Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Ns1
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Mi 24 März 2010, 22:26

Moin

Super Ari.
Was du alles ausbuddelst.

MFG Andy
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Do 25 März 2010, 23:57

sauber , recht herzlichen dank für das zeigen deiner archivbilder! Arrow
Nach oben Nach unten
jimknopf600
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 611
Ort / Region : Zeesen / Brandenburg
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Dampftechnik, Photographie, Ortshistorik, Musik
Name / Alter : Lutz Wollenberg / 37
Anmeldedatum : 17.03.09

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Sa 27 März 2010, 22:18

Das ist ja "die Wucht in Tüten". einfach Wahnsinn, was es sonst noch so für recht unbekannte Bautypen gab. Vielen Dank für die tollen Prospekte.

Gruß, Lutze
Nach oben Nach unten
@122er
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 508
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   So 28 März 2010, 08:23

Hallöchen ,na da denke ich ,das ich da mal in meinen Urlaub im November dort mal hinfahren werde wenns klappt . Meine Frau kennt das ja in Chatuchak, das ist sowas wie ein einsenbahn Museum ,und mal sehn vielleicht sehe ich ja auch die Henschel wieder die ich schon mal besucht hatte in Pattaya.

mfg kai
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
eisenbaehnli
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 59
Ort / Region : Karlsruhe
Name / Alter : 57
Anmeldedatum : 13.10.08

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Fr 02 Apr 2010, 19:18

Vielen herzlichen Dank für die Antworten. Das kleine Eisenbahnmuseum befindet sich im Chatuchak Park.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Der "Eisenbahnpark" mit dem Denkmal der Staatsbahnlok 943
und der Gmeinder beim dortigen Parkplatz befindet sich weiter
nordwestlich davon am Rande des grossen Chatuchak Park.

OFF Topic : Beim Eisenbahnpark steht auch noch hinter der
Ingenieurschule der Staatsbahn die Hitachi Staatsbahndiesel 669
seit 17 Jahren abgestellt, einst genutzt zur Fahrsimulation.

MfG
J. Lutz
Nach oben Nach unten
100Pipers
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Name / Alter : Dominik / 25
Anmeldedatum : 30.03.11

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   So 06 Nov 2011, 11:25

Ich bin derzeit in Bangkok und Umgebung unterwegs. Den Lok hier habe ich schon besucht, wenn Interesse besteht kann ich auch gern ein paar Bilder hochladen, aber ich denke die unterscheiden sich nicht wesentlich von den bereits gezeigten.

Nun meine Frage: Hat jemand Infos wo es sonst noch irgendetwas in Bangkok oder Thailand zu entdecken gibt? Mir ist absolut nichts bekannt und im Netz findet man auch kaum etwas. Würde mich über ein paar Tipps freuen!

Viele Grüße aus der tropischen Hitze Shocked
Nach oben Nach unten
phi
Dampflokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 742
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Fr 19 Jan 2018, 16:33

Hallo,

Sieben Jahre hat es gedauert, aber jetzt ist sie identifiziert. Die Lok in Bangkok sollte die Gmeinder FbNr. 660 Baujahr 1930 sein. Motor MWM BR218E.
Hier ein baugleicher Motor:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Leider sind die Bilder dieser besondere Lok nicht mehr online und mangels Urheberrecht kann ich sie auch nicht online stellen.

Hat seit 2010 nochmal jemand diese Gmeinder Lokomotive in Bangkok besucht? Steht sie noch dort? Wer hat aktuelle Bilder?

Grüße
phi

Nach oben Nach unten
tkautzor
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 166
Ort / Region : Genf, Schweiz
Name / Alter : Thomas Kautzor / 42
Anmeldedatum : 17.06.13

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Fr 19 Jan 2018, 17:38

Hallo Phi,

Darf ich fragen wie du auf die Nr. gekommen bist? (in der Merte-Liste ist diese Nr. blank).

Von der Lok wurde zuletzt im 11/2011 hier weiter oben berichtet (ich selber habe sie das letzte Mal im 12/2010 gesehen), leider ist der Teil vom Park in dem sie stand auf StreetView nicht vorhanden.

Wenn ich mich richtig errinern kann diente die Lok als eine Art Mini-Tempel, hoffentlich hat das ihr auch bis heute noch das Leben gerettet.

Gruss, Thomas.
Nach oben Nach unten
eisenbaehnli
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 59
Ort / Region : Karlsruhe
Name / Alter : 57
Anmeldedatum : 13.10.08

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Mo 19 März 2018, 16:46

tkautzor schrieb:
Hallo Phi,

Von der Lok wurde zuletzt im 11/2011 hier weiter oben berichtet (ich selber habe sie das letzte Mal im 12/2010 gesehen), leider ist der Teil vom Park in dem sie stand auf StreetView nicht vorhanden.

Wenn ich mich richtig errinern kann diente die Lok als eine Art Mini-Tempel, hoffentlich hat das ihr auch bis heute noch das Leben gerettet.

Gruss, Thomas.

Sie stand vor einem Jahr (2/2017)  immer noch da, allerdings noch mehr zerpflückt, ich stelle die nächsten Tage das Bild rein, zum Tempel haben die Besucher sie gemacht, zuvor war sie ein normales Denkmal.

Sie steht direkt neben der Staatsbahnlok SRT 943 am Autoparkplatz, inzwischen in einer Art Müllkippe.

Um die Ecke existiert vermutlich noch immer eine nicht weniger zerpflückte Krauss (KrMü 5428/1906) und die letzte Windhoff-Lok (1067/1958) ohne Motor, aber keine Feldbahn, da 1000 mm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Liebe Grüße, J. Lutz
Nach oben Nach unten
eisenbaehnli
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 55
Alter : 59
Ort / Region : Karlsruhe
Name / Alter : 57
Anmeldedatum : 13.10.08

BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   Mo 19 März 2018, 20:35

18.03.2010
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

11.11.2016
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MRC 5 (MRC 2) (KrMü 5428/1906) (N 13 48 56.31 E 100 33 2.30) am 14.3.2017, da stand die kleine Gmeinder - wie gesagt - auch noch am Platz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MfG, J. Lutz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok   

Nach oben Nach unten
 
Frage zum Loktyp : Reste eines Diesel in Bangkok
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Geschichte und Exkursionen aus aller Welt-
Gehe zu: