Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Grubenlokproduktion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1554
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Grubenlokproduktion   Mi 05 Okt 2011, 09:01

Hallo,

vielleicht von Interesse:

http://www.katech.at/deutsch/index.html

Falls es hier nicht schon mal erwähnt wurde.

MFG
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Grubenlokproduktion   Mi 05 Okt 2011, 10:44

Scheint ein Umbau oder Nachbau der in Schwaz vorhandenen Clayton-Akkulok zu sein. Interessant.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
michael ernstberger
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : Niederlamitz / Bayern
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : 44
Anmeldedatum : 05.02.08

BeitragThema: Re: Grubenlokproduktion   Do 06 Okt 2011, 17:45

Ist laut Mitarbeitern vor Ort ein modifizierter, nat. verbesserter Nachbau zweier Mitarbeiter vor Ort, der erheblich preiswerter gewesen sei als die beabsichtigte Neuanschaffung einer dritten Clayton-Lokomotive. Die Lok soll sehr zuverlässig und leistungsstark sein. Habe sie im Frühjahr 2010 (?) vor Ort gesehen, wirkte wirklich solide und auf den ersten Blick kaum vom Vorbild zu unterscheiden Smile
Nach oben Nach unten
Remo
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 888
Ort / Region : Landquart CH
Name / Alter : Remo 32
Anmeldedatum : 15.12.10

BeitragThema: Re: Grubenlokproduktion   Sa 08 Okt 2011, 21:34

Also ob sie mit 1800 Kg ihre Leistungen erbringen kann frage ich mich allerdings !
Gruss Remo
Nach oben Nach unten
 
Grubenlokproduktion
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: