Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Was darf ein Feldbahnheft kosten?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Andreas Voß
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 323
Ort / Region : Hildesheim
Name / Alter : siehe oben/44
Anmeldedatum : 20.08.07

BeitragThema: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Mo 15 März 2010, 22:33

Hallo zusammen,
seit nunmehr fast 10 Jahren gibt es nun das gelbe Feldbahnheftchen „Feldbahn kreuzt!“, welches mein Vater und ich als Hobby zum Hobby veröffentlichen und aus Idealismus fast immer draufzahlen!
Da wir seit der letzen Ausgabe nun endlich eine Druckerei gefunden haben, welche eine sehr gute Qualität zu einem Preis liefern kann, bei der wir nicht jedes Mal Geld dazu legen müssen, kommt nun unser Ehrgeiz zum Einsatz!!!
Man könnte „Feldbahn kreuzt!“ auch in A5 (mit Farbfotos), A4 (SW) oder A4 in Farbe machen, was allerdings eine Sache des Preises sein würde. Deshalb meine Frage! Was wäret ihr denn so bereit zwei Mal im Jahr für ein gedrucktes Exemplar eines Feldbahnheftes zu bezahlen?
Ich bin auf die Antworten gespannt
Andreas Voß
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-kreuzt.de/
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Mo 15 März 2010, 22:44

Hallo Andreas,

der Werkbahnreport kostet inzwischen als A4 S-W-Druck 8 €, das dürfte ein Feldbahn kreuzt in Farbe (oder teilweise Farbe) auch 10 € kosten.

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Mo 15 März 2010, 22:53

Moin Andreas

10€ denke ich ist in Ordnung.

MFG Andy
Nach oben Nach unten
Feldbahner600
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 293
Ort / Region : Weserhüttenstadt
Hobbies : Feldbahn und Ziegeleien
Name / Alter : 25
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Mo 15 März 2010, 22:58

Hallo Andreas,

also bis zu 10€ würde ich für ein gedrucktes Heft auch geben. Vom Format her gefällt mir A5 allerdings noch am besten.

Grüße
Lennart
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Mo 15 März 2010, 23:22

10 Euro sind vollkommen in Ordnung. Und A4 finde ich persönlich weitaus besser als das kleine Format.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Mo 15 März 2010, 23:28

A4 finde ich auch besser, wenn Andreas V. Interesse hat, können wir doch unverbindlich darüber abstimmen.

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Feldbahner600
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 293
Ort / Region : Weserhüttenstadt
Hobbies : Feldbahn und Ziegeleien
Name / Alter : 25
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Mo 15 März 2010, 23:45

Also ich kann das mit dem A4 nicht so nach vollziehen:

1) Alle bisherigen Hefte sind in A5, das passt einfach besser wenn alles in einem Ordner steht Wink

2) A5 ist bei solchen Heften einfach Tradition (Bahn-Express, Die Indurstriebahn, usw.)

3) Wenn es nun doppelt so groß ist, wird das Heft vll an der Seitenzahl verlieren und ist dann nicht mehr so gut zu blättern

4) großflächige Fotos sind nicht alles, dazu gibts doch auch noch die elektronischen Medien, ich denke auf den Inhalt kommt es auch an

Grüße
Lennart
Nach oben Nach unten
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Di 16 März 2010, 00:17

Hallo Andreas,
10€ wären absolut in Ordnung, das Format wäre mir egal. Farbe wäre schön. Ich wäre ja schon froh, wenn ich überhaupt ein Heft bekäme. Ich hab dich schon oft angemailt und auch persönlich angesprochen, als du bei mir warst, aber es ist wohl nicht möglich, in deinen Verteiler aufgenommen zu werden, oder etwa doch?

Grüße, Matthias
Nach oben Nach unten
gebus
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 69
Ort / Region : NRW
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 12.01.09

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Di 16 März 2010, 08:50

Hallo ihr Hildesheimer,

jedesmal ist Euer Heft ein Highlight. Gerne würde ich auch mehr als 10€ zahlen, wenn ihr weiterhin gut recherchierte Informationen in entsprechend erweitertem Umfang liefert. Als Vergleich denke auch ich da an die Soderhefte verschiedener Eisenbahn-Publikationen, die nicht selten bereits an der 20€-Marke kratzen. Ist halt alles eine Frage von Preis/Leistung. Übrigens: A5 wäre deutlich handlicher und würde sich auch besser in die Feldbahn-Bibliothek einfügen.

Grüße
Gebus
Nach oben Nach unten
http://spur600.webs.com
kartonbahner
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 165
Ort / Region : Uhlenbüttel
Name / Alter : Gerald / älter
Anmeldedatum : 08.02.10

BeitragThema: Re: Was darf ein Feldbahnheft kosten?   Di 16 März 2010, 13:24

... also ich würde das Format mit dem günstigsten Preis auswählen ... Ihr reduziert damit Euer Risiko des Draufzahlens - und die (eher schmalen) Geldbeutel der interessierten Feldbahner werden auch geschont ...
Nach oben Nach unten
http://www.de.feldbahnmodellbau.de
 
Was darf ein Feldbahnheft kosten?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Was darf es kosten?
» Was darf man? Copyright, Urheberrecht: Avatare, Bilder, Texte
» Air India
» HK 600 FBL
» mal die Sonne ausnutzen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Medienecke-
Gehe zu: