Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Di 09 Feb 2010, 20:31

ZG schrieb:
Felix505 schrieb:
Toller Arbeitsplatz!!
Da hast Du wohl immer ein Fernglas zur Hand? ;-)

Nö, aber bei Bedarf kann ich auch um die heiligen Haufen wandern. Wink

DAS klingt ja noch besser! Wink
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Di 09 Feb 2010, 21:16

... und mein Handy klingelt sofort, wenn das Personal feldbahnverdächtige Sachen findet. Telefon
Unter anderem fanden sich schon einige Lorenachsen, eine Gmeinder in Einzelteilen, eine zerschnittene Feldbahndampflok und 2 Mühlhäuser Kipper. Very Happy

Gruß Torsten


_________________


Zuletzt von ZG am Di 09 Feb 2010, 22:30 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Di 09 Feb 2010, 22:26

Servus Andi,

könnte man die inzwischen drei(?) Beiträge bzgl. "Wert etc." zusammenfassen in -->Diskussion?

LG
Manfred
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Di 09 Feb 2010, 23:26

Hallo Manfred,

leider sortiert die Forensoftware dann alle Beiträge aus den zusammengewürfelten Themen nach Datum un Uhrzeit so das die ursprüngliche Beitragsreihenfolge verloren geht, und das Ganze dann eher zu einem unlesbaren Wirrwarr wird.

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Mi 10 Feb 2010, 09:05

Schönen guten Morgen Fauli (und alle anderen natürlich)!

Dann vielleicht einige Threads schliessen und mit Link auf einein gemeinsamen versehen?

LG
m.
Nach oben Nach unten
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Mi 10 Feb 2010, 10:37

Hallo Leute

Mir ist es eigentlich egal, ob die Themen wie auch immer verlinkt sind ... der Aufwand, an zwei Orten zu gucken, dürfte einfacher sein als wenn ein Admin stundenlang in Freizeitarbeit unser Geschreibel zusammen basteln muss.

Noch zum Thema Gleis: das Schrottargument finde ich nach wie vor sehr wichtig als Ausgangsbasis. Und de facto sind alte Feldbahngleise in den Dimensionen S7 bis etwa S14 in den meisten Regionen Schrott, da es ja nur noch wenige Regionen in Europa gibt, wo abgesehen von Sammlern noch kommerzielle Betriebe solche leichten Profile brauchen (Nord-D, Irl).

Natürlich weiss ich, dass ein Sammler seine Gleise in der Regel nicht zum Schrottpreis abgibt. Aber anders müsste es aussehen, wenn das Material von einer Firma kommt. Es sei denn, der Betrieb wurde in der Vergangenheit immer wieder von superschlauen "Feldbahnfreunden" besucht, die die Inhaber vollleierten, wie wertvoll solches "Alteisen" ist. Wir hatten vor Jahren in der Schweiz so einen Komiker namens Siegfried W. (er kommt aus einem Land N von CH und S von DK...), der durch seine Jägerei massgeblich zu Preissteigerungen zum Schaden für normale Museen wie unseres beitrug ...
Nach oben Nach unten
Louis S.
Dampflokheizer


Anzahl der Beiträge : 580
Name / Alter : Steffen Nauk
Anmeldedatum : 23.11.07

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Mi 10 Feb 2010, 10:53

...wenn es der Siegfried ist, den auch ich kenne, dann war der außerdem Handlanger einiger bekannter "Feldbahnsammler".

Gruß St.
Nach oben Nach unten
Schroeder
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 639
Alter : 52
Ort / Region : Salzgitter
Hobbies : Bergbaugeschichte/gleisgebundene Förderung
Name / Alter : Stefan Dützer
Anmeldedatum : 15.11.07

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Mi 10 Feb 2010, 11:34

Und ich kenne da einen größeren Betrieb, wo ein Feldbahnfreund den Chef 3x am Tag angerufen hat, ob nicht die ein oder andere Lok abzugeben wäre. Und das über mehrere Tage. Bekommen hat der ob seiner Penetranz nix, aber jetzt braucht sich unsereiner dort ebenfalls nicht mehr blicken zu lassen.

Es ist übrigens noch gar nicht so lange her, da war das S33er Gleis billiger als das S18er, weil letzteres als Gebrauchtware Richtung Osten verschoben wurde. Sagte jedenfalls eine Kollege, der den technischen Bereich eines Besucherbergwerks leitet.

Der Preis bildet sich bekanntlich aus Angebot und Nachfrage. Wenn einige "Fans" meinen, sie müssten sich einen Halbkreis S10 mit Weiche und Diema Dl6 als Statussymbol in den Vorgarten legen, dann gehen die Preis für das Kleinmaterial eben hoch. Da steht dann auch schonmal einen Untertage-Förderwagen in einem Zug aus Torfwagen.

Warum gehen denn bei ebay Förderwagen für 250,- Euro und mehr weg? Sind prima Blumenkübel mit Bergbaubezug... Suspect

Glückauf
Stefan
Nach oben Nach unten
http://www.schroederstollen.de
Moorsiemer
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : Bakum
Name / Alter : Stephan / 33
Anmeldedatum : 29.01.10

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Mi 10 Feb 2010, 14:27

Bei E... wird gerade ein Sprengstoffwagen aus dem Bergbau versteigert. Mal schauen, für wieviel der wohl seinen Bestizer wechselt.
Nach oben Nach unten
LKM
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 92
Ort / Region : Samswegen
Name / Alter : 33
Anmeldedatum : 07.11.08

BeitragThema: Re: Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?   Mi 10 Feb 2010, 19:44

Mahlzeit!
wie jetzt?....ne zerschnittene Feldbahndampflok...im Schrott? konnte man noch was "retten" Torsten?War die so vergammt(..wobei das einige,mich eingeschlossen,nicht von der Aufarbeitung abhält)oder nur noch ein Rest?
Gruß Denis
Nach oben Nach unten
 
Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Feldbahngleis, Weichen, Loren - Wert?
» Wert der Briefmarken??
» Fund alter Lithographien / AK's - Wert?
» Wert der Briefmarken
» Kann mir jemand sagen was die Marken Wert haben???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: