Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Stapelbare Loren...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
jcfrasch
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 447
Ort / Region : 74182 Obersulm
Hobbies : luftgekühlte VW,Feldbahn
Name / Alter : Jens 33J.
Anmeldedatum : 03.02.12

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Mi 12 März 2014, 22:31

Die Arbeit hat sich doch gelohnt. Schön gemacht.

Gruß Jens
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnobersulm.jimdo.com
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Mi 12 März 2014, 23:50

Sehr schöne Arbeit! Doch bei den Puffern hätte man sich doch mehr an "Originale" halten können...

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Spielplatzlok
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 350
Alter : 38
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Sa 29 März 2014, 21:39



Hallo!

Nun hat es doch noch geklappt. Die "Schrottlore" (siehe Seite 1) hat nun den Weg zu uns gefunden. Öfters gefragt und dem Chef mal gezeigt, was man denn in der Freizeit so macht, hat nun doch zum Erfolg geführt.

Hier beim Verladen, der Kübel darunter ist der "Nachfolger"






Zuhause angekommen






Die Mulde hat stellenweise bereits "mehrschichtiges" Blech




Hier war wohl das Fabrikschild





Gruß Jens
Nach oben Nach unten
Spielplatzlok
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 350
Alter : 38
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 18 Jan 2015, 01:22



Hallo!

Wir haben immer mal wieder an der Lore gearbeitet, doch irgendwie sind diverse Fotos verschütt gegangen. Deshalb geht's hier direkt mit dem Endergebnis weiter Rolling Eyes






Diesmal gibt's Eigenbau-Pufferkappen, garniert mit Guldentaler Kuppelpilzen Very Happy  






Heute haben wir die Lore auf die Gleise gebracht.




Trotz hoher Luftfeuchtigkeit gab´s gleich die erste Ausfahrt, hier mit ihrer "Kollegin"








Sch**** auf Regen, mal alles anhängen was da ist Very Happy








In bewegten Bildern




Gruß Jens
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 18 Jan 2015, 11:42

Das ist ja schön geworden und auch euer gemischter Lorenzug gfällt! Daumen hoch
Aber wenn ich mir die Kritik erlauben darf, magst du nicht noch die Tränen vom Tränenblech am Puffer schleifen, das passt nicht in die Zeit. Und wenn du schon mit der Schrubbscheibe zugange bist, die Zinkschicht auf den Schraubenköpfen abschleifen. Nach einem Jahr im Freien sieht keiner mehr, dass da daran gearbeitet wurde. So sind auch bei mir die meisten Loren entstanden.
Weiß eigentlich jemand den Hersteller dieser Lore?
Grüße, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 18 Jan 2015, 13:35

Schöne Sache. Es gibt noch ne Menge solche Abfallbehälter wenn man weiss wo. Ich habe auf einem Platzbetrieb bei uns allein 15 Stück gezählt. Leider fast alle ohne Achsen und teilweise wurden die vorderen Rahmen abgebrannt. Und die in den Hallen nicht mit eingerechnet.
Aber trotz bester Kontakte zur Geschäftsleitung gibt es diese nur im Tausch gegen vergleichbare Kippbehälter für den Staplerbetrieb. Und die gibt es auch nicht umsonst. Aber wir bleiben dran.

Michael
Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 18 Jan 2015, 14:02

Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 18 Jan 2015, 14:04

Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 18 Jan 2015, 18:36

Schön dass es unseren Kuppelpilzen bei euch so gut gefällt. Very Happy
Tränenblech und verzinkte Schrauben sind eine Glaubensfrage. Seit wann ist Beides schon im Handel erhältlich? Im Torf wird auch nicht mit historischem Material repariert und irgendwann ist auch dieses Zeug alt und genauso historisch.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Spielplatzlok
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 350
Alter : 38
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 18 Jan 2015, 22:26

Matthias S. schrieb:
Weiß eigentlich jemand den Hersteller dieser Lore?

Jürgen Wening schrieb:
...und das ist nicht irgendeine Lore, wie bei genauerem Hinsehen zu erkennen. Es ist eine Dolberg Type "Kompakt"!!!


Die Pufferkappen sind sozusagen eine zweckmäßige Reparatur "aus dem was da ist". Ich denke das wäre wohl in manchem Feldbahnbetrieb auch so gemacht worden, und so kann es auch aussehen. An originalere Optik ist mangels "richtiger" Kappen sowieso nicht ranzukommen... queen


Gruß Jens
Nach oben Nach unten
 
Stapelbare Loren...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Stapelbare Loren...
» Neue Loren- und ausstellungsschuppen in Harskamp
» Bahnindianers Messerundgang
» Aufarbeitung 12 st. Kipplorenzug Decauville Spoorweg Museum
» Aufarbeitung eines Lorenrahmens zur Flachlore

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: