Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1992
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   So 28 Aug 2011, 20:46

Hallo,

auch in Guldental sind wir wieder auf den Spuren des vereinfachten Gleisbau´s gewandelt. Um die die Abstellmöglichkeiten hinter unserer Lokhalle zu erweitern verlegen wir derzeit eine kleine Rangier- und Abstellanlage.

Die Querverbindung am Ende der beiden Gleise bilden 2 kleine Lorendrehscheiben.



Ein Kreis ist ja auch nichts anderes als ein Vieleck, deshalb ersparten wir uns das Biegen von Bögen.



Die notwendigen Mengen an Schotter wurden natürlich stilecht verladen und transportiert.



Wenn man schon eine Rangierlok auf dem "Inselgleis" hat kann man sie auch zum Umsetzen der einst neben dem Gleis ausrangierten Wagen nutzen.



Am Ende des Wochenendes waren 22m Gleis und eine Drehscheibe verbaut.



Müde Gleisbauer mit viel Hunger auf Kuchen.



Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5850
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   So 28 Aug 2011, 21:35

Der kurze Gleisstumpf am Container hat natürlich auch seine Bewandnis. Später sollen hier Paletten mit diversen Motoren, Getrieben und anderen schweren Ersatzteilen eingelagert werden. Um diese auch in den Container zu bringen zu können, haben wir aus einem bisher nutzlos rumstehenden Industriefahrgestell, einen Niederbordpalettentransporter gebaut, von dem die Paletten dann mittels Hubwagen, im Container entnommen werden können.




_________________
Nach oben Nach unten
feldbahnheini
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 464
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 37
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mo 29 Aug 2011, 00:24

Hallo Guldentaler!

Ganz großes KINO, saubere Arbeit habt Ihr da mal wieder geleistet! Nun gibt's für die Oxydrote was zu tun! Auf Rangierloks fährt man übrigens mit Warnwesten. Das gefällt besonders den Fotografen, stimmts Torsten?

Grüße

Wolfram
Nach oben Nach unten
Silbergräber
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 763
Ort / Region : Harz
Name / Alter : Jörn
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mo 29 Aug 2011, 05:48

Ich muss mal OT werden: was ist das für ein Radlader? Aufgrund der lenkbaren Hinterachse tippe ich auf ein Fabrikat aus dem Hause Hannomag.

Glückauf

Jörn
Nach oben Nach unten
http://www.men-in-dreck.de
feldbahner12
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 316
Alter : 36
Ort / Region : Dernbach/Montabaur
Hobbies : Feldbahn,Modellbau
Name / Alter : Carsten/31
Anmeldedatum : 01.02.08

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mo 29 Aug 2011, 09:32

Sorry,

leider ein alter Kramer.

Gruß Carsten
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de/
Remo
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 888
Ort / Region : Landquart CH
Name / Alter : Remo 32
Anmeldedatum : 15.12.10

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mo 29 Aug 2011, 21:32

@ Fauli und ZG
Arrow für den tollen Bericht Very Happy
Gruss Remo
Nach oben Nach unten
feldbahner12
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 316
Alter : 36
Ort / Region : Dernbach/Montabaur
Hobbies : Feldbahn,Modellbau
Name / Alter : Carsten/31
Anmeldedatum : 01.02.08

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mi 31 Aug 2011, 09:36

Hallo,

von einer bestimmten Aktion haben wir noch ein Video erstellt.
Wir mussten die Ns1b umsetzen, da sie dem weiteren Gleisbau im Wege stand.
Ihr seht fliegenden Gleisbau live und in farbe.

Viel Spaß damit.



Gruß vom Westerwald

Carsten
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de/
Lokoman
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1054
Alter : 20
Ort / Region : Kielce/Polen
Hobbies : Eisenbahnen aller Spuren
Name / Alter : Stefan Mader
Anmeldedatum : 05.05.09

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mi 31 Aug 2011, 20:28

Eine sehr schoene Aktion
Nach oben Nach unten
Remo
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 888
Ort / Region : Landquart CH
Name / Alter : Remo 32
Anmeldedatum : 15.12.10

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mi 31 Aug 2011, 21:09

Wow !!
Ich hätte nicht gedacht das die rüber kommt ohne Entgleisung.
Gruss Remo
Nach oben Nach unten
el105
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 151
Alter : 51
Ort / Region : Mönchengladbach
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Lothar / zu alt
Anmeldedatum : 01.03.09

BeitragThema: Re: Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial   Mi 31 Aug 2011, 22:36

Sauber hinbekommen, ich hab auch gedacht das es in die Hose geht.
Nach oben Nach unten
http://www.el105.de
 
Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 10 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gleis- und Weichenbau aus Restmaterial
» Weichenbau
» Gleispläne Märklin M-Gleis
» Spielbahn mit C Gleis und Oberleitung
» Neuplanung: schmale Regalanlage mit Märklin C-Gleis

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: