Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   Sa 31 Dez 2011, 22:28

Während die Böller knallen.

Wurde über das Thema Phosphatabbau auf dieser Insel  schon einmal geschrieben?

Nauru

Auf Google Earth ist eine Bahntrasse deutlich zu erkennen.

Einen guten Rutsch
wünscht

FK


Zuletzt von VolkerS. am So 14 Feb 2016, 22:17 bearbeitet, insgesamt 3 mal bearbeitet (Grund : Titel geändert)
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   Sa 31 Dez 2011, 22:42

Ergänzung:
http://artonline.jp/nauru/
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 01 Jan 2012, 06:26

http://www.uqp.de/kopka/ozean/nauru/s800506.htm
http://www.uqp.de/kopka/ozean/nauru/s850731.htm
http://sinfin.net/railways/world/nauru.html
http://cache.virtualtourist.com/4/3452334-Train_bring_phosphate_from_Naurus_interior_Nauru.jpg
http://www.flickr.com/photos/44071060@N06/4670393103/
http://farm4.static.flickr.com/3150/2838754087_f71ddb1491.jpg
http://einestages.spiegel.de/hund-images/2011/05/04/91/8c22b6b28df95f95ae4e6fde5e721f33_image_document_large_featured_borderless.jpg
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Nauru_railway(1917).jpeg?uselang=fr?uselang=fr
http://www.pacificwrecks.com/restore/nauru/germanloco.jpg

Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 18 Jan 2015, 13:52

Hallo,

Ein paar aktuelle Berichte aus Nauru inkl. der O&K Denkmallok. Die O&K Lieferliste nennt ein paar Kandidaten für die Lok, welche es aber genau ist, bleibt noch unbekannt.

https://plus.google.com/photos/114407457222550456145/albums/5752233326871029041?banner=pwa
http://trainrover.blogspot.de/2014/10/nauru-october-16-18-2014.html

Und wenn man schon dabei ist, eine PX48 weitab der Heimat (Cook Inseln, Neuseeland):

https://plus.google.com/photos/114407457222550456145/albums/5816717857322070961?banner=pwa

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
tkautzor
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 113
Ort / Region : Genf, Schweiz
Name / Alter : Thomas Kautzor / 42
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 18 Jan 2015, 17:24

Hallo,

Obwohl der Phosphatabbau schon vor dem 1. Weltkrieg an die British Phosphat Co. (BPC) verpachtet wurde blieb diese selbst lange danach der ehemaligen Kolonialmacht für Loklieferungen treu und es wurden folgende O&K-Loks geliefert:
• O&K 20 PS B-t 1688/1905 600mm für Nauru ;
• O&K 20 PS B-t 2621/1908 600mm James Morrison & Co., Australien für Nauru (Ersatzkessel 10664/1923) ;
• O&K 20 PS B-t 3047/1908 600mm James Morrison & Co.,, Australien für Nauru ;
• O&K 40 PS B-t 3300/1909 600mm Marrison, James & Co., Australien für Nauru, 1920 Ocean Island 12 (Ersatzkessel 13108/1955) ;
• O&K B-t 9729/1922 610mm ;
• O&K B-t 9880/1922 610mm für Ocean Island 11 ;
• O&K Ersatzkessel 10097/1926 ;
• O&K Ersatzkessel 10303/1922 ;
• O&K Ersatzkessel 10304/1922 ;
• O&K 20 PS B-t 10474/1923 600mm ;
• O&K B-t 11174/1926 610mm ;
• O&K B-t 11291/1926 610mm ;
• O&K B-t 11585/1928 610mm für Ocean Island ;
• O&K B-t 11586/1928 610mm für Ocean Island ;
• O&K Ersatzkessel 12399/1932 ;
• O&K B-t 12678/1935 610mm für Ocean Island 7 ;
• O&K Ersatzkessel 12808/1936 ;
• O&K Ersatzkessel 12809/1936 ;
• O&K Ersatzkessel 12810/1936 ;
• O&K B-t 12887/1937 914mm für Ocean Island ;
• O&K B-t 12888/1937 914mm für Ocean Island ;
• O&K B-t 12889/1937 914mm für Ocean Island ;
• O&K B-t 12890/1937 914mm für Ocean Island ;
• O&K B-t 12891/1937 914mm für Ocean Island ;
• O&K Ersatzkessel 13107/1938 ;
• O&K Ersatzkessel 13108/1938 ;

Zirka 1920 wurde zusätzlich zu den 600mm Bahnen welche mit 914mm gebaut und die ersten später aufgegeben, allerdings betrieb die BPC ebenfalls Bahnen mit 610 und 914 mm Spurweite auf Banaba/Ocean Island (Kiribati) sowie normalspurige Bahnen auf Kiritimati/Ocean Island.

Das es auf Nauru je unterirdische Bahnen gegeben hätte ist mir allerdings nicht bekannt und ich halte es für sehr unwahrscheinlich.

Gruss, Thomas.
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 18 Jan 2015, 18:30

Sehr interessant was doch alles auf diese kleine Insel geliefert wurde, selbst wenn jetzt nicht alles aus dieser Liste dort hin gelangte. Interessant was auch an Ersatzkesseln dort hin gelangte. Es muss ja ein unheimlicher Verschleiß geherrscht haben.

Die Polnischen Fahrzeuge auf den Cook Inseln sind auch eine Geschichte für sich. Danke für die recht aktuellen Bilder. Ist bekannt ob die Loks danach nochmal in Betrieb genommen wurden? Die Px48 scheint ja auf den Bildern grade eine HU zu bekommen.

Es handelt sich übrigens um Px48-1741:

http://tomi.holdys.pl/index2.php?desc2=on&par=Px48-1741

http://www.tabor.wask.pl/egzemplarz.php?&id=50631

Und Lyd1-202:

http://www.tabor.wask.pl/egzemplarz.php?&id=50863


Der Hinweis das es sich hier aber keineswegs um unterirdische Bahnen handelt ist aber vollkommen berechtigt. Ich denke mal im Übersee Bereich wäre das besser aufgehoben.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 18 Jan 2015, 18:57

Hallo Thomas,

Danke für die Übersicht.
Wenn man die Vermutung aufstellt, dass die 600 mm Loks für Nauru und die 610mm Loks für Banaba/Ocean Island waren und die 3300 offensichtlich später von Nauru zum Abbaubetrieb auf Banaba kam lässt sich die heute in Nauru aufgestellte Lok auf 4 mögliche Nummern eingrenzen.

O&K hat auch weitere 600 mm Phosphatbahnen in Ozeanien beliefert. So gibt es mehrere Lieferungen für eine "Deutsche Südseephosphat AG", welche auf der Insel Angaur (heute Palau) Phosphat abgebaut hat.

Interessant sind auch fünf 600 mm Lieferungen von großen 80 PS D-Kupplern an die "Comp. Francaise des Phosphates de l'Oceanie" bzw. "Phosphates de l'Oceanie, Tahiti". Diese Loks fuhren auf Makatea und 3 Stück stehen heute noch dort:
http://ftherey.free.fr/new/public/?makatea

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 18 Jan 2015, 19:01

Hier die Loks auf Makatea:

4028 1910 80 PS Dt 600 .06.1910 zur Erbrobung bei den Verkehrstruppen, Rehagen /09.1910 Orenstein & Koppel O&K (HU)/1910 Co francaise Phosphate de l'Oceanie, fr. Polynesien (1926 Ersatzkessel O&K 11176)

5898 1912 80 PS Dt+t 600 .12.1912 Comp. Francaise des Phosphates de l'Oceanie

9855 1922 Dt+t 600 neu Co Francaise des Phosphates de l'Oceanie

11406 1927 Dt+t 600 neu Cie Francaise des Phosphates de l'Oceanie, Polynesien

11788 1929 Dt+t 600 neu Phosphates de l'Oceanie, Tahiti

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 18 Jan 2015, 20:14

Hallo,

Noch kurz zu den polnischen Loks, auf http://www.internationalsteam.co.uk/trains/cook02.htm steht ein sehr ausführlicher Sachstand von 2011 über die Sammlung und ihren Besitzer. Verschiedene Projekte die Lok sinnvoll einzusetzen sind nichts geworden. Mit Stand 2011 soll sie 5-6 Jahre zuvor zuletzt gelaufen sein, dann lief das "boiler ticket" aus. Es wird davon berichtet, das der Eigentümer die Lok nach Neuseeland bringen wollte und sie dort auf einer neu zu errichteten Bahn fahren könnte. Das daraus etwas geworden ist wäre mir nicht bekannt.

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1460
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)   So 18 Jan 2015, 20:19

Denkmallok ist eine 20 PS mit 40 PS Kessel. Welche Werknr. haben die Dn2t?

Grüße

Rüdiger
Nach oben Nach unten
 
Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Feldbahnen in Ozeanien (Nauru)
» Eisenbahn-Romantik - Feldbahnen in Baden-Württemberg
» Welche Feldbahnen gabs in Oberbayern,im Allgäu und am Bodensee?
» Feldbahnen in den Gärtnereien in Hamburg
» Mainische Feldbahnen noch existent?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Geschichte und Exkursionen aus aller Welt-
Gehe zu: