Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   So 16 März 2008, 13:57

Das Geduld eine schoene Sache ist beweist die Erwerbung von Besondere Stuecke aus Belgien. Nach 10 Jahren bemuehung ist es gelungen unterstehende Loks zu Erwerben....

Dieser Motorloks sind echte Historische und Technische "Leckerbissen"; Uralte Maschinen von MOES (Etablisements Moës, Waremme), no. 600 und No. 746, Baujahr ca. 1925, ausgeruestet mit Moës "Semi dieselmotor" Typ CL, eine Eincylinder Zweitakt Gluehkopfmotor, Wassergekuehlt von 12 PS. Die Motor macht 440 rpm. Spurweite ist 600mm

Es betrifft hier Lokomotiven mit ein Mitteldruckmotor die die eingespritzte Diesel gegen ein Gluehplatte im Cylinderkopf entbrennt und nicht durch die hohe druck im Cylinderkopf wie bei "normale" Diesel-hochdruckmotoren. Darum die etwas fremde name Semi- Diesel. Die gleuhkopf muss erst heiss gemacht werden mit einer Benzin (loet)lampe. Wenn die Motor lauft kann die brenner entfernt werden.

Besonders ist die auffallende Bauweise wie ein Dampflok. Das wurde bei fruehe Motorloks oefter so gemacht um die Skepsis gegenueber Motorlokomtiven etwas weg zu nehmen.
Die kessel ist aber nicht nur estetisch aber auch wichtig weil die das Kuehlwasser fuer die Gluehkopfmotor erhalt.











Mehr Bilder des Transports:

http://decauville.fotopic.net/
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Michi
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 312
Ort / Region : Merseburg
Hobbies : Feldbahn, Harz 1:45, Alles was auf schmalen Spuren fährt
Name / Alter : Michael 50
Anmeldedatum : 07.10.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   So 16 März 2008, 15:24

Hallo,

und zum Dritten fällt mir dann nichts mehr ein. Wow!!!
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.de/
M. Scholz
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Ort / Region : Im Süden
Name / Alter : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   So 16 März 2008, 18:38

Hallo,

tolle Neuerwerbungen! Gibt´s zur Jenbacher-Maschine Daten (Fabriknummer usw.) ?

Danke!

Markus Scholz
Nach oben Nach unten
http://www.scholz.or.at
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   So 16 März 2008, 19:52

Hallo Markus,

Ja die stehen bei das Bericht der Jenbacher Very Happy

Jenbacher Werke JW20 2128/1954
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
M. Scholz
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Ort / Region : Im Süden
Name / Alter : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   Mo 17 März 2008, 07:52

Danke! Aber den Bericht hatte ich nicht gelesen...

Viele Grüße

Markus Scholz
Nach oben Nach unten
http://www.scholz.or.at
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   Mo 17 März 2008, 11:18

Herzlichen Glückwunsch - eine geniale Anschaffung!

Sehr wertvolle Maschinen, die beiden archaischen Moes. Was weißt Du über ihren Einsatzbetrieb?

Grüße
Jürgen Wening
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   Di 18 März 2008, 09:40

Echt schöne Teile. Könnt man glatt neidisch werden. Was wiegt denn so eine Lok?
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   Di 18 März 2008, 17:57

Da habt ihr ja wiedermal einen richtigen Schatz aufgesammelt. Mir ist bis jetzt nur eine einzige Lok unter gekommen die irgendwie eine ähnlichkeit mit den beiden hat, und die steht im Frankfurter Feldbahnmuseum.
Der Lebenslauf der Loks würde mich auch interesieren.

Smile
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   Mi 19 März 2008, 18:19

Hallo Feldbahner,

Gewicht der Loks ist ca. 4000 kg.

Leider wissen wir nicht ueber das fruehere einsatzgebiet.
Der besitzer hat die Loks gekauft von einer Schrotthaendler und hat leider nicht gefragt wo die Loks herkommen....
Meine ahnung ist einer ziegelei, die niedrige Bau von die schwarze koente auf eimerkettenbaggerbetrieb weisen....koennte auch einsatz auf irgendein Fabriksgelaende sein mit begrenztes Profil...

Die Lok in FFM ist auch eine Moes, ein etwas Modernere Ausfuehrung aus den 30en Jahren.
Andere Motor, Achslager, Rahmen usw.
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Feldbahnfahrer
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Ort / Region : Fredenbeck-Wedel
Hobbies : Feldbahnern
Name / Alter : mal so mal so
Anmeldedatum : 30.09.07

BeitragThema: Re: Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks   Mo 19 Mai 2008, 23:16

Hier ein kleines Video, welches ich eben zufällig gefunden habe:

http://www.youtube.com/watch?v=ynU6W9XtqBw

Es müsste sich um einen baugleichen oder zumindest stark ähnlichen MOES Motor handeln. Der Sound erinnert stark an Jung.

Auf jedenfall ein tolles Stück.
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
 
Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung 12 st. Kipplorenzug Decauville Spoorweg Museum
» Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks
» Neuzugange Decauville Spoorweg Museum - Decauville Material
» RL1c Baukasten fuer Decauville Spoorweg Museum
» Neuzugang Decauville Spoorweg Museum, Harskamp NL

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: