Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Restaurierung einer Decauville-Dampflok

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Restaurierung einer Decauville-Dampflok   So 28 Feb 2010, 13:40

http://romubricoltout.canalblog.com/albums/la_mine_a_details/index.html

Wer kennt diese Lok? In welcher Sammlung befindet sie sich?

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
DIEMA2640
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 38
Alter : 30
Ort / Region : Belgien
Hobbies : Feldbahn und Schweiz schmalspurbahnen
Name / Alter : Damien
Anmeldedatum : 26.11.07

BeitragThema: Re: Restaurierung einer Decauville-Dampflok   So 28 Feb 2010, 13:47

hello
the number "17" on the smookbox
this engine comes from the "Vente du siècle"

N°17 Locomotive 020T Decauville type "Progrès" (N° 948 / 1919), 5t à vide, sans robinetterie en état d'origine, provenance inconnue
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Restaurierung einer Decauville-Dampflok   So 28 Feb 2010, 14:06

Hallo Sven,

die Lok wurde auf der legendären Auktion in Noisy sur Ecole von einem Privatmann nahe Nürnberg erworben der außer dem Zerlegen nicht viel weiter kam meines Wissens nach....

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Decauville   So 28 Feb 2010, 14:11

nicht eher Nähe Regensburg
Nach oben Nach unten
thomasrail
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 208
Alter : 48
Ort / Region : Ergoldsbach Niederbayern
Hobbies : Feldbahn in 1:1, 1:13, 1:35 und 1:45
Name / Alter : Thomas Wörrlein 48
Anmeldedatum : 29.04.08

BeitragThema: Re: Restaurierung einer Decauville-Dampflok   So 28 Feb 2010, 19:44

Die Lok wird hier

http://maps.google.de/maps?q=ergoldsbach&oe=utf-8&client=firefox-a&ie=UTF8&hq=&hnear=Ergoldsbach,+Landshut,+Bayern&gl=de&ei=kLiKS-XeJtj__QaR9_DpBg&ved=0CAsQ8gEwAA&ll=48.659236,12.175373&spn=0.001619,0.003449&t=h&z=18

vermutet....
Nach oben Nach unten
Friedrich-Zeche
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 132
Ort / Region : Bayern
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter :
Anmeldedatum : 27.08.07

BeitragThema: Re: Restaurierung einer Decauville-Dampflok   So 28 Feb 2010, 22:26

Hallo,

Stimmt die Lok wurde von einem Sammler aus Regensburg erworben.
die Sammlung der Lokomotiven soll sich jetzt in einer Halle in Abensberg befinden. Es sind die Lokomotiven aus Möding, Diema DS 12 aus der Friedrich-Zeche und die ehem. Sammlung
der IGMIV e. V. vorhanden.
Hier geht es aber nur um das besitzen, hergerichtet wurde meines Wissens noch kein Stück. Ein Besuch der Sammlung ist für mich leider nicht möglich.

habe ich fast vergessen, die Bilder sind im Original unter www.decauville.de zu sehen und stammen aus 2001.


Gruß Jürgen
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-friedrichzeche.de/
 
Restaurierung einer Decauville-Dampflok
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Restaurierung einer Decauville-Dampflok
» Altes Märklin
» Hilfe zur Restaurierung einer Montania (O&K) Lok der Type MD 3 erbeten!
» Dampflok BLE146 - Bauart Elna2
» Wenn einer eine Reise tut...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: