Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
parkbahner08
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Cottbus/Brandenburg
Hobbies : Parkbahner
Name / Alter : unbekannt
Anmeldedatum : 17.10.10

BeitragThema: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mo 18 Okt 2010, 09:57

Parkeisenbahn Cottbus

"Graf Arnim" soll wieder dampfen. Seit Ende 2008 ist unsere älteste Dampflok, alias 99 3301, nicht mehr einsatzfähig. Ein großer Kesselschaden und Mängel am Fahrwerk zwingen das betagte 111jährige Dampfross zu einer längeren Ruhepause. Alle Parkeisenbahner sowie viele Freunde haben es sich nun zum Ziel gesetzt, eine aufwändige Instandsetzung in Angriff zu nehmen. Um dieses finanzielle Gerüst auf ein stabiles Fundament zu stellen, bedarf es aber noch vieler Taten und Ideen...
Weitere Informationen gibt es hier.


(c) by Daniel Däumlich

Schöne Grüße aus Cottbus,
parbahner08


Zuletzt von parkbahner08 am Mo 24 Okt 2011, 16:33 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.pe-cottbus.de
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1460
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mo 18 Okt 2010, 17:06

Hallo,

toll, das die Lok wieder fahren soll. Zwei Fragen:

1) Wird sie wenigstens wieder in den Zustand DR WEM Muskau zurückversetzt?

2) Wie kommt die Parkbahn drauf, dass es die älteste schmalspurige Tenderdampflok Mitteleuropas sein soll? Allein von Krauss gibt es im Mitteleuropa mind. ein Dutzend ältere (Feldbahn-) Tenderdampfloks wie z.B. Krauss Nr. 342, 761, 1320, 1576, 2345, 2517 2864, 3124, 3175, usw.

Gruß

RF
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mo 18 Okt 2010, 17:21

Ich habe eine ähnliche Frage: Wenn die Lok schon so historisch wertvoll ist, wie auf Eurer Homepage geschildert - wird sie dann in den Ursprungszustand oder den Einsatzzustand bei der WEM zurückversetzt? Ansonsten ist und bleibt das Disneyland und die Spenden wären anderswo vielleicht besser angelegt - sage ich mal provokativ. Und älteste schmalspurige Dampflok Mitteleuropas ist nun wirklich gelogen.

j.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mo 18 Okt 2010, 17:52

Mahlzeit!

Es wird auf der HP von der ältesten erhaltenen Schmalspur-Tenderlokomotive Mitteleuropas gesprochen. Das ist so natürlich nicht richtig, handelt es sich bei der Lok um eine Schlepptender-Maschine. Gebaut wurde sie als Tenderlok, erhielt jedoch schon um 1930 den Tender von O&K 8171/1919. Vielleicht ist es die älteste schmalspurige Schlepptenderlok Deutschlands Smile

Als Waldeisenbahner würde ich den Rückbau in den Betriebszustand der WEM natürlich begrüßen. Einige der Umbauten durch das RAW Stendal sind technisch recht unglücklich ausgeführt worden, was mit zu den Problemen an den Injektoren beigetragen haben dürfte.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
parkbahner08
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Cottbus/Brandenburg
Hobbies : Parkbahner
Name / Alter : unbekannt
Anmeldedatum : 17.10.10

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mo 18 Okt 2010, 19:17

Eigentlich war es, laut anderen Parkeisenbahnern, die älteste betriebsfähige schmalspurige Schlepptenderlok aus Deutschland.
Ob sie in den Ursprungszustand versetzt werden soll, kann ich euch leider nicht sagen.

Schöne Grüße aus Cottbus.
parkbahner08


Zuletzt von parkbahner08 am Mo 24 Okt 2011, 16:34 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.pe-cottbus.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mo 18 Okt 2010, 20:31

Wie auch immer, ist aber schon krass, wie hier ein 13 jähriger Junge von Dampflokexperten in die Mangel genommen wird. Man könnte den, in unserem Hobby ehr seltenen, Nachwuchs auch etwas fürsorglicher Berichtigen und nicht dierekt mit Fakten in die Schranken weisen. Sorry, ist ja toll dass Ihr soviel wisst, aber hier wird wieder mal am eigentlichen Thema vorbeigeredet.
Nach oben Nach unten
Klausi
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 5
Ort / Region : Florenz Italien
Name / Alter : Klaus Hauser 29
Anmeldedatum : 15.03.10

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mi 20 Okt 2010, 20:34

Hallo Adrian,

im Bimmelbahnforum ging es letzte Woche um eine mögliche Streckenverlängerung der Parkeisenbahn Cottbus. Kannst du dazu etwas berichten?

Viele Grüße von der PE, die bis zu 8 Zg2 im Einsatz hat.
Nach oben Nach unten
parkbahner08
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Cottbus/Brandenburg
Hobbies : Parkbahner
Name / Alter : unbekannt
Anmeldedatum : 17.10.10

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Do 21 Okt 2010, 17:19

Hallo Feldbahner,
ja, dazu kann ich etwas berichten. Geplant ist, wie du schon richtig gesagt hast, eine Streckenverlängerung zum Cottbuser Ostsee. Momentan gab es dafür ersteinmal eine Machbarkeitsstudie die am 16.10. zur Nacht der kreativen Köpfe offiziel der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Bei der Verlängerung gibt es 4 verschiedene Varianten der Steckenführung, da es verschiedene Problempunkte gibt, wie z.B. die Kreuzung des Stadtrings, der vorhandenen Eisenbahntrassen und der Garagen.
Was aber feststeht ist, dass ein neuer Kreuzungsbahnhof, 1 Haltepunkt und 1 Endbahnhof mit Wendeschleife entstehen soll (falls das Projekt realisiert wird). Die Strecke ist allerdings schon in der Planung für den Ostsee inbegriffen.
Allerdings müssten für die Strecke neue Loks und Wagen angeschafft werden. Wo das Geld herkommen soll ist noch unklar.

Schöne Grüße aus Cottbus,
parkbahner08


Zuletzt von parkbahner08 am Mo 24 Okt 2011, 16:34 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.pe-cottbus.de
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   So 24 Okt 2010, 21:36

Jetzt muss ich auch mal was los werden. Schön und gut das ihr die Lok wieder aufarbeiten wollt, aber kann es sein das ihr mal über eure Verhältnisse und Möglichkeiten nachdenken solltet? Ihr habt kein Geld auch nur im Ansatz was an der Lok zu machen und es sieht nicht unbedingt danach aus als würdet ihr in nächster Zeit jemanden finden der die 200.000 Euro bezahlt, plant aber zur selben Zeit eine größere Streckenverlängerung und dazu mit komplett neuen Fahrzeugen??? Wie soll ich mir eure Planungen dazu vorstellen? Große Töne spucken kann jeder, aber das was dahinter steckt wage ich hier definitiv zu bezweifeln.

Und nochwas zur Lok selber. Es ist ja bekannt das ihr als Pionier-/Parkbahn keinen Wert auf Historie irgendwelcher Art legt. Aber sollte doch mal was an der Lok gemacht werden dann gehört die Lok wieder schwarz, denn sollte die Lok wirklich jemals grün gewesen sein dann 1. sicherlich in einem Farbton mit dem euer Quitschgrün bei weitem nichts zutun hat und 2. definitiv in der Zeit bevor sie den Schlepptender bekommen hat.
Und nochwas, wie kommst du darauf das die Lok 111 Jahre alt ist? Selbst als 13 jähriger müsste man schon soweit rechnen können das es von 1895 bis 2010 genau 115 Jahre sind!
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
aschebahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 188
Ort / Region : Deutschland
Name / Alter : 40
Anmeldedatum : 29.10.09

BeitragThema: Re: 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis   Mo 25 Okt 2010, 08:22

Hallo Blix,

halt Dich mal ein wenig zurück und bleibe höflich! Jeder kann mit seiner Lok machen, was er will. Wenn dabei was häßliches rauskommt, ist das zum einen Geschmackssache und zum anderen Sache des Eigentümers. Beispiele völlig verunstalteter Fahrzeuge werden hier doch reichlich gezeigt.

Gruß Aschebahn
Nach oben Nach unten
 
99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 99-3301 alias "Graf Arnim" auf dem Abstellgleis
» JSC NR 35 Admiral Graf Spee & AF 85 + scrach 1:400
» Me 109 G-5 (Hermann Graf, 1943)
» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933
» ALTMARK und GRAF SPEE vereint auf hoher See 1:700

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: