Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?   Di 26 Okt 2010, 13:09

Hallo Steffen!

Dein erster Ansatz stimmt schon mal! Volvo aber nicht.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?   Di 26 Okt 2010, 13:13

Hmmm,

vielleicht was aus dem Land der Österreicher ? Ein Steyer ?

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?   Di 26 Okt 2010, 15:10

Hallo Andreas!

Leider ganz daneben...

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?   Di 26 Okt 2010, 17:20

Dann wage ich auch mal einen Tip: Deutz study

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?   Di 26 Okt 2010, 18:06

Hallo Torsten!

Deutz hatten wir hier schon... ist es aber nicht.
Macht es Euch doch nicht so schwer... LKM=... study

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?   Di 26 Okt 2010, 18:52

Klar, das Naheliegendste ignoriert man einfach. Laughing
Ns2f hat ja auch Motor aus eigenem Hause drin gehabt.

_________________
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?   Di 26 Okt 2010, 19:06

Torsten nun wird es doch... nur der Motor in der Ns 4 (Export!) kam nicht aus dem "eigenen" Haus sondern vom "bösen Klassenfeind"! Es war ein Originaler O&K Motor!
Es ist sehr stark davon auszugehen, das die Motoren auf Kundenwunsch eingebaut wurden!

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
 
Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Gab es in der DDR HF130C-Loks bei Industriebahnen ?
» Meine Loks und Waggons in HO
» Link: Loks aus Kiel
» Bunte Loks Teil 1 - Altfarben
» Loks gesucht?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: