Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Wer weiß mehr?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Wer weiß mehr?   So 13 Apr 2008, 00:58

Immer wenn ich Tagsüber durch Siegen-Weidenau Richtung Siegen Hbf. oder Dillenburg fahre, leuer ich nach links zu einer Straße, wo man für eine Sekunde lang ein paar Gleisreste im Asphalt ausmachen kann. Vorrigen Sommer ( wenn man ihn so nennen mag... ) ließ ich mich mit meinem kurzen ( 460 m ) Güterzug vom Fahrdienstleiter Siegen Hbf. in Weidenau " an die Seite " nehmen. Ich ging dann zu der Stelle mit den Gleisresten und machte ein paar Fotos ( die irgendwo auf der externen Festplatte schlummern ). Muß ich mal raussuchen. Aaaber zum Glück gibt es ja google-maps. Hier mal der link, so ziemlich in der Mitte des Ausschnittes, von oben nach unten verlaufend, kann man die Gleise recht gut erkennen:
http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&geocode=&q=siegen+weidenau&sll=51.124213,10.546875&sspn=12.337841,29.707031&ie=UTF8&t=h&ll=50.892806,8.030722&spn=0.000378,0.000907&z=20&iwloc=addr

Bin mal gespannt, ob es hier Jemanden gibt, der was darüber weiß.

Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1993
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Wer weiß mehr?   So 13 Apr 2008, 12:30

Hallo Andreas,

ja, da bin ich auch schon öfters vorbeigefahren, auf meinen ältesten Erinnerungen standen sogar noch die kompletten Gebäude der eh. Gießerei Breidenbach, später BGH Edelstahl.

Grüsse

Fauli
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
Schroeder
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 639
Alter : 52
Ort / Region : Salzgitter
Hobbies : Bergbaugeschichte/gleisgebundene Förderung
Name / Alter : Stefan Dützer
Anmeldedatum : 15.11.07

BeitragThema: Re: Wer weiß mehr?   So 13 Apr 2008, 13:01

Hallo Andreas,

wie Fauli schon schrieb, handelte es sich dabei um die Walzengiesserei E. Breitenbach GmbH in Weidenau, Betrieb eingestellt 1985. Infos dazu gibt es in dem Buch Privat- und Werkbahnen im Siegerland, S. 93.
Eine der Loks Jung ZL 233 soll demnach nach Oekoven gegangen sein, eine weitere an die Kleinbahn Adenau.

Grüße
Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.schroederstollen.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wer weiß mehr?   So 13 Apr 2008, 19:39

Schroeder schrieb:

...
Eine der Loks Jung ZL 233 soll demnach nach Oekoven gegangen sein, eine weitere an die Kleinbahn Adenau.

Grüße
Stefan

Danke schön! Dann müßte ja die andere Lok die DIEMA 2805 gewesen sein...


Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
Schroeder
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 639
Alter : 52
Ort / Region : Salzgitter
Hobbies : Bergbaugeschichte/gleisgebundene Förderung
Name / Alter : Stefan Dützer
Anmeldedatum : 15.11.07

BeitragThema: Re: Wer weiß mehr?   Mo 14 Apr 2008, 11:43

Das ist korrekt. Wo ist die eigentlich abgeblieben?

Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.schroederstollen.de
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Verbleib der Lokomotiven   Di 15 Apr 2008, 12:19

Hallo,

möglicherweise steht die Diema noch in einer der Hallen in Siegen.

Die anderen Verbleibe:

Jung FNr. 11522/1955, Typ ZL 233, B-dm, 600 mm
neu geliefert an Kleinbahn Selters-Hachenburg GmbH, Betriebsdirektion Herschbach/Ww. /19xx Eduart Breitenbach GmbH, Walzen-Eisen- und Stahlgiesserei, Siegen-Weidenau /12.1979 Feld- und Werkbahnmuseum, Oekoven "17" -> "16" /1985 Privat, Pulheim /1990 Kleinbahn Adenau (hinterstellt in Dümpelfeld) /1996 Rheinisches Industriebahnmuseum RIM, Köln-Nippes (2008 vh)

Jung FNr. 8986/1940, Typ ZL 233, B-dm, 600 mm
27.10.1940 geliefert an M. Grass, Eisenbahnbau, Berlin, für Straßenbau AG, Königsberg, Station Pillau/Ostpr. /19xx Eduart Breitenbach GmbH, Walzen-Eisen- und Stahlgiesserei, Siegen-Weidenau /12.1979 Feld- und Werkbahnmuseum, Oekoven "16" -> "17" /1990 Spielplatz, Lutherpark, Duisburg-(06.2006 vh)

Quelle: www.bahn-express.de

MFG
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wer weiß mehr?   Di 15 Apr 2008, 14:22

Mahlzeit,
ich habe gerade mal mit dem Herrn Langenbach von BGH telefoniert, der will sich mal umschauen, ob die Diema dort noch steht. Könnte aber ´ne Woche dauern.


Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
 
Wer weiß mehr?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Briefstempel DDR - wer weiß mehr?
» Wer weiß mehr?
» Meine Papiermodelle mal mehr ,mal weniger Arbeit
» Anka, weißer Pudel - 8 Jahre
» Aus den Betrieben ist noch viel mehr herauszuholen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: