Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940   So 19 Dez 2010, 13:55

Hallo zusammen,

wetterbedingt beschäftigen wir uns z. Zt. an der Aufarbeitung unserer Nelskamp Diema DS 16 Bj. 1940.

Die Lok wurde in den letzten Monaten schon komplett zerlegt. Der Rahmen wurde gesandtstrahlt und lackiert. Die Achsantriebe sowie das Getriebe wurden ebenfalls zerlegt und mit neuen Simmerringen versehen sowie lackiert und mit dem Rahmen wieder verheiratet.
Die Bremsanlage mußte teilweise neu gefertigt werden und ist wieder komplett überarbeitet. Der motor befindet z. Zt. bei einem Vereinskollegen zuhause in der Aufarbeitung.
Jetzt ist die Sandstreueinrichtung dran. Da die Lok zwei hatte werden wir nur die unter der Motorhaube aufarbeiten. Kann uns jemand einige Fotos zukommen lassen von der Mechanik ?? Wir haben nur den Gusskasten mit Rohren ohne das Innenleben.
Dieses wollen wir dann nachfertigen nach den Fotos.
Die zweite Streueinrichtung an der Führerhausrückwand welche mit ca. 100 litern Volumen nicht gerade klein war werden wir wegen der komplezierten Kurbelmechanik nicht aufarbeiten und entfernen. Diese muß wohl schon mit der Auslieferung der Lok vorhanden gewesen sein da alles geneitet ist und keine Schweißnaht besteht. Auch ist teilweise noch die alte dunkelgrüne Diemafarbe vorhanden.
Bilder der Lok findet ihr auf unserer Homepage www.feldbahn-schermbeck.de oder bei unserem Vereinskollegen Klaus Jahn.
Es wäre schön wenn wir einige Bilder bekommen würden.
Danke

mfg

Feldbahnfreunde Schermbeck-Gahlen e.V.

Michael Nienhaus
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: hier kommen ein paar Bilder. Mal sehen, ob es passt !??   So 19 Dez 2010, 16:56

gaga1962 schrieb:
Hallo zusammen,
Jetzt ist die Sandstreueinrichtung dran. Da die Lok zwei hatte werden wir nur die unter der Motorhaube aufarbeiten. Kann uns jemand einige Fotos zukommen lassen von der Mechanik ?? Wir haben nur den Gusskasten mit Rohren ohne das Innenleben.
Dieses wollen wir dann nachfertigen nach den Fotos.
Auch ist teilweise noch die alte dunkelgrüne Diemafarbe vorhanden.
Bilder der Lok findet ihr auf unserer Homepage www.feldbahn-schermbeck.de oder bei unserem Vereinskollegen Klaus Jahn.
Es wäre schön wenn wir einige Bilder bekommen würden.
Danke
mfg
Feldbahnfreunde Schermbeck-Gahlen e.V.
Michael Nienhaus
**********************************************************************************************************************************************************************************
Hallo,

hier ein paar Bilder von einem älteren Diema-Sandstreuer. Ist dieser Typ in der Lok verbaut ?
Das dürfte wohl der Streuer mit dem kleinen runden Deckel mit den 2 Klammern sein !?











und dann gab es noch diese Ausführung mit einem senkkrechten Rundeisen mit einem konischen Sitz unten als Verschluß :



Vielleicht hilft es.

Ansonsten bitte mal ein Bild von dem vorhandenen Gehäuse schicken.

Mit freundlichen Grüßen,
Dieter


Zuletzt von Dieter am So 19 Dez 2010, 18:46 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Niels
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 32
Ort / Region : Dortmund
Name / Alter : 26
Anmeldedatum : 16.05.08

BeitragThema: Re: Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940   So 19 Dez 2010, 17:54

Hallo Michael,

in unserer Vorkriegs Diema in Dahlhausen ist dieser Sandkasten verbaut (Hoffentlich kann man das halbwegs erkennen, weil irgendwie hab ich keine Deatailaufnahme von dem Ding).



Die Bedienung erfolgt über den Hebel an der rechten Seite, der über ein Gestänge einen "Stöpsel" anhebt und somit Sand aus dem Sandkasten raus lässt(Sandkasten ganz links, hier war der Gashebel das Hauptmotiv). Allerdings rieselt der Sand durch die Motorvibrationen des großen Einzylinder ganz von alleine raus, wenn ihn dann braucht ist der Sandkasten leer.



Am Donnerstag kann ich neue Aufnahmen machen, sollte Bedarf bestehen.

Niels
Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940   So 19 Dez 2010, 21:08

Hallo Dieter und Niels,


danke für die schnellen Fotos bezüglich des Sandkastens.

Verbaut ist die zweite Variante bei dieters Fotos. Bedienung durch einen längeren seitlichen Hebel der auch noch vorhanden ist. Alles andere im inneren des Kastens incl. Deckel ist leider weg.
Niels, auch deine Variante ist richtig. Nur sitzt der Hebel wie auf Dieters Foto.
Wenn jetzt noch mal des Wetter besser werden würde und die Zeit da ist wäre ich für Detailfotos dankbar.

Michael
Nach oben Nach unten
Niels
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 32
Ort / Region : Dortmund
Name / Alter : 26
Anmeldedatum : 16.05.08

BeitragThema: Besser spät, als niee   So 09 Jan 2011, 17:53

Hallo,

Vor Weihnachten bin ich nicht mehr nach Bochum gekommen, und danach durfte ich über eine Woche lang das "Geschenk" von Onkel und Tante auskurieren. Jetzt also einige erkältungsfreie Fotos von unserem Sandkasten und dessen Innenleben.

Hier von oben mit Blick auf das Gestänge

ImageBanana - IMG_02881.jpg

2 Blicke auf die Innereien

ImageBanana - IMG_02891.jpg

ImageBanana - IMG_02911.jpg

Als Sandfallrohre haben wir 2 Kühlwasserschläuche genommen, da bei uns nur der Sandkasten und die unteren Reste Der Sandfallrohre vorhanden waren und der Kühlwasserschlauch da passte wie Ars** auf Eimer

ImageBanana - IMG_02921.jpg


Niels

Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Nun noch der Deckel des Sandkastens...   So 09 Jan 2011, 18:36

gaga1962 schrieb:
Hallo Dieter und Niels,
danke für die schnellen Fotos bezüglich des Sandkastens.
Wenn jetzt noch mal des Wetter besser werden würde und die Zeit da ist wäre ich für Detailfotos dankbar.
Michael
************************************************************************************************************************
Hallo Michael,

der "Stöpsel" unten ist einfach konisch gedreht am Verschluß.

Hier jetzt noch der passende Deckel zur Kiste :





nun denn mal Frohes Schaffen und schön wäre hier jetzt auch noch ein Foto der kpl. DS16.

mfG.

Daumen hoch

Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940   So 09 Jan 2011, 20:59

Hallo zusammen,


ich danke Euch für die Fotos. Jetzt können wir werkeln. Die Idee mit den Schläuchen ist auch nicht übel da bei uns ja fast alles fehlt. Und die schwarzen Schläuche sehen einem scharzen Eisen- oder Kupferrohr sehr ähnlich. Mal ganz davon abgesehen das die flexibilität ein gewichtiges Argument ist.

Dieter - wegen den Personenloren melde ich mich spätestens Dienstag. Wir treffen uns morgen Abend vom Vorstand und sprechen die Sache durch.

Danke und bis später

Michael Nienhaus
Nach oben Nach unten
van Mulminger
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Ort / Region : Berlin / Adlershof
Name / Alter : Mario / 41
Anmeldedatum : 04.07.10

BeitragThema: Idee   Di 01 Nov 2011, 19:17

Versucht doch einfach mal eine Zugfeder einzubauen, so das der "Stöpsel" leicht nach unten gedrückt wird!
Am leichtesten am Hebel anbauen, damit diese der Vibration entgegenwirkt!
Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940   Do 03 Nov 2011, 21:23

Auch eine gute Idee die mit wenig Aufwand realisiert werden kann.

Michael nienhaus
Nach oben Nach unten
 
Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sandstreueinrichtung Diema DS 16 Bj. 1940
» Diema in Costa Rica
» BMW 328 (1937 - 1940) von Heller in 1:25
» Aufarbeitung Diema DFL30/12 Nr. 3283
» Internationale Auswahl von vor 1940

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: