 a vh) /09.2003 Eisenbahnfreunde Lippe für Museumsziegelei Lage

vmtl. steht 1972 auf dem Schild

******************************************************************************************************************************************************************************* ****

ein Umbau-Beispiel :

2579 1962 DS14 B-dm 600 23.01.1963 Fritz Kirchhoff, München, für Ziegelwerk G. Schneider /01.1981 Diema, Diepholz (U DS20/3) /1981 Scharmbecker Ziegelei Wilhelm Voss, Winsen (1981, 1985, 04.1988 vh) /19xx Muggerkuhl Klein Bahn (05.1997 vh)

hier ist das DIEMA- Umbau-Jahr natürlich mit auf dem Schild



http://s14.directupload.net/images/120614/ju2qmm5i.jpg
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
 
DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» DIEMA DS 20 (ex.DS28) FNr. 2276 - -ex.Kegelmann
» Diema in Costa Rica
» Aufarbeitung Diema DFL30/12 Nr. 3283
» Infosuche Diema DS 40 (für FbNr. 1978/1956)
» Diema Getriebeprobleme!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: