Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Akku-Loks von BBA

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
AutorNachricht
highmichl
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 123
Alter : 42
Ort / Region : Raubling
Hobbies : Feldbahn in IIf
Name / Alter : Michael Ahrens
Anmeldedatum : 27.08.07

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   Di 26 Jan 2010, 18:51

HF130C schrieb:

... hat irgendjemand einen schriftlichen Beweis (Zulassung der Bergbehörde mit Skizze, Ersatzteilliste, Werbeprospekt, Konstruktionspläne) dass die einhäusige Aussenrahmen Metallist - egal wie breit - B345 geheißen hat und die zweihäusige - wiederum egal wie breit - B346 ??

Hallo ,

was steht denn auf den Typenschildern im Fahrerhaus, nur Bj und lfd.Nr?

Suche eh ein halbwegs brauchbares als Vorlage fürs Modell:)

Danke

Ciao Michl
Nach oben Nach unten
Renovater
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 314
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name / Alter : Colin
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   Di 26 Jan 2010, 19:09

Hi. I have never seen a builders plate in the early metallist locomotives, only a makers plate for the electrical control.
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   Di 26 Jan 2010, 20:01

Hallo!
Habe bis jetzt auch noch keine eindeutigen Unterlagen von BBA zu den Loks B345 und B 346 finden können!
Nach Rücksprache mit einem tschechischen Feldbahnfreund sind wir auch auf keine Lösung gekommen: ( Er geht davon aus:)
B345 nur mit Führerhaus
B346 mit Mitfahrgelegenheit
Rahmenbreite egal
Ich habe mir damals bei BBA notiert:
B345 schmaler Rahmen
B346 breiter Rahmen
Beide Ausführungen mit und ohne Mitfahrgelegenheit möglich.
Die Zeichnungen von BBA haben auch keine zweifelsfreie Zuordnung ergeben!
Anderes Material war nicht verfügbar (oder man wollte nicht suchen?).
Fabrikschilder sind ein großes Problem an den BBA Loks. Meist im rauen Grubenbetrieb beschädigt oder ganz abhanden gekommen. Die kleinen Aluschilder sind auch meist nach langer Zeit nicht mehr lesbar. Bei den Loks ab ca.1979 sind die Typen mit angegeben (z.B. B 660)
Hier noch die Links:
http://www.hornictvi.info/prirucka/technika/d_loko.htm

http://www.hornictvi.info/prirucka/technika/1403.jpg
http://www.solvayovylomy.cz/uzke.php?u=METALIST

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   So 31 Jan 2010, 17:29

Hallo!

Hier mal die B 360 von BBA :



Nun könnt Ihr ja mal mit dem Busch Modell selbst vergleichen... Wink

Hallo HF 130 C!

Habe beim Suchen das gefunden:

Einzigster Hinweis auf 750mm Spurweite! Sehr interessant wären die Fahrzeuge!???
Weiter war noch dies im Heft zu lesen:


Die beiden unteren "Bilder" stammen aus einem Heft der Wismut "Bergbaubetrieb Drosen Uranerzgewinnung und Sanierung" Eigenverlag Wismut 2004

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
HF130C
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 380
Name / Alter : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   So 31 Jan 2010, 18:20

Sehr interessant, danke fürs Ausgraben.

Die als Verbundlok bezeichnete Type ist klarerweise die FA860.

Interessant die Erwähnung der 750mm Spurweite. Dennoch dürfte Drosen nicht das gesuchte BBA-Versuchsbergwerk sein, das hätte man seinerzeit bei den Befahrungen sicher mitbekommen. Fakt ist, dass Drosen der modernste Betrieb war, angefangen vom Förderturm bis hin zu den verwendeten Geräten.
Nach oben Nach unten
Sandbahner
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 313
Ort / Region : Oberbayern
Name / Alter : 53
Anmeldedatum : 11.10.07

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   So 31 Jan 2010, 18:32

Hallo,
ich verfolge diese interessanten Beiträge von Anfang an. Leider habe ich als Akkulok Laie einige Probleme, die verschiedenen Typen auseinander zu halten.Frage
Vielleicht könne hier die Experten helfen?
Arrow

MfG

Sandbahner
Nach oben Nach unten
http://www.die-feldbahnsinnigen.de/forum/index.php
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   So 31 Jan 2010, 19:11

Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Lore 8
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 326
Ort / Region : Karlsruhe
Hobbies : Feldbahnen, Straßenbahnen und stillgelegte Werke als auch seine Werksbahnen
Name / Alter : Maximilian
Anmeldedatum : 22.11.09

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   So 31 Jan 2010, 19:45

Hallo,

genau die B360 von BBA suche ich zurzeit, den Plan mit den technischen Daten habe ich sicherheitshalber mal gespeichert, falls es doch etwas mit der Lok wird. Arrow Razz Wenn einer eine Idee hat Licht wo ich noch suchen könnte, dann schreibts mir bitte per Mail. Wenns geht auch mit Bild, muss aber nicht sein. Arrow
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   So 31 Jan 2010, 20:06

Hallo Lore 8!

Ich such auch eine! Tipp Laughing
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Lore 8
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 326
Ort / Region : Karlsruhe
Hobbies : Feldbahnen, Straßenbahnen und stillgelegte Werke als auch seine Werksbahnen
Name / Alter : Maximilian
Anmeldedatum : 22.11.09

BeitragThema: Re: Akku-Loks von BBA   So 31 Jan 2010, 20:09

Hast du meine Mail? Arrow
Nach oben Nach unten
 
Akku-Loks von BBA
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 9 von 12Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» 1. Conrad Akku Race
» Das "Akku-Schlepp-Fahrzeug" , ASF
» Akku schnell und sicher befestigen
» Akku / RC Lokomotiven
» Meine Loks und Waggons in HO

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: