Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Pioniereisenbahn Magdeburg

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Dieterderbaer
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Alter : 68
Ort / Region : Köln
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Industriekultur, Jazz, Modellbahn HO und HOe
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Magdeburger Pioniereisenbahn   Mo 15 Jun 2009, 16:00

Im Netz entdeckt:

http://www.v-like-vintage.net/Default.aspx?lang=de&pos=detail&id=17581&cat=search&searchwords=Bahn

Besetzt mit glücklichen Kindern - was will man mehr!

Gruß

Dieter
Nach oben Nach unten
Dieterderbaer
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Alter : 68
Ort / Region : Köln
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Industriekultur, Jazz, Modellbahn HO und HOe
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 10.06.08

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Mo 15 Jun 2009, 23:37

Noch eine Frage an die Ortskundigen:

gibt es die Pioniereisenbahn in MD noch? Ich habe davon vorher noch nie gehört. ich war nicht

Fragt der Dieter
Nach oben Nach unten
leahcim
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort / Region : Hannover - Türkei
Hobbies : Pension verbraten
Name / Alter : Michael Hausel 69
Anmeldedatum : 04.07.08

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Di 16 Jun 2009, 09:50

Google spricht: 1967 eingestellt!

lg leahcim
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Di 16 Jun 2009, 11:33

Hallo Dieter,
geplant war in Magdeburg im Rotehornpark eine 750mm Kinder- bzw. Pionierstraßenbahn zu bauen. Die Pläne dazu lagen schon vor, aber sie wurden von den zuständigen SED Organen verworfen. Auf Vorschlag der SED Stadtleitung Magdeburg wurde eine 600mm Pioniereisenbahn gebaut. Dazu wurden in einem Reichsbahnausbesserungswerk 8 4achs Wagen der MPSB zu Sitzwagen umgebaut. Ein Baubetrieb stellte die Diesellok. In über 9000 „freiwilligen“ Arbeitsstunden wurden die ersten 500m gebaut. Das Wort „freiwillig“ bedeutete in der DDR meist eine allgemeine Arbeitsleistung unter den Namen „Subbotnik“ was aus dem Russischen stammt und „freiwillig“ heißt. Am 14. August 1955 wurde die Bahn mit großer Begeisterung eingeweiht. Eine Erweiterung auf 2,2 km wurde in den nächsten Jahren realisiert. Am 6. Oktober 1956 setzte sich anläßlich des Elbefestes der erste Zug auf den 2,2 Kilometern in Bewegung. Eine für das Jahr 1957 geplante Erweiterung um 1 km erfolgte nicht. Wahrscheinlich begannen damals schon die ersten Planungsarbeiten für die Ausstellungshallen, wo die Pioniereisenbahn weichen mußte. Ein dubiöses Gutachten bescheinigte das eine Streckenverlegung im Nutzen/Kostenvergleich in keinem Verhältnis stand. Wiederum die SED Leitung beschloss daraufhin die Pioniereisenbahn Ende 1967 einzustellen. Einige Fahrzeuge standen noch lange in Planen verhüllt im Rotehornpark.

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Mo 20 Jul 2009, 22:56

Ich bin heute einmal durch den Rotehornpark in Magdeburg gelaufen um nach den Resten der alten Parkbahn zu suchen. Das Ergebnis ist sehr ernüchternd, seht selbst. Die Zahlen auf der Karte ist das Fotomotiv.



Bild 1


Bild 2


Bild 3


Bild 4


Bild 5


was noch zu sehen ist, ist die ehemalige Fahrzeughalle die Ihr hier seht:

Bild 6


das einzige Gute daran war: ich haben über eine Stunde einen Spaziergang durch den Park gemacht Von irgendwelchen Kommentaren zum Spaziergang bitte ich abzusehen. Very Happy

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
paule
Feldbahnlokbeifahrer


Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 23.09.07

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Mi 22 Jul 2009, 00:11

hallo andi,

sehr interessant! also, die karte; die situaltion kenne ich von meinen fast wöchentlichen spaziergängen durch den stadtpark Laughing Twisted Evil

ich kann mich noch finster an einen gleisrest über den heine-weg erinnern, war so um 1981.

bei der ig wagen gibt es jemanden, der sehr tief in der materie steckt...


grüße


paule
Nach oben Nach unten
Harzkamel
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 12
Ort / Region : Mgb.
Name / Alter : z.Z. 38
Anmeldedatum : 26.10.08

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Mi 29 Jul 2009, 23:01

Hallo Andreas,
der auf Bild 6 abgebildete Schuppen ist definitiv nicht die ehemalige Abstellhalle der PE Magdeburg. einzigste Unterstellmöglichkeit war am Bahnhof "Aufbau" ein einständiger Lokomotivschuppen, welcher nach dem Abbau der PE noch als Bauschuppen genutzt wurde.
Und da habe ich gleich noch eine Frage, womit ich bis heute nicht weiter gekommen bin. 1966 kaufte der Rat der Stadt Magdeburg vom VEB Kunstfaserwerk "Wilhelm Pieck" Schwarza (Thüringen) eine Skoda BND30. Wer weis etwas zu dieser Lok oder deren Verbleib.

Mfg Matthias
Nach oben Nach unten
paule
Feldbahnlokbeifahrer


Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 23.09.07

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Mi 29 Jul 2009, 23:45

hallo,

da hat sich doch die ig wagen gemeldet :-)

matthias, bist du mit der bauunion weitergekommen? das würde mich im zusammenhang mit dem niederschachtofenwerk west in calbe weiterbringen.


grüße

paule
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Mi 29 Jul 2009, 23:47

Hallo Matthias,
und der steht an der ehemaligen Endhaltestelle. Zu was soll der da sonst gedient haben?

paule du bist doch aus Magdeburg, frage bitte mal paar alte Magdeburger nach dem Schuppen und wir sind dann schlauer. Very Happy

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
zombie70
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 534
Ort / Region : Absurdistan
Name / Alter : 39
Anmeldedatum : 04.04.08

BeitragThema: Re: Pioniereisenbahn Magdeburg    Do 30 Jul 2009, 10:14

Ein paar alte Fotos (und selbige Karte) befindet sich in dem rundum empfehlenswerten Buch "Pionier- und Ausstellungsbahnen" vom Transpress Verlag, 1981. Dort gibts auch Infos u.a. zur PE Vatterode und zur ehemaligen Strandbahn in Prerow. Also wer will, hier mal ein ZVAB-Link...

http://www.zvab.com/basicSearch.do;jsessionid=846AEC83C3C85C9153A68825E2A3D94C?anyWords=pionier+und+ausstellungsbahnen&author=&title=&lastXDays=-1&itemsPerPage=10

Gruß zombie.
Nach oben Nach unten
http://www.graefentonna.kwde.net
 
Pioniereisenbahn Magdeburg
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Magdeburger Pioniereisenbahn
» Pioniereisenbahn Rennsteig - Frauenwald
» Biber Post - 35 Jahre Europacupfinale des 1.FC Magdeburg
» CSO - Magdeburg/Cochstedt 17.06.2011
» From the other side of "The Wall"

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Museumsbahnen :: Parkbahnen-
Gehe zu: