Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
JW200
In Memoriam


Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Ort / Region : Wien
Hobbies : zu viel ! / eisenbahn
Name / Alter : kommt drauf an
Anmeldedatum : 12.10.07

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Di 15 Apr 2008, 21:25

Hallo!

Also das Gewicht ist irgendwo bei 1200-1400kg anzusiedeln.

Laut einem E-mail gibt es jetzt kostenlose Kipper, jedoch defekt.

Umspurbar sind die Dinger -> entweder Lagersitz nachdrehen und Räder umpressen, oder einfach Achse in der Mitte auseinanderschneiden und wieder zusammenschweißen, Querträger abschneiden; hab schon nachgesehen wie unserer am Stapler war.

Der Wagen K210 ist in Schwechat.
Sowie die MD3 und einer der 3 ??? Kranwagen ex IRR.

LG Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.eisenbahnmuseum.at
Feldbahnfreund
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 584
Ort / Region : Sirnach /Thurgau
Hobbies : Feldbahnen, Seilbagger, Ziegeleien, Schmalspurbahnen, Industriearcheologie und Modellbau
Name / Alter : Kaeding / 47
Anmeldedatum : 21.01.08

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Mi 16 Apr 2008, 00:37

JW200 schrieb:

Umspurbar sind die Dinger -> entweder Lagersitz nachdrehen und Räder umpressen, oder einfach Achse in der Mitte auseinanderschneiden und wieder zusammenschweißen, Querträger abschneiden; hab schon nachgesehen wie unserer am Stapler war.


Hallo Stefan
Wenn Du die Räder innenliegend montierst, wird die Fahrstabilität des Wagens beträchtlich beinträchtigt!
Ich habe den Versuch einmal zum Spass mit einem meiner Modelle gemacht, das dann gleich umgekippt ist!
Der Kasten ist so ausladend und beim Kippen ist der Schlag ausreichend den Wagen zu kippen.
Den Querträger darfst Du keinesfalls abschneiden, denn sonst fällt der Wagen auseinander.
Die einzige Möglichkeit ist diejenige, die ich für meine H0f-Variante mache:
Beide Mitten-Querbalken ausbauen und die Aufbaubalken komplett demontieren. Die Mitten-Querbalken auf die 600mm Spur entsprechend kürzen, ebenso die 2 längsten Aufbaubalken kürzen.
Die Aufbaubalken dann so NEU montieren, dass der Kastenschwerpunkt zur Kastenscharnierachse jetzt zur 600mm-Spur ensprechend zu liegen kommt und alle Balken montieren. Die Halte- und Positionsschrauben entsprechend vorher das Gewinde nachschneiden und in der Läge kürzen.
Die Haltekettenbeschläge am Holzkasten müssen jetzt entsprechend weiter gegen die Schienenmitte montiert werden.
Jetzt können die verkürzten Achsen mit den aufgepressten Rädern montiert werden.

Nur so ist eine vollkommene Funktionsfähigkeit und Funktionstüchtigkeit des Kastenkippers erreicht!
Alle anderen Varianten werden zu Umschmeissern und keine Freude bereiten.

Es grüsst
Björn der Feldbahnfreund
Nach oben Nach unten
http://www.modellfeldbahn.ch
Mo
Lorenbremser


Anzahl der Beiträge : 205
Ort / Region :
Name / Alter :
Anmeldedatum : 28.11.07

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Mi 16 Apr 2008, 11:25

Hallo zusammen,

ich habe nochmal zuhause in den Unterlagen geblättert: Die IRR hat das Gewicht der Holzkastenkipper mit 1450 kg (Stahlanteil 820 kg) angegeben.
Wie bereits am Anfang geschrieben, werden die Wagen aufgrund mir nicht näher bekannter "Beschädigungen" jetzt kostenlos abgegeben. Seinerzeit stellte die IRR für die Verladung einen eigenen Radlader samt Fahrer zur Verfügung - kostete 100 € für die erste und 80 € für jede weitere Stunde. Es ist aber das beste, wenn ihr direkt mit der IRR über die näheren Modalitäten verhandelt. Ich bin kein Zwischenhändler o.ä. sondern habe nur die Information weitergeben wollen. Nicht das in ein paar Jahren jemand sagt: "Hätten wir das damals gewußt..."

Bilder von Transporten gibt es auf der Seite von den Chemnitzer Kollegen: http://www.feldbahn-chemnitz.de/kastenkipper.pdf

Man muß schon etwas stapeln und die Wagen teilweise demontieren, aber es gehen 9 Kastenkipper auf einen normalen Sattelschlepper. Falls jemand für einen eigenen "Stapelplan" noch genauere Maßangaben benötigt, könnte ich diese zusenden.

Danke an Rüdiger und Stefan für die Angaben zu weiteren geretteten Wagen. Damit müßte jetzt der Verbleib von 25 Holzkastenkippern und 5 Stahlloren geklärt sein. Wieviele Wagen sind denn überhaupt noch bei der IRR vorhanden?

Umspurbar sind die Wagen auf alle Fälle, ist halt eine Frage des Aufwandes. Andernorts wurden schon ganze Lokrahmen zersägt und mit geringerer Breite wieder zusammengesetzt. Ob sich die Hokakis aufgrund der geringeren "Stützweite" der Räder anschließend noch sicher für den Transport von Schüttgütern eignen, werden wir wohl experimentell herausfinden...


Viele Grüße

Mo
Nach oben Nach unten
JW200
In Memoriam


Männlich Anzahl der Beiträge : 195
Ort / Region : Wien
Hobbies : zu viel ! / eisenbahn
Name / Alter : kommt drauf an
Anmeldedatum : 12.10.07

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Mi 16 Apr 2008, 15:53

Hallo zusammen!

@Björn:

Wie sollte man den Wagen auf Aussenrahmen umbauen können??
Im Grunde hab ich das gleiche gemeint/geschrieben wie Du nur wesentlich ungenauer.
Aber egal - vorläufig wird unserer irgendwo unter Dach abgestellt, bis wir einmal Zeit zum Umspuren haben, bzw. geklärt ist, ob es doch eine 750-760mm Vorführstrecke geben wird oder nicht.

Beim Abladen am 19.03.2008


LG Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.eisenbahnmuseum.at
Feldbahnfreund
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 584
Ort / Region : Sirnach /Thurgau
Hobbies : Feldbahnen, Seilbagger, Ziegeleien, Schmalspurbahnen, Industriearcheologie und Modellbau
Name / Alter : Kaeding / 47
Anmeldedatum : 21.01.08

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Mi 16 Apr 2008, 21:35

Mo schrieb:


Danke an Rüdiger und Stefan für die Angaben zu weiteren geretteten Wagen. Damit müßte jetzt der Verbleib von 25 Holzkastenkippern und 5 Stahlloren geklärt sein. Wieviele Wagen sind denn überhaupt noch bei der IRR vorhanden?

Hallo Mo

Herzlichen Dank für Deine Antwort mit dem wunderbaren uns sehr schönen Link.

Wieviele Wagen im Moment noch vorhanden sind, ist eigentlich nur durch zählen zu ermitteln, weil sie wöchentlich ändert. Von den ehemals ca. 95 Kastenkipper im Jahre 2007 sind sehr viele Kastenkipper von der IRR verschrottet worden. Aus diesem Grund hatte ich auch den Aufruf gemacht. Schätzungsweise werden nur noch so um die 25 Stück vorhanden sein, davon behält mein Verein Rheinschauen 10 Stück!
Die verbleibenden Kastenkipper sind in allen Zuständen vorhanden. So wie ich das sehe, werden nur noch die schadhaften Kastenkipper abgegeben, die aufgearbeitet werden müssen.
Aus diesem Grund werden die Kastenkipper auch kostenlos angeboten. Ich denke aber, dass es sehr wichtig ist, sich die Kastenkipper vor dem Auflad anzuschauen!
Ich denke aber, dass man versuchen sollte, die schadhaften vor dem Verlad durch den Wagenschreiner der IRR aufzuarbeiten. Dazu sollte man mit Herrn Dipl. Ing. Weiss reden, was man da machen kann. Der Wagenschreiner wird eventuell im Laufe dieses Jahres in Pension gehen.

Wenn die Wagen nicht abgegeben werden können werden sie durch den Wagenschreiner weiterhin zerlegt werden. In der Woche zerlegt er zwei Kastenkipper, wenn er nicht anderweitig wie mit Aufarbeitung beschäftigt wird auf was ich hoffe.

Ich danke allen sehr, die zum Erhalt dieser wertvollen Wagen beitragen und beitragen werden!

Viele Grüsse
Björn der Feldbahnfreund


JW200 schrieb:

@Björn:

Wie sollte man den Wagen auf Aussenrahmen umbauen können??
Im Grunde hab ich das gleiche gemeint/geschrieben wie Du nur wesentlich ungenauer.
Aber egal - vorläufig wird unserer irgendwo unter Dach abgestellt, bis wir einmal Zeit zum Umspuren haben, bzw. geklärt ist, ob es doch eine 750-760mm Vorführstrecke geben wird oder nicht.


Hallo Stefan

Ich freue mich, dass es für Euch noch einen schönen Kastenkipper gegeben hat und danke Euch.

Viele Grüsse
Björn
Nach oben Nach unten
http://www.modellfeldbahn.ch
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Fr 09 Mai 2008, 08:12

Hallo Holzkastenkipperfans! 4 weitere Kipper haben neue Heimat gefunden.

Gestern durfte ich auch für unseren Verein in CH-Otelfingen 4 Kipper abholen. Für den Transport von 2.5 Kippern benutzte ich einen Oldtimer-LKW - ist doch Ehrensache:-) Und ein Vereinsmitglied fuhr per Jeep + Anhänger die restlichen 1.5 nach Hause.

Ein grosses Dankeschön geht an Frau Zebedin für die sehr zuvorkommende Bereitstellung und Abgabe der Wagen, und an Kurt Hämmerle vom Verein Rhein-Schauen, der uns in sehr hilfsbereiter Weise die Wagen über die EU-Aussengrenze nach CH-Widnau stellte und uns damit vermutlich viel Warterei und allfällige Diskussionen am Zoll ersparte!
Nach oben Nach unten
stony
Gleisbauer


Anzahl der Beiträge : 97
Anmeldedatum : 24.11.07

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Fr 09 Mai 2008, 14:55

Wir können uns dem "Vorredner" anschließen:
Weitere 4 Wagen sind vorgestern in Lengerich gelandet und wir danken speziell Frau Zebedin und Herrn Steurer für die reibungslose Abwicklung.

EISENBAHNFREUNDE LENGERICH e.V.
WESTFÄLISCHES FELDBAHNMUSEUM LENGERICH

Uwe Stieneker
Nach oben Nach unten
Feldbahnfreund
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 584
Ort / Region : Sirnach /Thurgau
Hobbies : Feldbahnen, Seilbagger, Ziegeleien, Schmalspurbahnen, Industriearcheologie und Modellbau
Name / Alter : Kaeding / 47
Anmeldedatum : 21.01.08

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Di 13 Mai 2008, 23:42

Ich habe heute Eure Grüsse persönlich Kurt Hämmerle überbracht und er wird die Grüsse an Frau Zebedin und Herrn Steurer weiter leiten und hat sich darüber gefreut.

Es grüsst Euch
Björn der Feldbahnfreund
Nach oben Nach unten
http://www.modellfeldbahn.ch
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Fr 16 Mai 2008, 08:53

Hallo Björn

Danke für das Überbringen der Grüsse - ich werde dann Kurt Hämmerle und Frau Zebedin noch Fotos der Aktion mailen.
Wahrscheinlich bleiben die Kipper bei uns auf 750-er Spur und werden auf einem Schaugleis ausgestellt; leider haben wir vorläufig kaum Zeit für aufwendige Umbauaktionen, und andererseits sind solche Umbauten immer ein Eingriff am historischen Wert der Fahrzeuge.
Ich habe noch 2 ziemlich verfaulte Holzkastenkipper ex Zementfabrik Brunnen, welche umbautauglich wären. Erstens ist kaum mehr gutes Holz dran, und zweitens sind die Wagen etwas kleiner und passen besser auf 600-er Spur.

Schön ist übrigens, dass die IRR-Werkbahn offenbar in ganzer Streckenlänge erhalten bleiben soll. Da wünsche ich dem Verein gutes Gelingen und sage herzlichen Dank für soviel Engagement zu Gunsten aller Feldbahnfans!

mit Feldbahngruss, Markus
Nach oben Nach unten
Feldbahnfreund
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 584
Ort / Region : Sirnach /Thurgau
Hobbies : Feldbahnen, Seilbagger, Ziegeleien, Schmalspurbahnen, Industriearcheologie und Modellbau
Name / Alter : Kaeding / 47
Anmeldedatum : 21.01.08

BeitragThema: Re: IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen   Fr 16 Mai 2008, 23:32

Hallo Markus

Ja, die gesamte Strecke der IRR wird erhalten werden und die bereits abgebauten Streckenlücken werden demnächst geschlossen werden. Die Details werden noch ausgehandelt und so arbeiten wir arbeiten auf allen Ebenen mit Hochdruck daran, mit dem Ziel wieder nächstes Jahr in den Steinbruch fahren zu können.
Der Unterhalt der 26 km muss noch fertig geplant werden und wahrscheinlich noch einiges zu regeln und organisieren geben.

Feldbahngrüsse
Björn der Feldbahnfreund
Nach oben Nach unten
http://www.modellfeldbahn.ch
 
IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» IRR sucht weiterhin Abnehmer für Wagen
» Benny - Zwergpudel - kastriert - nichtmal zwei Jahre jung.....sucht...
» Harry, fahr schon mal den Wagen vor!
» Ein seltsamer Zug - umgebaute Metropolitan-Wagen im ICE-Design
» Wagen aus Holz für verschiedene Epochen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: