Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung Schöma KDL10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Aufarbeitung Schöma KDL10   So 04 März 2012, 23:14

Hallo Zusammen,

ich hab mal angefangen Kleinteile meiner Schöma zu säubern.
Die Maschine soll im Laufe dieses Jahres von Grund auf restauriert werden.

Hier mal ein paar Bilder dazu.

Die Einzelteile bei uns im trockenen Lager.

Achsen,Rahmen und Getreibe:



Vorbau,Rückwand und die Kleinteile unterm Vorbau:



Motor:



So und jetzt das Auseinanderbauen der Puffer:



An diesem Puffer war die Schraube komplett festgeschweißt, ich musste 10mm Material herunterschleifen:



Der zerlegte Puffer und die Säuberungsarbeiten mit Fächerscheibe und Topfbürste:





So jetzt nur noch grundieren und aufschweißen.
Neue Federn einbauen,lackieren und fertig:



So das ist der erste Teil.
Ende nächster Woche wird dann mit dem Rahmen und dem Motor begonnen.
Ich halte euch aber auf dem laufenden.
Und Sorry für das Hochformat anders konnte man es nicht einfangen.

Gruß Tommy Lee Bäcker



WER RECHTSCHREIBFEHLER FINDET KANN SIE JA ALS DESKTOPDEKO NEHMEN!!!

Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 620
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Schöma KDL10   Mo 05 März 2012, 21:04

Hallo,

Verrätst du uns auch Fabriknummer und Baujahr der Lok? Bin gespannt was ihr aus dem guten Stück macht.

MfG
phi
Nach oben Nach unten
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Schöma KDL10   Di 06 März 2012, 18:37

Hallo nochmal,

Das ist die Maschine mit der Fabriknummer 2559 und das Baujahr ist 1961.

Gruß Tommy
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Einsatzbilder bzw. Endzeitstimmung.....in der Vogtei   Mi 14 März 2012, 13:07

[quote="Kö0188"]Hallo nochmal
Das ist die Maschine mit der Fabriknummer 2559 und das Baujahr ist 1961.
***************************************************************************
nun denn ein paar alte Bilder :








Daumen hoch
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Aufarbeitung Schöma KDL 10 Teil 2   Sa 09 Jun 2012, 19:09

Moije Zusammen,

hier ist der neuste Status meiner Schöma KDL10.

Hier ein paar Bilder dazu:

Hier meine Lokachsen ohne Lagerdeckel:



Hier ist das Profil der Laufflächen:



Vergleich zwischen sauberem und dreckigem Lager:

Dreckig:



Sauber:



Der Rahmen von Außen grundiert:



Die Pufferhülsen mit Grundierung:



Ich beim Säubern der Lager:



Das Innere Lager:



Und nun die Radlager abziehen:



So das war es erstmal wieder.

Grüße aus Siegen
Tommy Lee



Rechtschreibfehler bitte sauer einkochen und verpacken...
Nach oben Nach unten
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 837
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Schöma KDL10   Sa 09 Jun 2012, 19:37

Oha, "Doppelspurkranz" - die Räder sind wohl ein Fall für Fa. Harms...
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
feldbahn
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 266
Ort / Region : Emsland, Haselünne
Hobbies : Feldbahn, Diema und Regelspurige Werksbahnen.
Name / Alter : Manuel M.
Anmeldedatum : 02.02.10

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Schöma KDL10   Sa 09 Jun 2012, 20:10

naja, aber immer noch gebrauchbar.

Wird bestimmt super.
Nach oben Nach unten
http://feldbahn.jimdo.com
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Aufarbeiten von Lokrädern    Sa 09 Jun 2012, 21:19

Waldbahner schrieb:
Oha, "Doppelspurkranz" - die Räder sind wohl ein Fall für Fa. Harms...

*****************************************************************************************************************************

noch ein Tipp, die Torfwerke in unserer Nachbarschaft lassen momentan hier die Achsen/Laufräder bearbeiten :

Hier ein Kollege, der günstig für die Meiners-Torfwerke u. für Euflor die Loks und Fahrzeuge repariert, auch Achsen, Zahnräder und Wellen. Feldbahnfreunde sind Willkommen.

Ich biete Metallarbeiten aller Art wie z.B. drehen, fräsen (auch cnc),bohren,schweißen, sowie Konstruktions- und Sonderbau an.Einzelteil- und Serienfertigung sowie Aufarbeitung von Verschleißteilen. Speziell im Feldbahnbereich fertige ich Ersatzteile für Loks und Loren von Achsen und Räder über Stirn und Kettenräder bis zur Getriebewelle.Auch das Aufarbeiten von Lokrädern ist kein Problem. Gerne Anfragen
[email=meissner75@gmx.de?subject=Metallbe-und verarbeitung]Meißner[/email] Tel: 01738043602 Ort: Westerhorn
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Kesselschmied
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Ort / Region : Südsachsen
Name / Alter : Uwe / 47
Anmeldedatum : 10.06.12

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Schöma KDL10   Mi 25 Jul 2012, 16:54

GUTE ARBEIT !!!!!
Nach oben Nach unten
Kö0188
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 22
Ort / Region : Siegen/Nordrhein-Westfalen
Hobbies : Eisenbahn,Feldbahn
Name / Alter : Tommy Lee Bäcker
Anmeldedatum : 01.10.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Schöma KDL10   So 18 Nov 2012, 18:37

Moije Zusammen,

Hier reiche ich mal Teil Drei nach.
Der Rahmen wurde mal lackiert und die Achsen transportfähig gemacht.

Rahmen mit Grundierung:



Grau und rot an den Rahmen:





Die Achsen für den Transport auf 2 Paletten:




Die Achsen sind bei der Firma Kleusberg die Behälter herstellt.
Die Firma hat die passenden Maschinen dafür.
Der nächste Beitrag ist in Arbeit.

Grüße aus Siegen
Tommy Lee Bäcker

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung Schöma KDL10
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Schöne Bauzeichnungen für den Gebäudeselbstbau
» Eine schöne Auktion...
» Schöne Württembergerin von Schreiber
» Frank Schätzing - Lautlos
» Hamburg Airways nach Berlin (Tegel, Schönefeld) ?!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: