Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Buch: Die Feldbahn Band 12

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Buch: Die Feldbahn Band 12   Do 10 März 2011, 19:47

Hallo,

heute habe ich vom Zeunert Verlag die Info erhalten, dass nächste Woche Band 12 aus der Reihe "Die Feldbahn" ausgeliefert wird. Untertitel: "Typenbuch Feldbahnmotorlokomotiven". Preis Euro 49,50

MFG
Nach oben Nach unten
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Typenbuch Feldbahn-Motorlokomotiven   Fr 18 März 2011, 12:34

Hallo zusammen,

jetzt ist das Buch erschienen und heute bei mir eingetroffen. Also sollte es auch bei allen, die es vorbestellt haben, in den nächsten Tagen im Briefkasten stecken.

Das Typenbuch Feldbahn-Motorlokomotiven hat einen Umfang von 256 Seiten und kostet, wie Peter es bereits erwähnt hat, 49,50 Euro. Ich hoffe, es gefällt Euch. Vielen Dank auch an alle, die mich bei meiner Arbeit unterstützt haben.



Viele Grüße
Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
thomasrail
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 48
Ort / Region : Ergoldsbach Niederbayern
Hobbies : Feldbahn in 1:1, 1:13, 1:35 und 1:45
Name / Alter : Thomas Wörrlein 48
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Buch: Die Feldbahn Band 12   Sa 19 März 2011, 12:53

Hallo;

gibt es eine ISBN ?

Danke,

Thomas.
Nach oben Nach unten
leahcim
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort / Region : Hannover - Türkei
Hobbies : Pension verbraten
Name / Alter : Michael Hausel 69
Anmeldedatum : 04.07.08

BeitragThema: Re: Buch: Die Feldbahn Band 12   Sa 19 März 2011, 13:14

Scheinbar nicht:

http://www.schmalspurbahnen-zeunert.de/
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Buch: Die Feldbahn Band 12   Sa 19 März 2011, 13:42

doch: ISBN 10-924335-79-6
oder: ISBN 13 978-3-924335-79-3

guckst du: http://www.train24.de/p-Die-Feldbahn-Band-12-page=produktdetail&page2=9185

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Buch: Die Feldbahn Band 12   Sa 19 März 2011, 14:39

Hallo Andreas,

ein gaanz tolles Werk, danke dafür - echte Fleissarbeit!

Einziger kleiner Kritikpunkt meinereseits: es hätten gerne ein paar mehr "ganz" historische Bilder vor 1945, Werkaufnahmen und Vorkriegsloks sein dürfen...

Das müsste jetzt noch jemand für Dampf schreiben.

Trotzdem: Das müsst Ihr kaufen!

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Die Feldbahn, Band 12: Typenbuch Feldbahn-Motorlokomotiven   So 20 März 2011, 11:41

Hallo,

es stimmt, es war eine ziemliche Fleißarbeit, die Tausende von Daten, Fakten, Tabellen, Fotos und Zeichnungen zusammenzustellen. Das Buch ist dann auch doppelt so dick wie das letzte Feldbahnbuch geworden.

Hier ein Link, wo das Buch näher beschrieben wird einschließlich eines Inhaltsverzeichnisses:

Buchbeschreibung Feldbahn 12

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
thomasrail
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 48
Ort / Region : Ergoldsbach Niederbayern
Hobbies : Feldbahn in 1:1, 1:13, 1:35 und 1:45
Name / Alter : Thomas Wörrlein 48
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Buch: Die Feldbahn Band 12   Do 24 März 2011, 18:45

Als Kontrast wurde folgende Meinung gefunden:

http://www.kostenloses-forum.com/board/die-feldbahn-band-12-,nxu,01642644nx1878,t,4284.html

Ich bin trotzdem gespannt und warte schon sehnsüchtig drauf.

Gruß,

thomas
Nach oben Nach unten
feldbahn.de
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 90
Ort / Region : Worms
Name / Alter : 50
Anmeldedatum : 24.01.08

BeitragThema: Re: Buch: Die Feldbahn Band 12   Do 24 März 2011, 18:45

Hallo Feldbahnfreunde,
Hallo Forumsmitglieder,

üblicherweise halte ich mich mit kritischen Produktvorstellungen sehr zurück - heute muss ich aber doch mal eine Ausnahme machen:
Gestern traf endlich, mit einigen Wochen Verspätung durch den Verlag, mein druckfrisches Exemplar von "Die Feldbahn, Bd. 12" ein.
So groß wie die Vorfreude war, so schnell war die reale Freude beim Öffnen des Buches auch wieder verflogen!

Ich habe alle bis heute in dieser Reihe erschienenen Bände und habe darin bisher auch über manchen Mangel, wie z.B. vom Verleger zur politischen Zensur verfälschte Fotos und überzogenen "Schutz" des sog. Persönlichkeitsrechts hinweg gesehen, da der sonstige Inhalt diese Mängel überwogen hat.

Der neueste Band trägt nun den Untertitel "Typenbuch Feldbahn-Motorlokomotiven".
Entsprechend war die Erwartungshaltung: Alle wichtigen Loktypen der (mittel-)europäischen Feldbahnlok-Hersteller werden in technischen Textbeiträgen und mit vollständigen, tabellarischen Daten und wenigstens in den meisten Fällen, mit bemaßten Front- und Seitenansichten vorgestellt.
Schon beim allerersten Durchblättern war zu erkennen, dass zumindest die Zeichnungen nur sehr sparsam im Buch verteilt waren und manch wichtiger Loktyp ungezeichnet war.
Beim etwas gründlicheren Durchsehen, wurde die Enttäuschung noch größer. Kleine feldbahntypische Hersteller, wie z.B. Austro-Daimler oder Puch (beide Österreich) waren ebenso unberücksichtigt, wie größer, z.B. Kromhout (Niederlande) oder alle britischen Hersteller.
Dass zahlreiche Fotos nicht wirklich zum ersten Mal zu sehen waren, hat die Enttäuschung auch nicht gemildert.

Später am gestrigen Abend habe ich dann die Zeit gefunden, das Buch gründlicher zu studieren - und damit war ich an dem Punkt, dass ich dem Verlag mitgeteilt habe, dass er dieses dilettantische Druckwerk entweder umtauscht (was er kaum können wird) oder zurücknimmt.
Warum nun diese maßlose Enttäuschung?

Dass ich mit einem "Typenbuch Feldbahn-Motorlokomotiven" mehr verbinde, als oberflächlichen, wenig technischen Text und altbekannte Fotos, mag noch meine Geschmackssache sein, aber dass der einzige wirklich technische Inhalt dieses Buches schlicht fehlerhaft ist, war dann zuviel.
Neben ein paar miserabel gescannten und unfachmännisch vergrößerten, uralten und aus anderen Bänden der Reihe bekannten Skizzen von Hr. K.-J. Schrader enthält das Buch in der Mehrheit Zeichnungen von Hr. J. Schröter.
Diese jedoch sind trotz einer im Grunde guten Ausgangsbasis durch dilettantischen Satz in der Horizontalen gedehnt - so stark, dass selbst ein eisenbahn-unbedarfter Laie die ovalen Räder erkennen kann. Da man jede Zeichnung zuerst in beiden Dimensionen auf ihren Maßstab nachrechnen müsste, sind sie, - nicht nur - für den Modellbau nutzlos und können maximal als Lückenfüller dienen.
Da der restliche Inhalt dieser Seiten unverzerrt ist, ist das auch kein Verschulden der Druckerei, sondern ausschließlich des Verlages, seines Layouters und natürlich auch des offensichtlich blinden Lektorats und der ebensolchen Qualitätskontrolle.
Ich selbst habe über 10 Jahre meines Berufslebens in der Medien-Branche gearbeitet, die Hälfte dieser Zeit im Bereich der digitalen Printmedien und technischen Dokumentation in Technologiekonzernen wie ABB und Alstom. Etwas Derartiges ist mir bisher nicht untergekommen, meine Arbeitgeber und Kollegen hätten sich ob eines solchen Druckwerks geschämt.

Ich kann daher jedem nur dringend raten, das Buch beim Buchgeschäft des Vertrauens zuerst zur Ansicht zu bestellen und dann genau zu prüfen, ob man für ein solches, sogenanntes "Typenbuch" mit derart verzerrten Zeichnungen wirklich den unglaublich stolzen Preis von 49,50 Euro ausgeben oder das Geld nicht bis zu einer korrigierten Neuauflage besser anlegen möchte.

Bitter enttäuschte Grüße
Ralf
Nach oben Nach unten
http://www.ralf-mit-f.com
feldbahn.de
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 90
Ort / Region : Worms
Name / Alter : 50
Anmeldedatum : 24.01.08

BeitragThema: Re: Buch: Die Feldbahn Band 12   Mo 28 März 2011, 20:35

Hallo Feldbahner,

leider hat der Verlag Zeunert bisher weder auf meine durchaus kritische Mail zum neuesten Band "Die Feldbahn" geantwortet, noch ist der Verlag auf meinen Vorschlag eingegangen, statt eines Neudrucks nur mit die Zeichnungen ein Ergänzungsheft zu drucken, und diesen den bereits belieferten Kunden nachzureichen, bzw. allen am Lager befindlichen Büchern vor Auslieferung beizulegen.
Ich finde dieses Totschweigen eines Problems zwar für die heutige Zeit symptomatisch, aber deswegen nicht weniger bedauerlich. Daher bleibt einem Kunden heute leider nicht anderes mehr, als ein solches Verhalten öffentlich zu machen.

Eventuell hat der Autor des Buches aber noch eine Möglichkeit, den Verlag kurzfristig zu einer Korrektur des fehlerhaften Buches zu bewegen, da auch an ihm und seinem Namen letztendlich der Mangel des Buches ein Stück weit haften bleibt.
Da der Autor Mitglied dieses Forums ist, hoffe ich durchaus, dass er hier mitliest und versuchen wird, seinen Einfluss geltend zu machen.


In diesem Sinn warte ich weiter ab, ob sich der Verlag in den nächsten Tagen doch noch bewegt - die (vorsorgliche) Zusage, dass der Händler das Buch ggfls. zurück nimmt, habe ich bereits.

Abwartende Grüße
Ralf
Nach oben Nach unten
http://www.ralf-mit-f.com
 
Buch: Die Feldbahn Band 12
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Buch: Die Feldbahn Band 12
» Die Feldbahn - Band 15 - Süddeutschland
» Die Feldbahn, Band 14
» Schömas im Kongo
» Die Feldbahn Band 13 - Westdeutschland

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: