Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
BVD35
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 121
Alter : 23
Ort / Region : südliches Österreich
Name / Alter : 99
Anmeldedatum : 18.03.11

BeitragThema: Re: Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !   Sa 22 Okt 2011, 10:11

Finde ich auch, toll!
Den Sandstreuer könnte man mMn gleich weglassen, der verstopft sowieso andauernd... Laughing

Übrigens: Warum rot? Die JW15 waren (fast) alle blau, nur wenige Betriebe haben sich eine Umlackierung geleistet - war das hier der Fall?

lg
Nach oben Nach unten
http://www.styriamobile.at
Joerg Seidel
Lorenbremser


Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Der Sandstreuer war an dem Wrack so vorhanden !   Sa 22 Okt 2011, 20:13

Wo könnte die Lok in Österreich gelaufen sein ?
Nach oben Nach unten
HF130C
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 380
Name / Alter : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !   So 23 Okt 2011, 00:25

Sieht gut aus!

... falls vorhanden, würde ich die Schutzbleche im Führerstand beim Schwungrad wieder montieren, falls nicht vorhanden, welche anfertigen. Der Unfallteufel schläft nicht ...
Nach oben Nach unten
Joerg Seidel
Lorenbremser


Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 08.02.08

BeitragThema: Motorraumverkleidung   So 23 Okt 2011, 06:41

Die Sache mit der Verkleidung des Motors ist uns auch aufgefallen und wird auch umgehend durchgeführt . Eine passende Stirnverkleidung ist ebenfalls in Planung.
Nach oben Nach unten
tüti1
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 2
Ort / Region : A8712 Proleb/Steiermark
Name / Alter : Christian Hedanek 43 Jahre
Anmeldedatum : 22.12.09

BeitragThema: Re: Motorraumverkleidung   Mi 26 Okt 2011, 19:24

Ich wüsste wo die fehlenden Teile (Puffer, Seitenteile) noch vorhanden sein könnten…
Ich habe Mitte 2010 mündlich und schriftlich darum angefragt. Leider ohne Erfolg.
Drei Monate später ist der ganze Haufen durch einen Bagger „brutal“ ca. 20m verschoben worden.
Die Teile dürften aber nach wie vor vorhanden sein. Ist ganz in meiner Nähe, vielleicht hat jemand anderer mehr Glück….


Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !   Mi 26 Okt 2011, 19:30

Das ist ja eine ganze Lok, die da liegt! Ist das der Rahmen, der nun im RIM überarbeitet wurde?
Der Tiefladewagen ist auch sehr schick!
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
M. Scholz
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Ort / Region : Im Süden
Name / Alter : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !   Do 27 Okt 2011, 05:26

Hallo,

das ist in Kaisersberg beim Graphitbergbau.
Die abgebildete Lok ist in Aufarbeitung und soll 2012 wieder in Betrieb gehen.
Man hat dort vor, den Bergbau zu intensivieren, neue Lagerstätten werden dzt. erschlossen und sollen nächstes Jahr in Förderung gehen.
Dazu werden alle vier vorhandenen JW 20 wieder instandgesetzt, aktuell ist die Aufarbeitung der Getriebe im Gange.
So habe ich es vor ca. vier Wochen von dort erfahren.

Viele Grüße

Markus Scholz
Nach oben Nach unten
http://www.scholz.or.at
Kleppe
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 10
Ort / Region : köln
Name / Alter : Marcel 21
Anmeldedatum : 24.08.11

BeitragThema: Re: Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !   Mo 31 Okt 2011, 12:01

Hallo wegen den "sandkasten" .den habe ich da gelassen weil die so gelaufen ist.(erkennbar an den verschleiss von zahnräder) und wegen der fabe ist rot genommen worden weil an ein paar teile noch rot dran war

MFG

Marcel
Nach oben Nach unten
 
Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
 Ähnliche Themen
-
» Jenbach JW15 in aufarbeitungs phase ,in köln !
» Ponyzucht Jehnbach Pony JW20
» Wiederinbetriebnahme einer Jenbacher JW20
» Ein Jenbacher Pony auf Kalimantan/Borneo bei einem Sägewerk
» "Jenbach Spinne" DM20V5 neu im Eisenbahnmuseum Schwechat

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: