Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Mi 04 Apr 2012, 18:15

Hallo,
da waren so einge Mitstreiter vor uns da, die dann irgendwann aufgaben. Der eine hat seine Lok behalten und wie wir auch eingelagert, der andere hat sie eben verkauft. So sind wir auch an unsere Jung gekommen.
Bormann kam erst nach uns. Er wurde mir damals als jemand vorgestellt, der gerne mal Feldbahnlok fahren will. Ich hab dann eine Runde mit ihm in der Gmeinder gedreht. Er war amüsiert über das Autoradio, welches ich damals in der Gmeinder eingebaut hatte.
Schon lustig, was da später alles aus den Fahrzeugen und Mitstreitern geworden ist, während die ursprünglichen Gründer wohl nichts mehr mit Feldbahn machen.
Das Foto mit Bormanns Diema muss anhand unserer zu sehenden Fahrzeuge 1989 entstanden sein, vermutlich war es nur ein kurzes Gastspiel, welches wir nicht mitbekommen hatten, den die DL 8 habe ich dort nie gesehen.
Die DS 20 ex TIW hat von mir damals einen VW-Käfer Sitz eingebaut bekommen, den sie auch auf den Fotos der Versteigerung 2006 noch hatte.
Mit Lokschildern und Historie hat man es da nie genau genommen.
Und wo ist eigentlich die O&K der Berliner abgeblieben?

Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Mi 04 Apr 2012, 22:51































Auf diesem Bild ist noch ein heutiger Stumpfwaldbahner zu sehen





Am rechten Bildrand ist die blaue Deutz mit frisch angepinseltem Motor. Es ist doch ein F2L514.
An der Gmeinder hängt der Personenwagen aus Wiesloch.





Hinter der Jung steht der grässliche Personwagen vor dem Bremsberg zum Reindlstollen




Wenn wir Schienen brauchten, mussten wir nur ins weitläufige Grubengelände unter dem Gras schauen.








Das war`s, heute ist dort nur noch ein riesiger Tontagebau.



Gemeinsame Bergungsaktionen







Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Holgi Verfolgi
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 193
Ort / Region : Meppen
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Holger Jansen
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: :o)   Do 05 Apr 2012, 09:14

Hallo Matthias,

sehr interessante Einblicke, weil ich 1991 vier Loren aus der Sammlung übernehmen konnte, jedoch selber nie vor Ort war!

Mein Lieblingsbild kannst du dir denken? ;o)

Schöne Grüße (auch an Ulrich)

Holger
Nach oben Nach unten
http://www.fsm.jimdo.com
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Do 05 Apr 2012, 12:15

Teil 3: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,5849392

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
52 2006
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 47
Ort / Region : Bei Frankfurt/M
Name / Alter : 43
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Do 05 Apr 2012, 19:25

Den Link zu Teil 3 wollte ich jetzt eigentlich auch posten. Interessanterweise wird dort eine ganz andere Geschichte vom Ende des Feldbahnprojekts erzählt.
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Do 05 Apr 2012, 21:39

Hallo Holger,
dein Liebingsbild werden wohl die Bergbauförderwagen von der Grube Anton aus Berod sein, die so gerne Entgleisen. Ich hab bei meinen das Problem übrigens gelöst, indem ich Hakenkupplungen angeschweißt hab.
Jetzt noch einen Nachschlag führ dich: Die Wagen auf der Hängebank




Bei der Bergungsaktion war der heutige Stumpfwaldbahner auch wieder dabei, ich glaube, das war sogar sein LKW.
Die Ladungsicherung damals: Ein paar Holzbrettchen, die die Loren am Rollen hindern.





und in Eisenberg auf der Strecke




Die Akkulok in der Grube Mehlsbach auf seinen Bildern hätten wir damals sogar geschenkt bekommen. Naja, leider war da die Zeit noch nicht reif. Heute suche ich genau so was.


Holger, stell doch mal ein Bild von den Wagen heute bei dir.
Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Holgi Verfolgi
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 193
Ort / Region : Meppen
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Holger Jansen
Anmeldedatum : 12.09.08

BeitragThema: :o)   Do 05 Apr 2012, 22:11

Hallo Matthias,

dem komme ich gerne nach:



Aber nicht zu vergessen auch die gebremste 0,75er, die sich hier bei der Gartenarbeit nützlich macht:



Schöne Grüße

Holger

(Bei mir sind die 3 Grubenloren nie entgleist, da mir Uli seinerzeit die enggliederigen Ketten mitgegeben hat!
Ist das denn wirklich schon über 21 Jahre her?!?!?!)
Nach oben Nach unten
http://www.fsm.jimdo.com
Remo
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 888
Ort / Region : Landquart CH
Name / Alter : Remo 32
Anmeldedatum : 15.12.10

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Fr 06 Apr 2012, 22:25

Hallo Matthias und Holger
Na das ist ja eine traurige Geschichte was ihr da erzählt, schade das ihr die Bahn aufgeben musstet, das der Besuch in den 90er Jahren als es schon ein Tagbau war im Herzen weh tat kann ich verstehen.
Aber auch diese traurige Geschichte hat was gutes, die tollen Bilder aus einer längst vergangenen Zeit.... Arrow
Ich wünsche euch viel Kraft für euere derzeitigen Bahnen.
Ein Gleisplan von damals wäre noch Interessant.
Gruss Remo
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Sa 07 Apr 2012, 11:11

Hallo Remo, da hast du was falsch verstanden, Holger hat nur Wagen dort gekauft.

Hier nun die verunfallte 5090, in Neckarbischofsheim.









Ist eine schöne Maschine geworden.

Weiß jemand was über die O&K? Von der gibt`s nicht mal Fotos.

Grüsse, Matthias


_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 621
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.    Sa 07 Apr 2012, 19:32

Hallo,

Eine nicht ganz fehlerfreie Liste der Feldbahnsammlung Reindlstollen findet sich bei bahn-express:
http://www.merte.de/BE/archiv/67304-01.htm

@Matthias:
Ich glaube du meinst die ex Heppenheimer O&K LD2. Sie steht wie die andere zwei Loks der Beerfeldener Sammlung in Berlin. Soweit ich weis, seit einiger Zeit auch mit anderen Besitzern.
Bei Bahn-express gibt es sogar Bilder der Lok in Berlin:
http://www.merte.de/BE/archiv/12459-05.htm

Noch eine Frage: Eine der Deutz Loks soll von der Bott Kg, Malsch stammen. War dies die grüne, geschlossene OMZ117 aus der Beerfeldener Sammlung oder die blaue, offene OMZ117?

MfG
phi
Nach oben Nach unten
 
DSO: Privates Feldbahnprojekt 1984 in der ehemaligen Tongrube 14 in Eisenberg/Pf.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» The 1984 Paper Corvette von Alan Rose
» Modelle von Fahrzeugen der ehemaligen NVa
» Privates Militärflugzeug- "museum" in Winterberg
» Olympische Spiele 1984
» Olympische Winterspiele 1984

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: