Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
feldbahnheini
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 464
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 37
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.   Mo 15 März 2010, 13:48

Hallo zusammen,

auf der Suche nach Fotos von ehemaligen Bundeswehr Diema DS 90 bin ich auf folgende Bilder aus dem Jahr 2009 bei den Mecklenburg-Pommerschen Schmalspurbahn-Freunden e.V. unter dem Menüpunkt Fotogalerie/2009 gestoßen:

http://www.mpsb.de/galerie/02somm.htm (Foto: Dr. Dresselberger)

und im neuen Farbkleid: http://www.mpsb.de/galerie/bfest7.htm (Foto: R. Thiede)

Unter der Rubrik Fahrzeuge werden folgende nähere Daten zu der Lok genannt:

SDK; DS 90; Diema, Diepholz; 1964; B-dh; Dauerleihgabe, betriebsfähig in Sbg

Als Auflösung für das Kürzel SDK wird eine "Stiftung Deutsche Kleinbahnen" als Eigentümer der Lok genannt.

Nun meine Frage; Kann es sein dass sich Hinter der SDK ein Herr aus Prora verbirgt? Wenn ja, hat dieser noch mehr ehemalige Bundeswehr Feldbahnfahrzeuge?

Für viele aufschlußreiche Antworten dankt schon mal der

Wolfram
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.   Mo 15 März 2010, 13:52

Als Auflösung für das Kürzel SDK wird eine "Stiftung Deutsche Kleinbahnen" als Eigentümer der Lok genannt.

Nun meine Frage; Kann es sein dass sich Hinter der SDK ein Herr aus Prora verbirgt? Wenn ja, hat dieser noch mehr ehemalige Bundeswehr Feldbahnfahrzeuge?

Glaube ich mal nicht - eher jemand aus Lübeck.

MFG
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1993
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.   Mo 15 März 2010, 14:26

Offensichtlich befinden sich in Schwichtenberg, wie aus dem Fotos ersichtlich, 2 Diema´s. Die beschriebene DS 90 und eine weitere Diema. Nach erstem Fotovergleich sage ich mal das es die eh. Schermbecker DS90 (2361/1960) ist.

http://www.mpsb.de/galerie/bfest4.htm

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.   Mo 15 März 2010, 14:58

Moin Wolfram

Am besten du schreibst Ludger Guttwein eine PN und fragst ihm selber ob es seine sind oder ne Leihgabe von Andreas Knopf ist.
Ersterer ist unter seinen Namen hier angemeldet.

MFG Andy
Nach oben Nach unten
feldbahnheini
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 464
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 37
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Danke für die Antworten   Mo 15 März 2010, 15:17

Hallo zusammen,

vielen Dank für die schnellen und aufschlußreichen Antworten! Hab dann doch noch gefunden wonach ich suchte. Ich vermute es handelt sich um diese beiden Loks (Quelle: www.bundeswehrloks.de Lokomotiven Schmalspur Verbleibsliste):

DIEMA DS 90 2730 Sammlung A. Knopf, z.Zt. MPS Schwichtenberg

DIEMA DS 90 2361 Idunahall, Schermbeck

Nochmals Danke und beste Grüße

Wolfram
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.   Mo 15 März 2010, 16:13

Mahlzeit,

in der Galerie 2008 wird die DS 90 Nr. 11 also vom Eisenbahn- und Technik-Museum übernommen beschrieben.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
gaga1962
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 203
Ort / Region : Bottrop
Hobbies : Harley fahren + Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 27.10.08

BeitragThema: Re: Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.   Mo 15 März 2010, 19:10

Guten Abend zusammen,

bei der Lok 2361 handelt es sich um unsere ehemailge Schermbecker Idunahall-Lok.
Schönes Teil, Druckluftbremse war vorhanden, Hydraulikpumpe,
neuer Motor durch die ehemaligen Kollegen verbaut und schwups -
verkauft und weg. Wie alles aus Schermbeck.
Bei dem neuen Verein oder der sogenannten stiftung wird es sicherlich um eine neue Knopfsche Neugründung handeln.
Da wurden ja in den letzten Jahren so fantasievolle Vereine wie das Deutsche Torf+ Feldbahnarchiv, die Marinewehrtechnische Studiensammlung, der Förderverein Dt. Feldbahn usw. gegründet.
Wer jetzt noch mit macht, ist es selbst Schuld.
Hoffe für die Kollegen in Schwichtenberg das sie lange viel spass haben an der Lok.

michael nienhaus
Nach oben Nach unten
 
Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage zur ehem. Bundeswehr DS 90 bei den Meck.-Pomm.-Schmalspur Freunden e.V.
» Sonderfeldpost der Bundeswehr in Walldürn
» Bitte antwort habe Frage über Briefmarken Preis
» EUROCOPTER TIGER bundeswehr 1/72
» Katalog der Ballonpost Frage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: