Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Älteste Feldbahnmotorlok?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Sandbahner
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 313
Ort / Region : Oberbayern
Name / Alter : 53
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Älteste Feldbahnmotorlok?   So 25 Apr 2010, 20:36

Hallo,
von enem Freund bekam ich einen Hinweis auf die wohl älteste 600mm Motorlok der Welt:
http://community.webshots.com/photo/fullsize/2767556820027971137ZsyYDf
Leider sind die Informationen dazu aus dem Benz Museum in Stuttgart sehr spärlich.

MfG

Sandbahner
Nach oben Nach unten
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/index.php
Edelmann
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 26
Ort / Region : Niederreißen/Stuttgart
Name / Alter : 35
Anmeldedatum : 12.05.08

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   So 25 Apr 2010, 20:53

Hallo zusammen,

wirklich mehr informationen habe ich nicht, aber ein paar mehr Bilder:

Zweizylinder V Motor
1902 cm³,
4,6 PS (3,4 kW)
bei 580 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 16 km/h


http://forum.dampfbahner.eu/wbb3/index.php?page=Thread&postID=19901&highlight=mercedes#post19901

Leider nur angemeldete Nutzer einzusehen. Sad


Viele Grüße

Martin
Nach oben Nach unten
Strippenbahner
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 19
Ort / Region : Frankfurter Raum
Anmeldedatum : 18.10.08

BeitragThema: Daimler-Motorlok   Mo 26 Apr 2010, 07:58

Hallo,

die Lok ist in der Heft 1/2010 der Zeitschrift Schmale Spuren beschrieben.

Gruß
Andreas
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 620
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   Mo 26 Apr 2010, 10:15

Hallo,

Informationen findet man auch bei lokhersteller.de (--> Daimler)

Danach ist gezeigte Motorlok von 1890. Älteste erhaltene Feldbahnmotorlok könnte hinkommen.

Mit Benz hat obige Lok nichts zu tun! , Die Stuttgarter Firma Daimler und die Mannheimer Firma Benz fusionierten erst Jahre später zur Bekannten Marke Daimler-Benz.

BTW:
1887 B-bm 5 PS 1435mm neu Königlich Württembergische Staatsbahn (Versuchsfahrzeug) /=> Museum für Verkehr & Technik MTV, Berlin (10.1988 vh)
(Quelle: lokhersteller.de -> Daimler- Museumsliste )

Es geht auch noch älter, zumindest auf 1435mm.

MfG
phi
Nach oben Nach unten
Sandbahner
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 313
Ort / Region : Oberbayern
Name / Alter : 53
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   Mo 26 Apr 2010, 14:56

Hallo,
den Scan mit dem Bericht über die Lok habe ich bekommen, auch noch ein paar Bilder im Netz gefunden.
Es ist schon klar, daß die Lok mit Benz nichts zu tun hat, das Museum heißt aber nun man Mercedes Benz Museum Stuttgart.

Die Lok wäre schon ein interssantes Objekt für die Selbstbauer.


MfG

Sandbahner
Nach oben Nach unten
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/index.php
Industriebahn
Weichensteller


Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 19.03.08

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   Di 27 Apr 2010, 10:59

Hallo
Dem Buch „Diesellokomotive“ von Georg V. Lomonossoff, 1929 entnehme ich folgendes und zitiere wortwörtlich:
Der erste Versuch eine Lokomotive mit Verbrennungsmotor zu bauen, wurde im Jahre 1891 von der Automobilfabrik Daimler in Stuttgart unternommen. Die Lokomotive wurde für die Firma Hynecken erbaut. Es war eine Lokomotive mit einem Benzinmotor von 4 Ps und einem Zahnradgetriebe. Im Jahre 1894 erbaute Daimler auf Bestellung des Kriegsministeriums eine ähnliche Motorlokomotive für Wilhelmshaven, aber bereits mit einer Leistung von 10 Ps.



Im Buch „50 Jahre Diesellokomotiven“ von H.K. Stockklausner, 1963 kann man aber noch von einem früheren Versuch mit einem Schienenfahrzeug mit Verbrennungsmotor vernehmen und auch hier zitiere ich wortwörtlich:
Die Motoren waren zumindest wert, vorerst auf einfache Art damit zu experimentieren und wenn man den überlieferten Quellen glauben kann, so war die Hanomag das erste Lokomotivbauwerk, welches sich schon im Jahre 1880 an den Bau einer kleinen Motorlokomotive heranwagte. Bei oberflächlicher Betrachtung der Typenskizze frägt man sich heute unwillkürlich, ob man dieses Fahrzeug überhaupt als Lokomotive bezeichnen darf. Aber bei näherem Hinsehen muss man feststellen, dass die Grundelemente einer Lokomotive in entsprechend einfacher Form vorhanden sind, nämlich sowohl die Antriebs-, als auch die Kraftübertragungsanlage.



Freundliche Grüsse
Hans
Nach oben Nach unten
Sandbahner
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 313
Ort / Region : Oberbayern
Name / Alter : 53
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   Di 27 Apr 2010, 14:37

Hallo Hans,
danke für das Bild der Lok im Einsatz!


MfG

Sandbahner
Nach oben Nach unten
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/index.php
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4488
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   Di 27 Apr 2010, 15:18

Hallo Hans!
Interessant finde ich die steckende Kurbel und die Auflegekreuzung! (oder ist das eine Drehscheibe?)

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4488
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   So 20 Feb 2011, 20:31

http://www.museum-mercedes-benz.com/img/template2/37_zoom.jpg
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Älteste Feldbahnmotorlok?   Fr 11 März 2011, 13:06

Da wäre noch die Deutz Grubenlok Nr. 1 aus 1897 im Deutzer Werksmuseum...aber halt "leider" 6-7 Jahre jünger....

Welche ist eigentlich die älteste (feldbahnspurige) Diesellok der Welt?
Nach oben Nach unten
 
Älteste Feldbahnmotorlok?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Älteste Feldbahnmotorlok?
» *Langsame Drehzahl*
» 80's Pics
» Besuch im Straßenbahnmuseum St. Peter in Nürnberg
» Deutschlands älteste Zahnradbahn....

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: