Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Stapelbare Loren...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Spielplatzlok
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 350
Alter : 38
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Stapelbare Loren...   Fr 11 Feb 2011, 21:42

Hallo!
Als ich neulich bei meinem neuen Arbeitgeber über den Hof ging, kam ich zu diesem leider etwas traurigen Anblick:



Ich glaube die ist nicht mehr zu retten… Weinen

Gruss Jens
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Fr 11 Feb 2011, 21:48

Warum ? Mit der Flex alles abtrennen was nicht dran gehört, paar Achsen mit Lager drunter und die Lore ist wieder OK. Alle gut

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Fr 11 Feb 2011, 22:04

würde ich auch so sehen. Radsätze hat man meist irgendwo rumliegen, der Rest der Lore ist sogar relativ schön. Die würde ich sofort abholen ...
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   So 13 Feb 2011, 12:20

Die Lore ist doch noch wunderbar vom Zustand her. Is ja nix ungewöhnliches das Loren nach Einstellung der Feldbahn auf Staplerbetrieb umgebaut wurden. Hab vor kurzem auch erst wieder 2 solcher Loren gefunden. Wenn du passende Achsen und Achslager findest lässt sich das relativ einfach wieder zurück bauen.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Muldenkippy
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 16
Ort / Region : Schwarzwald
Hobbies : Alles was mit Feldbahnen zu tun hat!
Name / Alter : Glen
Anmeldedatum : 05.01.14

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Mi 08 Jan 2014, 19:33

Ich finde auch das man die Lore wieder Schön machen könnte und ich würde sie gerne abholen, reparieren, und sie selbstverständlich auch benutzen. Aber wie gesagt bevor sie noch weiter verrostet würde ich dir entfehlen deinen Arbeitgeber mal zu fragen ob du sie haben kannst Wink
Nach oben Nach unten
jacobvdwal
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 388
Ort / Region : oostrum (friesland) Holland
Name / Alter : 52
Anmeldedatum : 24.12.07

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Mi 08 Jan 2014, 20:35

wenn mann so einer konstruktion macht, dan hat mann sehr warscheinlich mehrere sollche Loren.

Es kann ein sehr gute bewahrung von mehrere Loren sein da.

Und wie schon gesagt; teile wegschneiden, und alles ist wieder wie es war

Toller fundst

Jacob
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Lorentyp   Mi 08 Jan 2014, 20:43

...und das ist nicht irgendeine Lore, wie bei genauerem Hinsehen zu erkennen. Es ist eine Dolberg Type "Kompakt"!!!
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Spielplatzlok
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 350
Alter : 38
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Mi 08 Jan 2014, 21:24

Muldenkippy schrieb:
Aber wie gesagt bevor sie noch weiter verrostet würde ich dir entfehlen deinen Arbeitgeber mal zu fragen ob du sie haben kannst Wink 

RIESENIDEE!!!   Shocked 

Hatte ich nur leider schon.
Achsen hätte ich auch.
Sie ist nach wie vor als Schrottlore im Einsatz.

Gruß Jens
Nach oben Nach unten
Diema2201
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 396
Alter : 62
Ort / Region : Wijchen
Hobbies : Lokführer Feldbahn/reisen/fern ost gut essen und trinken
Name / Alter : John
Anmeldedatum : 18.11.07

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Mi 08 Jan 2014, 22:20


Hallo Jens,
Probiere mal ein tausch zu machen,vielleicht gegen Alte Badewanne oder Kubel.

So haben wir schön manche lorre oder mulde geborgen

Gruß John
Nach oben Nach unten
http://www.smalspoor.nl
Spielplatzlok
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 350
Alter : 38
Ort / Region : Renchen/BaWü
Hobbies : Feldbahn, Oldtimer-Schlepper
Name / Alter : Jens Reith
Anmeldedatum : 06.07.09

BeitragThema: Re: Stapelbare Loren...   Mi 15 Jan 2014, 23:10



Hallo!

Hab da nochmal nachgehakt und siehe da: Im einem anderen Werk gibt es noch weitere Staplerloren, von denen ich zwei übernehmen kann! Die erste davon hab ich heute abgeholt:




Da muss der Stapler halt seinen Winterschlaf unterbrechen tongue 




In der Werkstatt ist ja jetzt Platz...








Vielleicht kann jemand was zum Hersteller sagen?


Gruß Jens
Nach oben Nach unten
 
Stapelbare Loren...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Stapelbare Loren...
» Neue Loren- und ausstellungsschuppen in Harskamp
» Bahnindianers Messerundgang
» Aufarbeitung 12 st. Kipplorenzug Decauville Spoorweg Museum
» Aufarbeitung eines Lorenrahmens zur Flachlore

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: