Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Der Schroederstollen beim NDR

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Schroeder
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 638
Alter : 52
Ort / Region : Salzgitter
Hobbies : Bergbaugeschichte/gleisgebundene Förderung
Name / Alter : Stefan Dützer
Anmeldedatum : 15.11.07

BeitragThema: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 11:10

Im Rahmen des "Hallo Niedersachsen - Adventskalenders" war am 16. Dezember abends ein Kamerateam des NDR unter Leitung von Sven Tietzer am Stollenmundloch zu Gast. Der Drehtermin fand trotz des unerwartet starken Schneefalls statt; allerdings wurde die ursprünglich geplante Liveübertragung gestrichen und die Konserve am Sonntagabend gegen 19:45 Uhr gesendet. Wie man sieht, hatten wir alle viele Spaß beim Dreh - Walter wird man die "Ostzone" sicher noch lange nachhalten. Basketball

Das Video der Sendung ist beim NDR abrufbar unter Hallo Niedersachsen 19.12.2010

Glückauf
Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.schroederstollen.de
Glucke
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 70
Ort / Region : Bärenstein Osterzgebierge
Hobbies : Grubenbahn
Name / Alter : ....´/43
Anmeldedatum : 02.02.10

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 17:16

Arbeitsschutz lässt grüßen! Der Reporter hatt glatt seinen Helm vergessen.Und so etwas zeigen die noch im Fernsehn.Hut ab.Glück Auf Glucke
Nach oben Nach unten
Schroeder
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 638
Alter : 52
Ort / Region : Salzgitter
Hobbies : Bergbaugeschichte/gleisgebundene Förderung
Name / Alter : Stefan Dützer
Anmeldedatum : 15.11.07

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 18:19

Glucke, meinst Du nicht, Deine Reaktion auf meinen Beitrag ist etwas übertrieben?

Wir saßen da 30 m hinter dem Mundloch im ausgemauerten 2,50 m hohen Stollen, dessen Standfestigkeit ich seit 4 1/2 Jahren regelmäßig überprüfe. Da braucht man keinen Helm, unsere Mitarbeiter haben aus Gewohnheit trotzdem welche auf. Der Rest vom Stollen ist gesperrt. Es gibt übrigens in den neuen Bundesländern sogar Besucherbergwerke ohne Helmpflicht.

Aber pfleg ruhig weiter dein Hobby "Brauerreien besuchen"...

Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.schroederstollen.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5849
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 18:42

Hallo Stefan,

ist ja eine prima Werbung für euer Projekt. Ein frohes Fest allen Bergmännern und Neubergfrauen in der Westzone. study

Gruß Torsten (alter Ostzoni) Laughing

_________________
Nach oben Nach unten
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 18:54

Hallo Stefan,
ich habe mir sagen lassen das ihr im Stollen keine Heizung braucht. Ne tolle Sache bei dieser Jahreszeit. Weiterhin viel Erfolg mit eurem Projekt.
Gruß Andi

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Zuletzt von Andi am Mo 20 Dez 2010, 19:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Silbergräber
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 763
Ort / Region : Harz
Name / Alter : Jörn
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 19:51

Glucke schrieb:
Arbeitsschutz lässt grüßen! Der Reporter hatt glatt seinen Helm vergessen.Und so etwas zeigen die noch im Fernsehn.Hut ab.Glück Auf Glucke

Ach-Du-meine-Güte!!!! Shocked
Das gehört ja verboten!!

Manche Leute agieren hier nach dem Grundsatz "Hauptsache was gesagt" - auch wenn es noch so sinnleer ist. Ein Helm im Besucherbergwerk ist i.d.R. nur dann tragen, wenn es die Geometrie der Strecke erfordert - sprich wenn der Kopf irgend wo anecken kann. Beim Schroederstollen kann man wie in dem Beitrag ersichtlich sogar mit einer Feldbahnlok reinfahren... Hut ab vor so vile Sachverstand, ehrlich!
Leute, seht doch mal so etwas positiv und mäkelt hier nicht über alles und jedes rum! Freut Euch, dass für unser Hobby Werbung gemacht wird - ansonsten haltet den Rand!

Glückauf

Jörn
Nach oben Nach unten
http://www.men-in-dreck.de
Schroeder
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 638
Alter : 52
Ort / Region : Salzgitter
Hobbies : Bergbaugeschichte/gleisgebundene Förderung
Name / Alter : Stefan Dützer
Anmeldedatum : 15.11.07

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 20:07

Vielen Dank!

Nächstes Jahr zum 28. Mai feiern wir unser 1. Stollenfest (Info folgt später). Vielleicht sehen wir uns dann mal wieder. Zum Forumstreffen bekommt Astrid leider keinen Urlaub.

Glückauf
Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.schroederstollen.de
jimknopf600
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 611
Ort / Region : Zeesen / Brandenburg
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Dampftechnik, Photographie, Ortshistorik, Musik
Name / Alter : Lutz Wollenberg / 37
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 20:20

Hallo,
eine nette Sendung, die beeindruck! ...nicht nur wegen der beachtlichen Leistung, sondern auch durch Sympathie.

Was, bzw. wie viel verbirgt sich denn noch weiter im Inneren was begehbar wäre? Bei so viel Aufwand ist doch bestimmt noch (viel) mehr geplant?

Viel Erfolg wünscht

Lutze
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2081
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 20:50

Hallo,
sehr schönes Filmchen.
Weiter so!
Über den sinnfreien Beitrag mit dem Helm haben sich zwar eigentlich schon genug ausgelassen, trotzdem finde ich es schade, wenn so was als erster Kommentar kommt.

Grüße, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Schroeder
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 638
Alter : 52
Ort / Region : Salzgitter
Hobbies : Bergbaugeschichte/gleisgebundene Förderung
Name / Alter : Stefan Dützer
Anmeldedatum : 15.11.07

BeitragThema: Re: Der Schroederstollen beim NDR   Mo 20 Dez 2010, 22:22

Lutze, der Stollen ist 2,2 km lang bis zum Hauptschacht, mit allen Flügelörtern gute 3 km. Zur Zeit können wir rund 1,2 km begehen. Die ersten 70 m sind derzeit Materiallager, Werkstatt und Startröhre für den weiteren Ausbau. Dann folgen 40 m in Stahlausbau, die freigeräumt und neu verkleidet werden müssen, wonach das dahinter stehende Grundwasser abfliessen wird. Dann folgen sehr standfeste 700 m im Kalkstein, wo praktisch nur Gleise neu verlegt werden müssen. Sieht so aus:


Ab da wieder Stahlausbau, wie hier zusehen:


Wo auch durch querende Störungen einige Brüche gefallen sind.


Technische Einbauten sind minimal, wie hier der Trennschalter an der Ohlei-Strecke


und der zugehörige Fahrleitungstrenner


Richtig interessant wird es, wenn wir hinter dem Bruch bei 1250 m auf das Erzlager des Ostflügels treffen. Im Schachtbereich wären in standfestem Gebirge auch noch Maschinenräume, Lokschuppen, Sprengstoffkammer und Verladeanlagen vorhanden, aber das liegt noch in weiter Ferne. Zuerst soll auf den ersten 400 m ein Besucherbergwerk entstehen, damit Spenden reinkommen. Die Brüche im hinteren Bereich lassen sich mit etwas bergmännischer Erfahrung sanieren, aber dafür brauchen wir die Bahn. Stahlträger, Leitplanken und Beton mit dem Radlader oder der Schubkarre 1 km reinfahren ist nicht effizient.

Und dann darf man ja nicht vergessen, dass zu unserem Projekt noch die Halde und 300 m alte Bahntrasse und Bahnhof gehören, wo wir gerade den Anschluß zum Stollen bauen. Sah beim Wagen sortieren vor zwei Wochen so aus:


Ich stehe auf dem Foto auf einer der alten Haldenbahnen, wo wir im nächsten Jahr wieder Gleise legen wollen. Aber hier ist ein Bild von 1968:


Mein Traum ist, eines Tages auch wieder Fahrdrahtloks einzusetzen, wie die Minèresbunn in Luxemburg. Aber das ist natürlich wegen der damit verbundenen Risiken gut zu durchdenken.

Für aktuelle und tiefgehende Infos gibt es unsere Homepage http://www.schroederstollen.de .

Glückauf
Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.schroederstollen.de
 
Der Schroederstollen beim NDR
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Pfeif geräusch beim pitchgeben
» T174/1 von Bauer Horst beim Mist laden
» Hilfe beim Takeln
» Hilfe beim lackieren
» Einspritzpumpe hochdrehen beim Multi ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: