Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Di 23 Nov 2010, 21:49

Kleiner "Update" nach eine lange Zeit:

Der alte Motor hat, beim zweiter Startversuch, gelaufen! Leider nur kurz und recht schnell.... Die Motor hat kurz gelauffen ist dann aber von selbst wieder gestoppt. Wahrscheinlich ist das es noch immer ein einspritzproblem gibt, obwohl der einspritzung deutlich besser ist als beim ersten Startversuch... und der regler muss nachgesehen werden... Der gluehkopf, mit erneuerte Bolze ist und bleibt schoen dicht. Wir lernen immer wieder mehr.

Durch Grossprojekte wie Lorenschuppenbau und Gleisbau im Park ist das Projekt leider nicht Prioritaet und nur ab und zu arbeiten wir an die Lok.. Wir hoffen aber die Maschine betriebsbereit beim Feldbahntreffen 2011 in Valkenburg zeigen zu koennen.
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Feldbahner-Nicklheim
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 423
Alter : 32
Ort / Region : Rosenheim / Nicklheim
Hobbies : Feldbahn, Kinotechnik, Altautos
Name / Alter : Christian A. /
Anmeldedatum : 04.12.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Mo 18 Nov 2013, 14:31

Eine kleine Frage nach drei Jahren: Läuft die Lok denn inzwischen schon oder wartet sie noch auf ihre Jungfernfahrt, weil Gleisbau und Lokschuppen ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen haben als gedacht?

Liebe Grüße
Christian
Nach oben Nach unten
http://www.kinokultur-rosenheim.de
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Mo 21 Jul 2014, 21:32



In die letzte Zeit wurde die Entluftung neu im Cylinderkopf eingebohrt. Die kopf musste daher abgebaut. Die gluehkopf bekam ein neue kupferpakkung, und nach ein- und aufbauen der Motor...

IT'S ALIVE!

https://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=ut6O8Opz_lI

Mann hoert das grosse enthousiasmus unser Mittarbeiter un unsre Freunden aus Deutschland die 8 mann stark bei unsere Fahrtagen als Mittarbeiter/Fahrer anwesend waren! Wir sind sehr froh das die Motor lauft und jetzt kann die Lok weiter montiert werden.
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Poni524
In Memoriam


Männlich Anzahl der Beiträge : 601
Alter : 62
Ort / Region : Quickborn / Schleswig-Holstein
Name / Alter : Dieter P. / Auahauaha (ändert sich täglich)
Anmeldedatum : 17.11.09

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Di 22 Jul 2014, 22:38

Nun ist es endlich geschafft und der Motor läuft. Es war ein tolles Gefühl diesen sound zu hören.
Und Ari zu sehen. Er war ganz hin und weg.
Danke für dieses Erlebnis. Für mich war es DER Höhepunkt zum Museumstag.
Grüße
Dieter
Nach oben Nach unten
http://www.torfbahn-himmelmoor.de/
kurbelwinde
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 458
Alter : 56
Ort / Region : Kamener Kreuz
Hobbies : Feldbahn und alles was dieselt
Name / Alter : Jörg . Alter, guksdu oben !
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Mi 23 Jul 2014, 18:18



Hallo nach Harskamp
ICH HAB GEDACHT , DAS DACH FLIEGT WEG  !
Das war einer meiner Gedanken als der Zweitaktdiesel seine ersten knallharten Worte 
zu uns sprach . Teufel nä , was für ein Erlebnis ! Kraftvoll , ein bischen wackelig im 
Leerlauf , aber alles mit dem Anspruch : Ich bin zurück !
Das gab ganz viel GÄNSEPELLE bis hoch in den Nacken und zurück .
Und Ari , deine Augen haben geleuchtet wie als Kind unter dem Weihnachtsbaum .
Es war ein Wochenende mit einem lachenden und einem weinenden Auge .
Wenn man bedenkt das bald Schluss ist in Harskamp wird einem schon
anders , aber in ERINNERUNG bleiben uns die schönen Zeiten mit netten
Menschen , die unser Hobby vorranntreiben und sich ein Loch in den
Kopf freuen , wenn es pufft und knallt beim aufrechterhalten eines Museums ,
was seines Gleichen sucht . CHAPEAU .

Hochachtungsvolle Grüsse vom Jörg
Nach oben Nach unten
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Mo 28 Jul 2014, 20:22

Danke Dieter und Joerg fuer eure schoene Worte. Wirklich nett.  Bier 

Es war schoen und der Motorstart war der Sahne...

SG Ari
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
kurbelwinde
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 458
Alter : 56
Ort / Region : Kamener Kreuz
Hobbies : Feldbahn und alles was dieselt
Name / Alter : Jörg . Alter, guksdu oben !
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Mo 28 Jul 2014, 22:07

Hallo Ari
WIR haben zu danken für ein phantastisches Feldbahnwochenende mit ausserordentlichen
Erlebnissen in eurem Museum .Viel Charm und Herzlichkeit und einmalige Momente
haben wir bei euch erlebt . Das ist wie Balsam auf der Seele , ein angenehmes und
seltenes Erlebnis was wir da hatten . Das Sahnestück war der gelungene Start der 746 ,
ein grandioses Ereigniss der besonderen Art , vorbereitet von netten , sachkundigen und
mutigen Menschen . Es gehört schon viel Geschick dazu mit den blossen Händen ,
nur durch den beherzten Griff ins Schwungrad solch einen Motor zu starten.
Grüsse an all deine Mitstreiter die sich mit um einen Neuanfang bemühen ,
bleibt wie ihr seid , vor allen Dingen gesund . Bis neulich .

Grüsse vom Kreuz von Jörg
Nach oben Nach unten
Poni524
In Memoriam


Männlich Anzahl der Beiträge : 601
Alter : 62
Ort / Region : Quickborn / Schleswig-Holstein
Name / Alter : Dieter P. / Auahauaha (ändert sich täglich)
Anmeldedatum : 17.11.09

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933   Di 12 Aug 2014, 01:06



Moin,
was lange währt wird gut. Hat auch bei mir etwas länger gedauert.

Nach langer Vorbe- und Aufarbeitung erste Startversuche


Nach mehreren Startversuchen hat sie ihren Dornröschenschlaf beendet. Und läuft, und läuft....Zum ersten Mal nach vielen Jahren.


Viel Spass und viel Freude nach Harskamp
Und Danke, dass ich dabei sein durfte.
Dieter
Nach oben Nach unten
http://www.torfbahn-himmelmoor.de/
 
Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung Moës CL No. 746, 1933
» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933
» Südamerikafahrten LZ 127 1933
» Wipa 1933 Werbemarken
» Aufarbeitung BBU-Akkulok

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: