Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
gronauer
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Ort / Region : münsterland
Name / Alter : alt genug
Anmeldedatum : 13.09.09

BeitragThema: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   So 11 Jul 2010, 12:02

Hallo!
Ein Kollege sucht nähere Angaben, wie genaue Typenbezeichnung, Maße und ,,natürlich" Laughing eine Zeichnung der Lok.
http://760net.heim.at/reichraming.html
Gemeint ist die, als Lok 2 bezeichnete Lok, auf dem ersten Bild links oben.
Kann jemand etwas weiterhelfen?
Danke und Gruß
Manfred
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   So 11 Jul 2010, 12:16

Das ist eine HF 50 B. Maße und Zeichnungen gibt's in allen einschlägigen Büchern über deutsche Heeresfeldbahnen des 2. Weltkriegs.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
HF130C
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 380
Name / Alter : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   Mo 12 Jul 2010, 00:50


.... nur das Führerhaus ist neu gebaut worden ....
Nach oben Nach unten
gronauer
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Ort / Region : münsterland
Name / Alter : alt genug
Anmeldedatum : 13.09.09

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   Mo 12 Jul 2010, 08:07

Hallo und Danke!
Da war ich ja sofort an der richtigen Adresse.
Habe die Unterlagen schon an den Kollegen weitergereicht.
Danke auch von ihm.
Gruß
Manfred
Nach oben Nach unten
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   Mo 19 Jul 2010, 01:41

Quatsch!

Oder besser gesagt, hier liegt eine Verwechslung vor. Schon richtig, was Jürgen und Günther berichten, nur ist auf dem rechten Bild, auch für Zweifler, eindeutig der 2er zu lesen.
Die Lok kaufte mein Junior im Gurktal direkt vom Bruder unseres Präsident. Sie war nie im Safaripark Gänserndorf. Das geht sich um 25 Jahre nicht aus.

Daten: Gmeinder HF 50 B 4265/1944 B-dm 50 PS 10 t

Derzeit steht noch ein Steyr 380 Motor unter der Haube, doch sind sowohl der Originalmotor als auch ein typengleicher Tausch aus einem Schiff vorhanden.

Viele Grüße

FK
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Nummer 3 mit Tippfehler im Text !   Mo 19 Jul 2010, 08:23

hier die Nummer: 3



Uploaded with ImageShack.us



Uploaded with ImageShack.us

alle guten Dinge sind DREI :



Uploaded with ImageShack.us

Viele Grüße

Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   Mo 19 Jul 2010, 10:56

Aha!
So schleichen sich die Fehler ein. Nur gut, daß es immer wieder wen gibt, der auch scheinbar Unwesentliches, wie Beschreibungstafeln, aufnimmt. Wie heißt es doch: Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Jedenfalls Dank an Dieter für seine Bilder.
Herr Schlenz hat seine Seite bereit richtig gestell.

Anschließend ein kleiner Beitrag meinerseits. 1972 stehen die Fahrzeuge für den Abtransport zum VKEF (Verein der Kärntner Eisenbahnfreunde) ins Gurktal bereit gestell.
Nr.5 O&K; Nr.4 Jung; Draisine Austro Daimer; Plateuwagen und Truck; 4ax Personenwagen; Scheiterkraxen; Nr.2 Gmeinder; Trucks.



Uploaded with ImageShack.us

Die 2er steht bei uns in Schwechat und kann natürlich noch genauer dokumentiert werden.

Grüße
FK

Ach ja, die Nr.4 ist keine Deutz! Auch so ein Fehler der von selbsternannten Fachleuten schon wieder verbreitet wird. Sie bekam lediglich den Motor der Nr.4 Erstbesetzung, nachdem sich diese mit Achsbruch abstellte.
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
modellhara
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 158
Ort / Region : THR
Hobbies : Spur 0e und 0f
Name / Alter : Ralf / 47
Anmeldedatum : 01.07.09

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   Mo 19 Jul 2010, 14:30

Hallo FK

Frage bitte zum 4achser Personenwagen: Gibt es Ihn noch und Wo und gibt es noch Angaben zum Wagen?

Mfg Ralf
Nach oben Nach unten
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   Mo 19 Jul 2010, 17:31

Mmmhh.....

Ein Wenig ein düsteres Kapitel. Der Kasten ist auf anderen Drehgestellen bei Kollegem Mandelartz in Oekhofen gelandet. Düster aus unserer Sicht, da wir ihn gern in Österreich behalten hätten. Vor allem mit den Originaldrehgestellen aus dem WK I.

Ich denke er wird ihn trotzdem als Waldbahnwagen, der sein Legen als GEBUS Lok begann, in Ehren halten.

Grüße
FK
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
FK
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 838
Ort / Region : Wien
Hobbies : Schienenverkehr und seine Geschichte
Name / Alter : Franz Kamper Bj. 1955
Anmeldedatum : 13.11.09

BeitragThema: Re: Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming   Mo 26 Jul 2010, 12:11

Schönen guten Tag,

soeben ist mir ein Bild aus dem Jahr 1975 (Ostern) in die Hände gefallen. Motorreparatur bei Lok 2 in Treibach Althofen. Wir haben damals eine Menge gelernt. Einfach zusehen und fragen, wenn der Kollege (Kfz und Baumaschinenmechaniker) an den Ventilen herumschraubte. Beim nächsten Mal selber hingreifen.
Eine Neugier, die mir bei jungen Leuten vielfach abgeht. Es werden nur noch die Fingerspitzen auf irgendeinem Elektronikschrott eingesetzt.


Originalbild

von l. nach r.: Franz Kamper, Fritz Marek, Franz Munsch
Foto: Werner Fritthum


Viele Grüße
FK
Nach oben Nach unten
http://eisenbahnmuseum.at
 
Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zu Gmeinder Lok bei Waldbahn Reichraming
» Bitte antwort habe Frage über Briefmarken Preis
» Gmeinder 15/18 PS
» Katalog der Ballonpost Frage
» Restaurierung meiner GMEINDER 10/12

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: