Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)   Di 06 März 2012, 11:58

Das ist alles ein spannendes Thema. Vorletztes und letztes Jahr gab es zu den bekannten und den weniger bekannten Pioniereisenbahnen in der DDR eine vierteilige, insgesamt wohl mehr als 70 Seiten umfassende Serie in Wolf-Dietger Machels Sammlung "Neben- und Schmalspurbahnen in Deutschland - einst und jetzt" (Ergänzungsausgaben 86-89).

Rudi Buchweitz, der Autor des Textes, hat einige interessante Dinge, etwa über die Planungen der PE herausgefunden, vieles ist aber leider auch fehlerhaft, manches fehlt. Insbesondere gibt es keine Hinweise auf die Kindereisenbahnen in Ferch, Seddin und Göhren.

Folgende Bahnen sind also insgesamt bekannt:

* "echte" Pioniereisenbahnen: Berlin, Bernburg, Cottbus, Dresden, Gera, Görlitz, Halle, Leipzig, Karl-Marx-Stadt, Magdeburg, Plauen, Vatterode (alle bei Machel/Buchweitz beschrieben)
* "unechte" Pioniereisenbahnen: Crispendorf, Lauchhammer, Prerow, Reinsdorf-Friedrichsgrün (beschrieben bei Machel/Buchweitz)
* geplante Pioniereisenbahnen: Aue, Erfurt, Greifswald, Schwerin (ebenfalls bei Machel/Buchweitz beschrieben), Rennsteig-Frauenwald (davon habe ich zum ersten Mal hier gehört; gibt es dazu Belege?)
* Pionierbahnhöfe: Stralsund Ost (bei Machel/Buchweitz beschrieben), Auerbach Hp. im Thumer Schmalspurnetz (beschrieben bei Häupel/Schramm: Schmalspurbahnen um Thum).
* Pioniereisenbahnen, von denen nur gerüchteweise etwas bekannt ist: Calau, Vockerode (Hinweise bei Machel/Buchweitz), Ferch, Göhren, Seddin (mir erstmalig hier zu Gehör gekommen).

Kennt jemand noch weitere Anlagen? Was hat es mit der von Andy genannten Bahn in Göhren auf sich? @Zeig doch mal die Prerow-Fahrkarte.

Es gibt offenbar noch viele Geheimnisse ... Auch bei der PE Berlin ist vieles noch unklar, z.B.: Welchen Zweck hatte die strategische Verbindungskurve am Hauptbahnhof?

Grüße

GL


Zuletzt von Gert Lauken am Mi 07 März 2012, 12:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 4668
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/48
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)   Mi 07 März 2012, 13:15

Hallo Gert!

Von den "unechten" Pioniereisenbahnen oder Kindereisenbahnen gab es auf dem Gebiet der eh. DDR unzählige mehr...

z.B. hier: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

um noch ein paar zu nennen:

*Pioniereisenbahn Lobstädt an der "Villa" (eh. Fabrikantenvilla der Bkf. Dora & Helene)
600mm Spur mit Akkulok und Untertagepersonenwagen (Material ex Braunkohlenbergbau)
*Pionierbahn im SDAG Ferienlager "Philipp Müller" Altenberg
600mm Spur mit Akkulok und Ns 2 und umgebauten Untertagepersonenwagen
(Material ex Wismut) Fahrzeuge auch auf der Römerschachtbahn (Zinnerz Altenberg)
eingesetzt...
*Kindereisenbahn Silbitz (Sportplatz)
600mm Spur mit Ns 1 und Eigenbausitzwagen (Material ex Ziegelwerk Caaschwitz)
*Kindereisenbahn Böhlen (Sportplatz)
600mm Spur mit Jung-Lok EL 105 und später mit Akkulok und Untertagepersonenwagen
(Material ex Braunkohlenbergbau)
*Kindereisenbahn Tröbitz
600mm Spur mit Diesellok (verm. Ns 1) und Eigenbaupersonenwagen (Material ex Bkf. Louise)
...
Es gab noch mehr solcher Bahnen, wenn auch einige nur sehr kurz im Einsatz waren.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Lorenandy
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 78
Ort / Region : Sonnenleithe
Name / Alter : Andreas Wolf
Anmeldedatum : 05.09.18

BeitragThema: Re: Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)   So 16 Sep 2018, 02:39

Wo hätte damals die geplante pioniereisenbahn aue sachsen entlanggeführt?
Nach oben Nach unten
Holger Dietz
Lorenbremser
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 212
Alter : 60
Ort / Region : Berlin-Mahlsdorf
Name / Alter : Holger Dietz / 58
Anmeldedatum : 22.02.13

BeitragThema: Re: Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)   Gestern um 12:42

Hallo,

es gab auch noch einige Projekte, die leider nie ausgeführt worden sind. Ende der sechziger Jahre las ich in einer thüringer Zeitung von einer geplanten Pioniereisenbahn am damals noch neuen Stausee Kelbra. Die Bahn sollte vom Bahnhof Berga-Kelbra über die Helmebrücke der ehem. Kyffhäuserkleinbahn bis zum Zeltplatz führen!
Auch im Brockhaus Reisehandbuch "Der Harz" von 1971 wird diese Bahn noch erwähnt.
Ab 1972 zeltete ich oft in Kelbra (später Dauerplatz von Mai bis September). Auch da war die Bahn noch im Gespräch.

Gruß, Holger
Nach oben Nach unten
Diemafan
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Ort / Region : SK
Name / Alter : A. Günter 59
Anmeldedatum : 28.11.11

BeitragThema: Re: Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)   Gestern um 13:26



Entschuldigung für die kleine Ergänzung.

Von 1949 bis 1959 gab es in Halle / Saale eine kleine, damals hieß sie noch, Kindereisenbahn.
Sie fuhr auf der Rabeninsel, gegenüber von der " Waldwirtschaft Kurzhals " .
Die Fahrzeuge bestanden aus umgebauten Feldbahnmaterial.
Mit Planung der Pioniereisenbahn auf der Peißnitzinsel 1959/60 wurde die kleine Bahn wieder eingestellt.
Die nachfolgenden Fotos sind von meinem Freund Lutz Breternitz, der auch auf den ersten beiden Bildern mit seiner Schwester 1956 hinten raus guckt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)   

Nach oben Nach unten
 
Pionierstrandbahn Prerow (Ostsee)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Museumsbahnen :: Parkbahnen-
Gehe zu: