Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Aufarbeitung JUNG DL 233

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
JW200
In Memoriam
JW200

Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Ort / Region : Wien
Hobbies : zu viel ! / eisenbahn
Name / Alter : kommt drauf an
Anmeldedatum : 12.10.07

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyFr 27 Jul 2012, 14:18

Hallo,

werde mal auch bei unserer die RAL-Töne vergleichen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hat ja noch die originale Farbe.


Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.eisenbahnmuseum.at
760er
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Ort / Region : Wien/Österreich
Anmeldedatum : 28.09.11

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyDi 31 Jul 2012, 18:38

hfb312 schrieb:
Hier der "einzig wahre" Lackierungsvorschlag:
Rahmen RAL 3003 und Aufbau RAL 6009 notfalls mit dezenten roten oder schwarzen Zierstreifen. Motor und Innenwände z.B. silbergrau
Hallo Rüdiger
RAL 3003 (Rubinrot) und RAL 6009 (Tannengrün) wird sie nicht, der Eigentümer denkt daran sie in den
"Hausfarben" seiner Busse (blau u.grau) zu lackieren, um so einen gewissen Werbeeffekt zu erzielen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Hans
Nach oben Nach unten
TurboToaster
Dampflokheizer
TurboToaster

Männlich Anzahl der Beiträge : 510
Ort / Region : Plauen i./V.
Hobbies : Feldbahn, historische (Bau-) Fahrzeuge, alte Werbung
Name / Alter : Lucas, drölfzig
Anmeldedatum : 06.11.11

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyDi 31 Jul 2012, 20:15

760er schrieb:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ist das bei "ihm" in der Werkstatt oder im NEOPLAN-Werk in Plauen?
Nach oben Nach unten
760er
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Ort / Region : Wien/Österreich
Anmeldedatum : 28.09.11

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Aufarbeitung der Jung DL 233    Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyMi 01 Aug 2012, 08:19

Bei "Ihm" in der Reparaturhalle in Wien, wo auch die Jung aufgearbeitet wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Hans
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor
Maschinist

Männlich Anzahl der Beiträge : 2096
Alter : 37
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyMi 01 Aug 2012, 08:47

Mahlzeit!

Warum werden Lackiervorschläge gesucht, wenn das Ergebnis eigentlich schon feststeht?

Frage

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
760er
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Ort / Region : Wien/Österreich
Anmeldedatum : 28.09.11

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Aufarbeitung der Jung DL 233    Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyMi 01 Aug 2012, 09:09

Lackierungs-Vorschläge wurden am Do Dez 22, 2011 gesucht.
Der erste und einzige Vorschlag kam am Fr Jul 27, 2012 .
Inzwischen wurde vom Eigentümer eine Entscheidung getroffen.
Gruß Hans
Nach oben Nach unten
Freiland
Diesellokführer
Freiland

Männlich Anzahl der Beiträge : 434
Ort / Region : Wien
Hobbies : Alles was auf Schienen fährt
Name / Alter : David
Anmeldedatum : 14.05.11

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyMi 01 Aug 2012, 10:13

Und wisst ihr auch schon, was ihr mit der anderen Jung macht?
Nach oben Nach unten
JW200
In Memoriam
JW200

Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Ort / Region : Wien
Hobbies : zu viel ! / eisenbahn
Name / Alter : kommt drauf an
Anmeldedatum : 12.10.07

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyMi 01 Aug 2012, 11:54

Hallo,

RAL 3003 und RAL 6009 passen ja auch.
Motorraum RAL 7004.

Was spricht gegen Blau? Es fährt ja auch eine blaue OMZ122 herum. Irgendwo steht eine rosa HF50B,...
Es war ja sowieso nurmehr der Museumsbahn Rost Lack drauf. Originalmotor fehlt auch, also,...
Wenn dann wäre Grau richtig Werksbahn Zustand

:-) Allerdings würde ich eine Spurweite von 600mm wählen (oder Tauschachsen), dann wüsste ich schon eine Teststrecke am Rande der Stadt... :-)


Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.eisenbahnmuseum.at
760er
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Ort / Region : Wien/Österreich
Anmeldedatum : 28.09.11

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyMi 01 Aug 2012, 12:25

Freiland schrieb:
Zitat :
Und wisst ihr auch schon, was ihr mit der anderen Jung macht?
Nein, aber es besteht starkes Interesse aus dem Ausland.

JW200 schrieb:
Zitat :
dann wüsste ich schon eine Teststrecke am Rande der Stadt...
Ist mir von meinen Besuchen bekannt, ich habe einige Freunde beim VEF.
Gruß Hans
Nach oben Nach unten
760er
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Ort / Region : Wien/Österreich
Anmeldedatum : 28.09.11

Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 EmptyDo 06 Jun 2013, 18:48

Ein Zwischenbericht mit Foto vom Stand der Aufarbeitung
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß Hans
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty
BeitragThema: Re: Aufarbeitung JUNG DL 233   Aufarbeitung JUNG DL 233 - Seite 4 Empty

Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung JUNG DL 233
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: